1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PHP-Sicherheit: Stefan Esser wirft…

PHP ist unsicher by design

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PHP ist unsicher by design

    Autor: Rost 13.12.06 - 15:56

    PHP ist meiner Ansicht nach von vorne herein auf Quick'n'dirty ausgelegt und nicht auf Sicherheit. Perl und Ruby haben ihren tainted-Modus, PHP hat nichts dergleichen. Es wird imho höchste Zeit endlich PHP loszuwerden.

  2. Re: PHP ist unsicher by design

    Autor: Kölner Kartoffelkiste (KKk) 13.12.06 - 16:07

    Rost schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es wird imho höchste Zeit
    > endlich PHP loszuwerden.

    Kannst Du den Hostern, Webdesignern, Programmieren ja mal vorschlagen. Finden die bestimmt 'ne töfte Idee.


  3. Re: PHP ist unsicher by design

    Autor: Pat 13.12.06 - 16:13

    Hmm, na dann hast Du auch mehr Freizeit - weil Golem ist dann auch wech... :-)


    Rost schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PHP ist meiner Ansicht nach von vorne herein auf
    > Quick'n'dirty ausgelegt und nicht auf Sicherheit.
    > Perl und Ruby haben ihren tainted-Modus, PHP hat
    > nichts dergleichen. Es wird imho höchste Zeit
    > endlich PHP loszuwerden.


  4. Re: PHP ist unsicher by design

    Autor: Usability Experte 13.12.06 - 17:27

    Kölner Kartoffelkiste (KKk) schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Kannst Du den Hostern, Webdesignern, Programmieren
    > ja mal vorschlagen. Finden die bestimmt 'ne töfte
    > Idee.

    Hoster, Webdesigner, Programmierer müssen sich nach den Kunden richten. Und wenn die sagen "PHP ist unsicher, wollen wir nicht...", dann ist Ende Gelände bei manchem PHP-Freak, viele können nämlich nix anderes als PHP.

    Wird Zeit, dass Hoster und Programmierer endlich mal kapieren, dass es nachweislich bessere Alternativen zu PHP gibt, z.B. Ruby/Python.

  5. Re: PHP ist unsicher by design

    Autor: Anonymer Feigling 13.12.06 - 18:58

    Pat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hmm, na dann hast Du auch mehr Freizeit - weil
    > Golem ist dann auch wech... :-)
    Wie reddit bewiesen hat, ist das Umschreiben einer etablierten Webseite kein so besonders großer Deal.

  6. Re: PHP ist unsicher by design

    Autor: adlerweb 13.12.06 - 23:17

    Anonymer Feigling schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie reddit bewiesen hat, ist das Umschreiben einer
    > etablierten Webseite kein so besonders großer

    Und wie Golem zeigt: Es läuft auch ohne...


  7. Re: PHP ist unsicher by design

    Autor: ardesy 13.12.06 - 23:29

    adlerweb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Anonymer Feigling schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > [...]
    >
    > Und wie Golem zeigt: Es läuft auch ohne...
    >


    Ja sicher: http: //forum.golem.de/read.php?...

    mfg



  8. papperlapapp

    Autor: phpeter 13.12.06 - 23:52

    no risk, no fun


  9. dummes Gewäsch

    Autor: Die Realität sieht anders aus. 14.12.06 - 00:13

    Ändert aber nix dran, dass man jetzt nicht einfach jede bestehende Applikation neu schreiben kann, die bereits PHP ist.

    Ihr denkt imemr nur an Neuentwicklungen, wenn in einem Projekt aber mal fünf Jahre Arbeit stecken wird es PHP bleiben, auch wenn man es fortentwickelt. Soviel zu eurer Erfahung mit Praxis und Kunden... *lol*. Die Interessiert das alles gar nicht. Die wollen
    a) billig
    b) gutaussehend
    c) sicher
    wie ist meist egal.
    Und es gibt sichere PHP-Anwendungen... es erfordert nur mehr Grips als bei anderen Sprachen, das stimmt. Der Aufwand ist aber weitaus geringer als alles neuzuschreiben *roll eyes*.

  10. Re: dummes Gewäsch

    Autor: Mannjahr 14.12.06 - 02:41

    Die Realität sieht anders aus. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ändert aber nix dran, dass man jetzt nicht einfach
    > jede bestehende Applikation neu schreiben kann,
    > die bereits PHP ist.
    >
    > Ihr denkt imemr nur an Neuentwicklungen, wenn in
    > einem Projekt aber mal fünf Jahre Arbeit stecken
    > wird es PHP bleiben, auch wenn man es

    Und wenn von 10 Jahren Gewährleistung erst 5 um sind, dann sind die
    Mannjahre allein schon egal.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. MicroNova AG, München Vierkirchen
  3. idw -Informationsdienst Wissenschaft, Bayreuth, Bochum, Clausthal
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell WISO steuer:Sparbuch 2020 heute für 19,19€ u. a. Amazon-Geräte reduziert, z. B...
  2. (aktuell u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 65€ statt ca. 75€ im Vergleich im Vergleich...
  3. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 24,99€ + Versand...
  4. (u. a. bis zu 27% auf Raspberry Pi und 20% auf TP-Link)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de