1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CD Projekt: Große Erweiterung und…

Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: Pferdesalami 30.11.21 - 12:06

    Wie kommen die 1 Million Verluste bei gog.com zu Stande?

  2. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: xSureface 30.11.21 - 12:13

    Nen Shop kostet auch Geld um am laufen zu bleiben. Und wenn du Lizenzen einkaufst, davon aber nicht alle weiterverkaufen kannst, dann machst du eben Verluste.

  3. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: trinkhorn 30.11.21 - 12:16

    Du kaufst Ware für 50 mio ein.
    Du verkaufst Ware für 50 mio.
    Du hast Ware im Wert von 100 Mio auf Vorrat, die aber älter geworden ist und 1% Wert verloren hat.
    Du hast 1 Mio verlust gemacht.

  4. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: chromax 30.11.21 - 12:19

    Die verkaufen ja nicht nur, sondern bereiten alte Titel auf für aktuelle Systeme. Ich schätze das ist aufwändiger als man denkt und man muss auch Support leisten.

  5. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: JouMxyzptlk 30.11.21 - 12:35

    Sie gehen vielleicht zu sehr den Steam-Weg, ständig Rabatte bis sonstwohin. Da warten viele auf einen Rabatte von 80% statt beim 60% Rabatt zu kaufen.
    Dabei ist DAS Key-Feature ja dass offline Installer verfügbar sind, und viele bereit sind dafür ein paar Euros mehr hinzulegen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.21 12:45 durch JouMxyzptlk.

  6. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: Herr Unterfahren 30.11.21 - 12:49

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kaufst Ware für 50 mio ein.
    > Du verkaufst Ware für 50 mio.
    > Du hast Ware im Wert von 100 Mio auf Vorrat, die aber älter geworden ist
    > und 1% Wert verloren hat.
    > Du hast 1 Mio verlust gemacht.

    Wobei man bei einem Onlineshop ja keine Spielkartons auf Vorrat rumliegen hat.
    Eventuell haben die einfach zu viele Leute rumlaufen, die den Publishern Honig in den Bart schmieren, und das rechnet sich nicht.
    Oder sie haben Verkaufszusagen gemacht, die nicht eingetroffen sind, und durften dann die Differenz löhnen. Epic arbeitet z.B. mit solchen Methoden, um Games von Steam oder Gog wegzuhalten. Da könnte sich Gog genötigt gesehen haben, mitzuhalten. Und merken jetzt, daß sich das nicht lohnt. Eine Million Verlust läßt sich aber auch wieder wegrationalisieren, wenn man die Geldfresser identifiziert und wegmacht.

  7. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: _2xs 30.11.21 - 12:54

    Sie haben ja diesen neuen Client programiert. Gibt ja paar Leute, die das Steamfeeling zu schätzen wissen.

  8. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: Kakiss 30.11.21 - 13:04

    Nachdem ich mir Anfangs dachte, was ich denn mit dem soll, hab ich ihn inzwischen zu schätzen gelernt.
    Netterweise kann man ja auch andere Launcher damit verbinden, so dass dieser als Überlauncher genutzt werden kann (was ich aber eigentlich nicht wirklich tue).

    Insgesamt schade dass der Shop bisher noch nicht rentabel war, denn ich bevorzuge klar Gog gegenüber anderen Dienstleistern, auch wenn ich Steam jetzt auch echt nicht so verteufel, wie so manch einer es tut.

    Cyberpunk habe ich mir dieses Wochenende geholt, nachdem es für 30¤ zu haben war und ich meine größeren Titel durch hab bzw. sattgespielt bin.
    Also die Atmosphäre ist mal echt überragend, ein wirkliches Superlativ.

  9. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: Mnt 30.11.21 - 13:28

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn du Lizenzen
    > einkaufst, davon aber nicht alle weiterverkaufen kannst, dann machst du
    > eben Verluste.
    Die Lizenz hat aber kein Verfallsdatum und kann auch in x Jahren noch verkauft werden, sowas ist reines Herumbilanzieren, aber kein Verlust. Die meisten Spiele, wenn sie nicht AAA sind, verlieren mit den Jahren auch nicht an Wert, wie meine Steam Wunschliste mir immer wieder beweist...

  10. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: Mnt 30.11.21 - 13:32

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie gehen vielleicht zu sehr den Steam-Weg, ständig Rabatte bis sonstwohin.
    > Da warten viele auf einen Rabatte von 80% statt beim 60% Rabatt zu kaufen.
    Ja aber Verlust geht dennoch nur wenn man draufzahlt und Draufzahlen ist als wettbewerbswidrig verboten. Zumindest in einer heilen Welt sollte dieser Mechanismus so nicht zum Verlust führen können...

  11. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: xSureface 30.11.21 - 13:32

    Wenn ich 50 Lizenzen kaufe und nicht wieder verkaufe, dann ist das ein Verlust in dem Quartal/Jahr. Man kann sie immer noch verkaufen, ja. Werden sie nicht mehr verkauft bleibt der Verlust. Verkauft man sie, hat man in einem anderem Quartal/Jahr eben was mehr Gewinn.

  12. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: Gucky 30.11.21 - 13:33

    Mnt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Lizenz hat aber kein Verfallsdatum und kann auch in x Jahren noch
    > verkauft werden, sowas ist reines Herumbilanzieren, aber kein Verlust. Die
    > meisten Spiele, wenn sie nicht AAA sind, verlieren mit den Jahren auch
    > nicht an Wert, wie meine Steam Wunschliste mir immer wieder beweist...

    Lizenzen HABEN ein Verfallsdatum.

  13. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: Pecker 30.11.21 - 13:40

    Mnt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xSureface schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wenn du Lizenzen
    > > einkaufst, davon aber nicht alle weiterverkaufen kannst, dann machst du
    > > eben Verluste.
    > Die Lizenz hat aber kein Verfallsdatum und kann auch in x Jahren noch
    > verkauft werden, sowas ist reines Herumbilanzieren, aber kein Verlust.
    Spiele werden aber billiger. Wenn du halt zum Start eines Spiels zu wenig Lizenzen weiter verkaufen kannst, musst du irgendwann später die Lizenzen unter dem Einkaufspreis verkaufen, sonst verkaufst du gar keine mehr.

    > meisten Spiele, wenn sie nicht AAA sind, verlieren mit den Jahren auch
    > nicht an Wert, wie meine Steam Wunschliste mir immer wieder beweist...

    Beispiele bitte? Dass ein AAA irgendwann mal einen "Boden" erreicht hat und es ab da an nicht mehr weniger kostet, ist klar. Aber zum Start kostet ein Spiel halt 60¤ und danach nie wieder. Außerdem ist Steam nicht GoG

  14. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: Pecker 30.11.21 - 13:42

    Mnt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JouMxyzptlk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sie gehen vielleicht zu sehr den Steam-Weg, ständig Rabatte bis
    > sonstwohin.
    > > Da warten viele auf einen Rabatte von 80% statt beim 60% Rabatt zu
    > kaufen.
    > Ja aber Verlust geht dennoch nur wenn man draufzahlt und Draufzahlen ist
    > als wettbewerbswidrig verboten. Zumindest in einer heilen Welt sollte
    > dieser Mechanismus so nicht zum Verlust führen können...

    Dann sind Insolvenzen auch wettbewerbswidrig? Und draufzahlen ist ganz normal. Xbox und PS5 werden alle unter Herstellungskosten verkauft.

  15. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: -eichi- 30.11.21 - 14:19

    Naja wenn ich Meine Ware in breiter Form mit Verlusten verkaufe und dadurch nichts verdiene oder Verluste mache dann fällt das unter Liebhaberei ( § 2 Abs. 1 und 2 EStG) und das ist Gesetzeswidrig.
    Man kann auch insolvent gehen wenn ein Kunde nicht zahlt, also hat das eine mit dem anderen nicht unbedingt was zu tun.

  16. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: yumiko 30.11.21 - 16:34

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann sind Insolvenzen auch wettbewerbswidrig? Und draufzahlen ist ganz
    > normal. Xbox und PS5 werden alle unter Herstellungskosten verkauft.
    Zu Release nur die PS5 digital (bei der Herstellung kaum Unterschied im Preis zur normalen, aber für nen Hunni günstiger verkauft). Dies ist dann die Mischkalkulation, da die Leute nicht mehr günstig Discs kaufen/tauschen können und im Endeffekt mehr Geld ausgeben, wie auf dem PC.

  17. Re: Wie kann man mit einem Shop Verluste machen?

    Autor: Sharra 01.12.21 - 08:55

    Pferdesalami schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommen die 1 Million Verluste bei gog.com zu Stande?


    Da das nicht nur ein Shop ist, der vollautomatisch läuft, sondern noch viel mehr dahinter steckt... Wieso stellt sich eigentlich alle Welt alles so pups-einfach vor, macht es dann aber nicht selbst, wenn es doch so simpel sein muss Millionär zu werden?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter*in Embedded Systems und Services
    SENEC GmbH, Leipzig, Home-Office
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz, Konstanz
  3. Softwareentwickler (m/w/d) - Schwerpunkt Visualisierung
    Dorst Technologies GmbH & Co. KG, Kochel am See
  4. Teamleiter*in Digital Test
    SENEC GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Uncharted: Legacy of Thieves Collection (PS5) für 19,99€)
  2. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. 8,49€ (UVP 89€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reparatur von Elektroauto-Akkus: Wie eine Operation am offenen Herzen
Reparatur von Elektroauto-Akkus
Wie eine Operation am offenen Herzen

Eine defekte Zelle ist noch lange kein Grund für einen Wechsel des Akkus. Doch wie gehen Hersteller mit defekten Batterien von Elektroautos um?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Akkutechnik Cuberg hat keinen Festkörperakku und trotzdem 380 Wh/kg
  2. Akkutechnik Die Fakten und Mythen der Energiedichte
  3. Salzgiga VW legt Grundstein für Akku-Zellfabrik

Militärische Aufklärung: Deutsche Drohnen in der Ukraine im Einsatz
Militärische Aufklärung
Deutsche Drohnen in der Ukraine im Einsatz

Das Verteidigungsministerium liefert 43 unbewaffnete Flugdrohnen in die Ukraine, dazu Technik zur Abwehr derartiger Systeme. Die Rede ist auch von bis zu 20 Seedrohnen.
Von Matthias Monroy

  1. Drohnenlieferungen Hessischer Drohnenhersteller Wingcopter baut aus
  2. Zu geringer Abstand Polizei sucht mit Drohne nach Verkehrssündern
  3. PackBot Bundeswehr erhält neue Landroboter

Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
Datenschutz bei Whatsapp etc.
Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
Eine Anleitung von Friedhelm Greis