1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Volta Trucks: DB Schenker…

Wenig Information

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wenig Information

    Autor: amagol 01.12.21 - 09:15

    Da ja sonst alle nach Reichweite schreien und dagen unter 1000km geht ein e-Auto ja schonmal garnicht, wundert mich das in diesem fall 200km ausreichen. Da ich nicht annehme, dass die Einkaeufer komplette Deppen sind, wofuer ist diese spezielle Art von LKW denn sinnvoll? Ich vermute mal, dass es vor allem um die letzte Meile oder Kurzstrecken in Ballungsgebieten geht? Und ich vermute dass man die LKW dann auch entsprechend schnell wieder aufladen kann, denn selbst wenn man nur mit ~50 unterwegs ist kommt man damit durch keinen ganzen Arbeitstag. Und bei so einem Teil ist der Akku ja auch nicht am naechsten oeffentlichen Charger aufgeladen? Gibt es fuer LKW spezielle Charger oder ist das das gleiche nur dauert 2-3x so lange? Bei nur 225kWh fuer das grosse Modell (16t) finde ich uebrigens eine Reichweite von 150-200km schon beeindruckend.

  2. Re: Wenig Information

    Autor: Jossele 01.12.21 - 10:05

    Im städtischen Lieferverkehr an Endkunden sollten 150-200km locker reichen für einen Arbeitstag.
    Ich glaube aber nicht, das in der Enge der europäischen Städte die 3,5to Kleinlieferwägen in nennenswerter Stückzahl von dem Volta 16to verdrängt werden kann.


    amagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Bei nur 225kWh fuer das grosse Modell (16t) finde ich
    > uebrigens eine Reichweite von 150-200km schon beeindruckend.

    Das wären dann zwischen 150 und 112,5kWh/100km

    Hmm.. mein <2t M3 hat einen Verbrauchsschnitt von 16kWh/100km (über die letzten 60tkm). Nimm ich die Werte mal 8 komme ich auf 16to und 128kWh/100km. Und mein Geschwindigkeitsbereich is halt ein anderer als der vom Volta :-D

    Aber so richtig beeindrucken mich da die Zahlen vom LKW nicht. Steht allerdings auch nirgends unter welchen Bedingungen die Reichweiten erzielt werden.

    Privatsphäre ist normal. Überwachung ist verdächtig.

  3. Re: Wenig Information

    Autor: Mandrake 01.12.21 - 10:09

    Ein müllabfuhr lkw kommt über den tag keine 200km.
    Auslieferungsfahrzeug in der industrie zone hat so viele stop and go die fahren keine 100km pro tag.

    Die unternehmen wissen sehr genau was die anforderungen sind.

  4. Re: Wenig Information

    Autor: norinofu 01.12.21 - 17:00

    Wenn bei uns die Tonnen geleert werden, fahren die erstmal 20 km vom Depot zu uns in den Ort. Dann jede Straße im Ort, zwischendrin zweimal zum leeren nochmal 20 km einfach und Abends wieder heim. Also alleine fürs Pendeln schonmal 120 km. Andere Orte liegen aber noch weiter weg vom Depot da wird es schon knapp.

  5. Re: Wenig Information

    Autor: bplhkp 01.12.21 - 18:08

    Da kann man jetzt Sonderfälle konstruieren, aber im typischen Einsatz im Verteilerverkehr sind 200 km ausreichend. Und selbst wenn es nicht reicht bekommt man bei den Haltezeiten hinterm Supermarkt oder in der Mittagspause selbst mit einem kleinen 22 kW-Lader mehr als genug nachgeladen. Ausnahmen bestätigen die Regel.

  6. Re: Wenig Information

    Autor: amagol 02.12.21 - 04:33

    Jossele schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im städtischen Lieferverkehr an Endkunden sollten 150-200km locker reichen
    > für einen Arbeitstag.
    > Ich glaube aber nicht, das in der Enge der europäischen Städte die 3,5to
    > Kleinlieferwägen in nennenswerter Stückzahl von dem Volta 16to verdrängt
    > werden kann.

    OK, als Konkurenz zu den UPS und Fedex Kaesten hatte ich die nicht gesehen, aber macht Sinn - so um Waschmaschinen/Kuehlschraenke oder andere grosse Gerate zum Kunden zu bringen. IKEA kam letztens bei mir auch mit einem recht grossen LKW an fuer eine Lieferung die locker in einen groesseren Pickup/SUV gepasst haette.

    > Hmm.. mein <2t M3 hat einen Verbrauchsschnitt von 16kWh/100km (über die
    > letzten 60tkm). Nimm ich die Werte mal 8 komme ich auf 16to und
    > 128kWh/100km. Und mein Geschwindigkeitsbereich is halt ein anderer als der
    > vom Volta :-D
    > Aber so richtig beeindrucken mich da die Zahlen vom LKW nicht. Steht
    > allerdings auch nirgends unter welchen Bedingungen die Reichweiten erzielt
    > werden.

    Naja, der Luftwiederstand eines LKW wird schon auch etwas groesser sein als bei einem Model 3, aber du hast recht, bei ~50km/h in der Stadt faellt das wohl eher nicht ins Gewicht - und die Beschleunigung wird vermutlich auch etwas gemaechlicher sein - niemand erwartet einen LKW der in <3s auf 80km/h beschleunigt :)

  7. Re: Wenig Information

    Autor: amagol 02.12.21 - 04:38

    Mandrake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein müllabfuhr lkw kommt über den tag keine 200km.

    So ein Muellwagen komprimiert den Muell aber auch noch zusaetzlich - ich vermute, dass da auch ordendlich Energie fuer draufgeht, so dass der Einsatzzweck problematisch sein koennte.
    Und ich denke DB Schenker ist kein Entsorgungsunternehmen, oder?

    > Die unternehmen wissen sehr genau was die anforderungen sind.

    Davon gehe ich aus. Ansonsten waeren die vermutlich bald Pleite :)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator Netzwerk (w/m/d)
    UNIORG Gruppe, Dortmund
  2. Junior Projekt Manager (m/w/d) im Bereich Category und Sales Management
    Hoffrogge GmbH, Wildeshausen
  3. Systemadministrator*in Serversysteme Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
  4. (Senior) IT Controller (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de