1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chipkrise: Canon kann Topkamera EOS…

Und wieso gehen die nicht an die Ursache der Chipkrise?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Und wieso gehen die nicht an die Ursache der Chipkrise?

    Autor: JouMxyzptlk 06.12.21 - 10:43

    Wenn so viele Firmen betroffen sind sollte man die Ursache angehen: Die Chip-Hoarder, speziell die Crypto-Währungen. Da sollte doch mal die Lobby-Power für was sinnvolles einsetzbar sein...

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

  2. Re: Und wieso gehen die nicht an die Ursache der Chipkrise?

    Autor: DrZoidborg 06.12.21 - 11:07

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn so viele Firmen betroffen sind sollte man die Ursache angehen: Die
    > Chip-Hoarder, speziell die Crypto-Währungen. Da sollte doch mal die
    > Lobby-Power für was sinnvolles einsetzbar sein...

    Die Chip-Krise ist eigentlich keine reine Chip-Krise, sondern eine allgemeine Halbleiter- und Lieferketten-Krise. Es geht sogar soweit, dass z.T. Kunststoffgranulate oder auch Aluminiumbleche nicht lieferbar sind. Da ist gerade ziemlich viel Sand im Getriebe.

  3. Re: Und wieso gehen die nicht an die Ursache der Chipkrise?

    Autor: sigii 06.12.21 - 11:23

    Und wer genau soll global hier wie was tun?

    Dir ist wohl nicht ganz klar wie viele verschiedene Firmen hier beteiligt sind.

  4. Re: Und wieso gehen die nicht an die Ursache der Chipkrise?

    Autor: theFiend 06.12.21 - 11:52

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn so viele Firmen betroffen sind sollte man die Ursache angehen: Die
    > Chip-Hoarder, speziell die Crypto-Währungen. Da sollte doch mal die
    > Lobby-Power für was sinnvolles einsetzbar sein...

    Die sind zwar "auch" Teil des Problems, aber nur ein geringes. Primär treffen hier erhöhte Nachfrage auf Lieferverzug, und das ist auch ein Problem das sich in dem Bereich erst nach Jahren auflösen wird, weil halt keiner für teilweise banale Bauteile zweitwerke zu bauen, die irgendwann keine Auslastung mehr haben...

  5. Re: Und wieso gehen die nicht an die Ursache der Chipkrise?

    Autor: JouMxyzptlk 06.12.21 - 15:57

    Doch, das weiß ich. Da liegt ja auch der Hund begraben - die Firmen arbeiten ja nicht unbedingt miteinander, es gibt ja welche die vom Cryptowährung-Müll profitieren...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Experte Partner & IT-Resource Management (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. (Junior) Software Entwickler:in (m/w/d) Druck- und e-Marketing
    DKMS gemeinnützige GmbH, Köln, Tübingen
  3. Information Security Officer (m/w/d) Planung, Steuerung von Cyber Security-Aktivitäten
    Hannover Rück SE, Hannover
  4. IT-Lizenzmanager:in/IT-Vertr- agsmanager:in (m/w/d)
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (statt 75€)
  2. 289€ (günstig wie nie, UVP 399€)
  3. 549€ (günstig wie nie, UVP 919€)
  4. (u. a. Star Wars AT-ST auf Hoth mit Chewbacca und Driode für 31,59€ statt 49,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next Generation wird 35: Der Goldstandard für Star Trek
Next Generation wird 35
Der Goldstandard für Star Trek

Mit Next Generation wollte Paramount den Erfolg der ursprünglichen Star-Trek-Serie nutzen - und schuf dabei eine, die das Original am Ende überstrahlte.
Von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Trailer zur dritten Staffel von Picard zeigt TNG-Crew
  2. Star Trek Playmobil bringt Bird of Prey aus Star Trek III als Spielset
  3. William Shatner "Gene Roddenberry würde sich im Grab umdrehen"

Datenschutz: GPS-Ortung in Firmenwagen meist unzulässig
Datenschutz
GPS-Ortung in Firmenwagen meist unzulässig

Manche Firmen statten ihre Dienstwagen mit GPS-Sendern aus, einige machen das sogar mit Diensthandys. Solcherlei Überwachung ist meist nicht rechtens.
Von Harald Büring

  1. Microsoft Office-Pakete datenschutzkonform nutzen
  2. Schweiz Alles andere als ein Datenschutzparadies
  3. Alternativen zu Google Analytics Tools für Reichweitenanalyse datenschutzkonform nutzen

Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
Centaur CHA im Test
Der letzte x86-Prozessor seiner Art

Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
Ein Test von Marc Sauter

  1. CHA-Prozessor Benchmarks von Centaurs letzter CPU