1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bitcoin und Co…

Kryptos Schwanken nun mal.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Kryptos Schwanken nun mal.

    Autor: korona 06.12.21 - 23:18

    Das größte Minus ist schon wieder abgefangen und es geht wieder aufwärts. Wer sich die Graphen von den Kryptos anguckt sieht dass es fast wöchentlich starke Kursschwankungen gibt, warum das jetzt eine Nachricht wert ist?

  2. Re: Kryptos Schwanken nun mal.

    Autor: Legendenkiller 07.12.21 - 08:39

    jup. 20% sind normale schwankungen...


    Das regt mich schon immer bei Aktien auf ... Preissturz !!!!1111elf ...xyz ist um 3% gesunken ,

  3. Re: Kryptos Schwanken nun mal.

    Autor: thunderbird487 07.12.21 - 08:40

    Legendenkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jup. 20% sind normale schwankungen...
    >
    > Das regt mich schon immer bei Aktien auf ... Preissturz !!!!1111elf ...xyz
    > ist um 3% gesunken ,

    Sind bei Aktien 10% Steigerungen normal?
    NEIN

  4. Re: Kryptos Schwanken nun mal.

    Autor: korona 07.12.21 - 10:12

    Nein aber trotzdem wird nicht über groß darüber berichtet. Und Golem meldet gefühlt alle 2 Wochen dass die Kryptos abstürzen

  5. Re: Kryptos Schwanken nun mal.

    Autor: cruse 07.12.21 - 10:15

    thunderbird487 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Sind bei Aktien 10% Steigerungen normal?
    > NEIN
    Kommt auf die Zeitspanne an.
    Täglich? eher nein, Monatlich? eher ja
    Jährlich? ich würde die aktie(n) abstoßen, die jährlich nicht um über 10% steigt.

  6. Re: Kryptos Schwanken nun mal.

    Autor: thunderbird487 07.12.21 - 10:38

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein aber trotzdem wird nicht über groß darüber berichtet. Und Golem meldet
    > gefühlt alle 2 Wochen dass die Kryptos abstürzen


    das verstehe ich ja gerade an Techseiten wie Golem z.B. nicht.
    Das sind neue Technologien die aber nur schlecht gemacht werden.
    Aber Ok. man siehts ja auch z.B. bei Tesla Artikel, die fast immer nur gebracht werden wenn (übertrieben) der linke Blinker nicht geht.

  7. Re: Kryptos Schwanken nun mal.

    Autor: flocko.motion 07.12.21 - 11:04

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das größte Minus ist schon wieder abgefangen und es geht wieder aufwärts.
    > Wer sich die Graphen von den Kryptos anguckt sieht dass es fast wöchentlich
    > starke Kursschwankungen gibt, warum das jetzt eine Nachricht wert ist?

    +1

    Sehe ich genauso. Für Kursschwankungen sind Wirtschaftszeitungen zuständig - auf Bloomberg z.B. wird fachlich versiert über Crypto-Ökonomie berichtet. Von Golem dagegen erwarte ich, dass man sich technisch versiert mit dem Thema beschäftigt. Der Bild-Zeitung kann man dann die "Riesen Crash, Bitcoin fällt um 20%, ist die Blase geplatzt??" Artikel überlassen.

    Die Crypto/Blockchain Welt entwickelt sich rasend schnell und es gibt ne Menge IT-Technologien, welche dort entwickelt werden und über welche man durchaus mal in einem Fachmagazin für IT berichten könnte.

    Aus sicht eines Technikers sollte es egal sein, ob irgendein Kurs steigt oder fällt - die Technologie kann trotzdem spannend sein.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter (m/w/d)
    Bayerisches Landesamt für Steuern, München, Nürnberg, Regensburg
  2. Leitung (m/w/d) Softwareentwicklung
    Th. Geyer GmbH & Co. KG, Renningen
  3. Senior Analyst Corporate Strategy (m/w/d)
    akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Stuttgart
  4. Functional Safty Engineer (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Werdohl

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 729,99€
  2. (AMD Ryzen 7 5800X, Geforce RTX 3070 Ti, 32GB RAM, 1TB SSD für 1.700€)
  3. (u. a. Werkzeug-Set 16 tlg. für 60,55€, Akku-Bohrhammer für 305€, Akku-LED-Lampe für 32...
  4. 149€ (UVP 189€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  2. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

  3. Statt 5G: Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV
    Statt 5G
    Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV

    Der Frequenzbereich wurde um ein Jahr für die bisherige Nutzung verlängert. Die russischen Netzbetreiber wollten dort 5G ausbauen.


  1. 19:09

  2. 18:54

  3. 18:15

  4. 18:00

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00