1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HD-VMD - Blu-ray und HD-DVD…

Zukunftssicher ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zukunftssicher ?

    Autor: Rohling Werner 13.12.06 - 12:14

    Wozu brauchen wir noch ein Standard, In 10 Jahren ist auch dieses Medium alt und kann womöglich von keinen Gerät mehr gelesen werden, und die Daten die dann auf solch Medium gespeichert sind sind dann auch vorn Arsch. Ich bleibe bei DVD.



  2. Re: Zukunftssicher ?

    Autor: adba 13.12.06 - 12:17

    Rohling Werner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wozu brauchen wir noch ein Standard, In 10 Jahren
    > ist auch dieses Medium alt und kann womöglich von
    > keinen Gerät mehr gelesen werden, und die Daten
    > die dann auf solch Medium gespeichert sind sind
    > dann auch vorn Arsch. Ich bleibe bei DVD.
    >
    >

    Bei der DVD+ oder bei der DVD- Oder DL oder was jetzt ;-)



  3. Re: Zukunftssicher ?

    Autor: Rohling Werner 13.12.06 - 12:19

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rohling Werner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wozu brauchen wir noch ein Standard, In 10
    > Jahren
    > ist auch dieses Medium alt und kann
    > womöglich von
    > keinen Gerät mehr gelesen
    > werden, und die Daten
    > die dann auf solch
    > Medium gespeichert sind sind
    > dann auch vorn
    > Arsch. Ich bleibe bei DVD.
    >
    > Bei der DVD+ oder bei der DVD- Oder DL oder was
    > jetzt ;-)
    >

    Bei +R, +RW & DL natürlich.




  4. Re: Zukunftssicher ?

    Autor: Martin F. 13.12.06 - 12:41

    Ich empfehle +R und -RAM.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  5. DVD-RAM

    Autor: Muad'dib 13.12.06 - 12:53

    Genau! DVD-RAM ist Klasse. Bis 100'000x bespielbar (statt max. ca. 1000x +/-RW). Schade, dass es da noch keine grösseren Formate gibt. Und halt eben: Echtes ***RAM*** (Random Access Memory, das Memory ist in diesem Fall natürlich der Inhalt der Scheibe und nicht irgendeines DDR2 oder so... ;-))

    Ach ja: DVD-RAM kann softwaremässig vor versehentlichem Überschreiben geschützt werden. Nix finalisieren und so quatsch ^, damit auf anderen Recorder/Playern lesbar...

    ==> Ich empfehle LG Brenner, da können die meisten Modelle alle Formate, auch DVD-RAM.

    Martin F. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich empfehle +R und -RAM.
    >
    > --
    > Zensur ist sch****!
    > Freiheit stirbt mit Sicherheit.

  6. Re: DVD-RAM

    Autor: abcd 13.12.06 - 13:32


    Ich mache meine Backups auf DVD-RAM.
    Leider gibt es noch nirgens die DVD-RAMs für 12fach Speed zu kaufen, und wahrscheintlich wird es diese in Deutschland auch nie zu kaufen geben.

  7. Re: DVD-RAM

    Autor: JM 13.12.06 - 16:00

    abcd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich mache meine Backups auf DVD-RAM.

    Ich auch, ist superpraktisch. Bin froh, dass ich DVD-RAM habe. Dieser RW-Zirkus ist mir zu aufwändig.

  8. Re: DVD-RAM

    Autor: vural 22.12.06 - 20:42

    ich habe ein problem
    wie tue ich datein auf meine dvd ram so dass sie auch da bleiben
    ich habe einen samsung sh-s182
    bitte antwortet mir auf meine e-mail danke


  9. Re: DVD-RAM

    Autor: vural 22.12.06 - 20:43

    vural schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich habe ein problem
    > wie tue ich datein auf meine dvd ram so dass sie
    > auch da bleiben
    > ich habe einen samsung sh-s182
    > bitte antwortet mir auf meine e-mail danke
    > meine e mail ist replay_91@hotmail.de
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Kreis Segeberg, Kreis Segeberg
  4. thyssenkrupp Digital Projects, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00