1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 4 Motoren und 4-Rad…

Ressourcen fressender Panzer

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ressourcen fressender Panzer

    Autor: Thomas111111 05.12.21 - 21:28

    Eigentlich braucht so einen Panzer kein Mensch. Da werden wie bei allen SUVs einfach zu viele Ressourcen verbraucht von der Produktion über den Betrieb bis zum Recycling. Der Wagen mag cool sein, aber er hilft definitiv nicht den Klimawandel zu stoppen.

    Was mich aufhorchen läßt ist die Reichweite: 800 Kilometer? Bei mindestens 20 kWh Verbrauch sollten also mindestens Netto 160 kWh Batterie verbaut sein. Wow. Das müssen dann wohl die neuen Zellen sei , sonst funktioniert es nicht. Ich bin gespannt. Als Fahrzeug für den Urlaub in den USA würde ich so ein Teil gerne mal mieten…. Er mag nicht vernünftig sein, faszinierend ist die Technik schon. Vielleicht noch ein Modell mit Campingaufsatz und Starlink-Antenne….

  2. Re: Ressourcen fressender Panzer

    Autor: recluce 05.12.21 - 22:04

    Thomas111111 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich braucht so einen Panzer kein Mensch. Da werden wie bei allen
    > SUVs einfach zu viele Ressourcen verbraucht von der Produktion über den
    > Betrieb bis zum Recycling. Der Wagen mag cool sein, aber er hilft definitiv
    > nicht den Klimawandel zu stoppen.
    >

    Das Problem ist, dass ein großer Teil der amerikanischen Kundschaft genau so einen Panzer will und auch kauft. Wenn der Panzer mit Diesel betrieben wird, jagt der leicht 16 Liter pro 100 km durch. Mit Benzinmotor (ja, auch das ist verbreitet) sind es dann 20 Liter. Jeder dieser Panzer, den ein Cybertruck ersetzt, ist ein Plus für die Umwelt.

    Natürlich hast Du Recht, das kleinere Fahrzeuge sinnvoller wären - nur bekommst Du das bei einem Großteil der amerikanischen Bevölkerung nicht in den Schädel. Hier bei mir in Kanada sieht es ein wenig, aber nicht viel, besser aus.

    > Was mich aufhorchen läßt ist die Reichweite: 800 Kilometer? Bei mindestens
    > 20 kWh Verbrauch sollten also mindestens Netto 160 kWh Batterie verbaut
    > sein. Wow. Das müssen dann wohl die neuen Zellen sei , sonst funktioniert
    > es nicht. Ich bin gespannt. Als Fahrzeug für den Urlaub in den USA würde
    > ich so ein Teil gerne mal mieten…. Er mag nicht vernünftig sein,
    > faszinierend ist die Technik schon. Vielleicht noch ein Modell mit
    > Campingaufsatz und Starlink-Antenne….

    Sinnvoll sind die Kisten auch für Handwerker und Landwirte hier in Nordamerika, vor allem wenn die auch noch Strom für Werkzeuge bereitstellen und nicht zuletzt angesichts der hohen Anhängelasten, die angekündigt wurden. Campingaufsatz oder Auflieger ist auch interessant. Letztendlich hilft die hohe Reichweite auch bei den großen Entfernungen. Hier in Kanada sind 250 km zwischen zwei Orten nichts ungewöhnliches. Auf diesen 250 km gibt es dann auch wirklich gar nichts... keine Tankstelle, keinen Strom, meist auch keinen Mobilfunk.

    Schau mal hier: https://www.aaroads.com/forum/index.php?topic=5335.0

  3. Re: Ressourcen fressender Panzer

    Autor: bplhkp 06.12.21 - 07:06

    recluce schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Jeder dieser Panzer, den ein
    > Cybertruck ersetzt, ist ein Plus für die Umwelt.

    Viele Elektropickups haben sicher mehr Plus als wenige Lastenfahrräder.

  4. Re: Ressourcen fressender Panzer

    Autor: Dwalinn 06.12.21 - 14:29

    Model X mit den 3 Motoren hat ein WLTP Verbrauch von 23,6 kWh auf 100km, würde mich schon stark wundern wenn der Cybertruck weniger verbraucht.... Zumal die 800km nach EPA sein sollen

  5. Re: Ressourcen fressender Panzer

    Autor: xSureface 06.12.21 - 14:31

    Geplant waren wohl 200kWh Akku für das Topmodell. Ist ja auch nen Arbeitstier, was 7,5t ziehen können soll.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachberater für Systemintegration (m/w/d) - Enterprise Application Integration/EAI
    i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Mannheim, Düsseldorf, Magdeburg, Chemnitz (Home-Office)
  2. Solution Architect (m/f/d) EDI
    HAVI Logistics GmbH, Duisburg
  3. Service Techniker (m/w/d) für IT-Projekte
    PSI Logistics GmbH, Berlin, Einsatz am Flughafen Berlin Brandenburg
  4. Ausbildungsleiter:in (m/w/d) im Informations- und Medienzentrum
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de