1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype 3.0 für Windows erschienen

SkypeOut - oder ist Skype schon wieder out ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SkypeOut - oder ist Skype schon wieder out ?

    Autor: Blowfly 13.12.06 - 19:11

    Also bei mir hat Skype schon wieder ausgedient - benuzte jetzt voipbuster ( www.voipbuster.com ), die Software macht das was sie soll, nämlich telefonieren, und das zu wesentlich günstigeren Preisen als Skype. Skype wird schon wieder mit allem möglichen unnützen Zeug aufgebläht was kein Mensch braucht. Ich will weder chatten noch in briefmarkengrosse Pixelhaufen schauen, wenn ich telefonieren will !

    Die Sprachqualität bei Voipbuster ist top und das direct call feature auch ganz nett (eigene Nummer zu Hause angeben, Nummer des Ziels angeben, voipbuster stellt Verbindung zwischen beiden Nummern her und dann per normalem Telefon telefonieren).
    Und Voipbuster nutzt das SIP-Protokoll, also nix propietäres wie Skype.
    Sämtliche SIP-Hardware (also VOIP-fähige Hardware)lässt sich nutzen, bei Skype nur eigene ziemlich teuere Hardware die mit nix anderem kompatibel ist.
    Und wie gesagt, die Tarife sind um einiges günstiger als bei Skype, verfallen nicht wie bei Skype, und man kann sogar mit gewissen Einschränkungen in 30 Länder dieser Welt umsonst Festnetznumnmern anrufen.
    Also Skype ist out, oder was fällt euch noch für "Skype ist in" ein ;-) ?

  2. Re: SkypeOut - oder ist Skype schon wieder out ?

    Autor: Zwiebelfisch 13.12.06 - 21:34

    Blowfly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also bei mir hat Skype schon wieder ausgedient -
    > benuzte jetzt voipbuster ( www.voipbuster.com ),
    > die Software macht das was sie soll, nämlich
    > telefonieren, und das zu wesentlich günstigeren
    > Preisen als Skype. Skype wird schon wieder mit
    > allem möglichen unnützen Zeug aufgebläht was kein
    > Mensch braucht. Ich will weder chatten noch in
    > briefmarkengrosse Pixelhaufen schauen, wenn ich
    > telefonieren will !
    >
    > Die Sprachqualität bei Voipbuster ist top und das
    > direct call feature auch ganz nett (eigene Nummer
    > zu Hause angeben, Nummer des Ziels angeben,
    > voipbuster stellt Verbindung zwischen beiden
    > Nummern her und dann per normalem Telefon
    > telefonieren).
    > Und Voipbuster nutzt das SIP-Protokoll, also nix
    > propietäres wie Skype.
    > Sämtliche SIP-Hardware (also VOIP-fähige
    > Hardware)lässt sich nutzen, bei Skype nur eigene
    > ziemlich teuere Hardware die mit nix anderem
    > kompatibel ist.
    > Und wie gesagt, die Tarife sind um einiges
    > günstiger als bei Skype, verfallen nicht wie bei
    > Skype, und man kann sogar mit gewissen
    > Einschränkungen in 30 Länder dieser Welt umsonst
    > Festnetznumnmern anrufen.
    > Also Skype ist out, oder was fällt euch noch für
    > "Skype ist in" ein ;-) ?


    SkypeIn fällt mir da direkt ein...

    Dass die Tarife verfallen stimmt nicht. Sie fallen oder sie steigen. Verfallen, auch umfallen oder hinfallen können sie nicht.

    Die SkypeOut-Guthaben verfallen auch erst nach 180 Tagen Inaktivität. Das find ich nicht allerdings auch nicht so gut...

  3. direkt teflonieren

    Autor: Wollmilchsau 13.12.06 - 22:58

    Blowfly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > benuzte jetzt voipbuster ( www.voipbuster.com ),
    Interessant, besonders die Tarife.

    > Die Sprachqualität bei Voipbuster ist top und das
    > direct call feature auch ganz nett (eigene Nummer
    > zu Hause angeben, Nummer des Ziels angeben,
    > voipbuster stellt Verbindung zwischen beiden
    > Nummern her und dann per normalem Telefon
    > telefonieren).
    www.peterzahlt.de macht das genauso, kostenlos. Zu Stoßzeiten kann man schonmal Pech haben und keine Verbindungsmöglichkeit angeboten bekommen, weil deren Anschlüsse belegt sind. Das Ganze läuft komplett im Browser, ohne Softwareinstallation. Ich benutze Opera, und es läuft wunderbar damit.

    > Und Voipbuster nutzt das SIP-Protokoll, also nix
    > propietäres wie Skype.
    Zweiter Pluspunkt meinerseits.

    Ich suche aber eine Möglichkeit, über´s Internet direkt zu telefonieren, am besten eben VoIP, da beste Sprachqualität in diesem Medium (Internet).
    Beispiel in meinem Fall: eine Fritz!Box FON steht hier in Deutschlnad, die andere in Kroatien. Beide haben einen VoIP-Account einprogrammiert und funken sich gegenseitig direkt an, ohne Umweg über´s Festnetz. Vorteil wäre eben, ein normales Telefon benutzen zu können.
    Da das Ganze dann nicht über´s Festnetz laufen soll, müßte es auch kostenlos sein. Gibt es da ne Möglichkeit? Oder ist das abhängig, wie sich die VoIP-Anbieter untereinander einigen/zusammenschliessen (ihre Netze usw.)? Hat jemand ne Idee?

  4. Re: direkt teflonieren

    Autor: Truthahn 14.12.06 - 08:14

    Ehm...du willst mit nem "Telefon" z.B. mit Ethernet Anschluss über deinen Router ins Netz, und damit per VOIP telefonieren? Ja klar, guck dir mal die Siemens (kleine Gigasets, oder auch Einzeltelefons) an. Da hats bei den neuen SIP tauglichen einen Analog Anschluss (sofern was mitm Netz/Sip im Arsch ist) und eben einen Ethernet Anschluss.

    Du kannst auf einen oder mehrere SIP Accounts drauf einrichten, je nach Telefon.

    z.B: Siemens Gigaset C450IP...

  5. Re: direkt teflonieren

    Autor: Truthahn 14.12.06 - 08:16

    Hier, sogar mit Bewertungen ;)

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000EUAG1Y/idealoat-21/ref=nosim/?site-redirect=at

    --> Diese hat aber nur einen SIP Account zur Verfügung...

  6. Re: SkypeOut - oder ist Skype schon wieder out ?

    Autor: Toxic Wolf 15.12.06 - 02:37

    Blowfly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also Skype ist out, oder was fällt euch noch für
    > "Skype ist in" ein ;-) ?


    Nur eines... und zwar das es Skype auch als Linux Version gibt und Dein tolles teil da nicht :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Full Stack Developer (m/w/d)
    enote GmbH, Berlin
  2. Softwareentwickler Embedded Java (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Ettlingen, Homeoffice
  3. Softwareentwickler (m/w/d) C++ Kommunikations-Framework
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH München, München
  4. Senior IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V., Villingen-Schwenningen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,49€
  2. 39,99€ (Release 01.10.)
  3. (u. a. Borderlands 3 Ultimate Edition für 45,99€, Mafia: Definitive Edition für 22,99€, PGA...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
Halbleiterproduktion
TSMC will klimaneutral werden

Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.
Von Hanno Böck

  1. Halbleiterfertigung Intel soll mehr 3-nm-Buchungen als Apple haben
  2. Halbleiterfertigung Was TSMC in den nächsten Monaten vorhat
  3. Halbleiterfertigung AMDs Epyc produzieren sich bei TSMC selbst

Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Ocean Plastic Mouse Microsoft baut Maus mit recyceltem Ozeanplastik
  2. Zephyr Pro Diese Maus hat einen RGB-Lüfter
  3. Razer Orochi V2 Kompakte Maus nutzt Bluetooth und Akku-Trick

Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish