1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google an ThinkFree Online Office…

hat das mit Writely doch nicht ganz geklappt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hat das mit Writely doch nicht ganz geklappt?

    Autor: ammoQ 14.12.06 - 08:50

    Eigentlich keine große Überraschung, dass für solche Anwendungsfälle Java-Applikationen etwas weniger mühsam sind als AJAX-Applikationen...

  2. Re: hat das mit Writely doch nicht ganz geklappt?

    Autor: mb 14.12.06 - 09:09

    ammoQ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eigentlich keine große Überraschung, dass für
    > solche Anwendungsfälle Java-Applikationen etwas
    > weniger mühsam sind als AJAX-Applikationen...


    Hmm, ich denk mal Google kauft einfach mal alles was neu und innovativ ist, ganz nach dem Monopoly-Prinzip, hauptsache der Gegner hats nicht :-)

  3. Re: hat das mit Writely doch nicht ganz geklappt?

    Autor: Maxerl 14.12.06 - 10:51

    ammoQ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eigentlich keine große Überraschung, dass für
    > solche Anwendungsfälle Java-Applikationen etwas
    > weniger mühsam sind als AJAX-Applikationen...

    Ich finde, es gibt Bedarf für beides. Für vieles genügt mir AJAX-Googledocs voll und ganz. Die Team-Funktionen sind schnell und zuverlässig.

    Für richtig große Sachen wäre ein umfangreicheres Office nötig, wie z.B. das koreanische, komplett in Java geschriebene.

    Wer den ganzen Webschotter nicht mag, nimmt natürlich das serverlose OpenOffice oder K-Office.
    Also sehe ich Bedarf für drei. :-)
    Für was ich keinen Bedarf sehe, ist M$ Office. Teuer, aufgeblasen, lieblos gemacht wie die übliche M$-Sachen.

    Man mag es nicht glauben, aber M$ wird auf der Office-Schiene geschlagen werden, denn das ist deren Goldesel. Bald nimmer.

  4. Re: hat das mit Writely doch nicht ganz geklappt?

    Autor: BSDDaemon 14.12.06 - 10:57

    ammoQ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eigentlich keine große Überraschung, dass für
    > solche Anwendungsfälle Java-Applikationen etwas
    > weniger mühsam sind als AJAX-Applikationen...

    Es hat geklappt... es macht nur mehr Sinn sämtliche Konkurenten in dem Bereich aufzukaufen. Und Google hat das nötige Kleingeld dafür.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  5. Re: hat das mit Writely doch nicht ganz geklappt?

    Autor: AlternativOS 14.12.06 - 11:50

    Maxerl schrieb:
    -------------------------------------
    > Für was ich keinen Bedarf sehe, ist M$ Office.
    > Teuer, aufgeblasen, lieblos gemacht wie die
    > übliche M$-Sachen.
    >
    > Man mag es nicht glauben, aber M$ wird auf der
    > Office-Schiene geschlagen werden, denn das ist
    > deren Goldesel. Bald nimmer.
    >

    Linuxfaschismus. Dumm, eingebildet und vorurteilbehaftet.




  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d Abteilung Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  2. UX/UI Designerin Frontend Entwicklung (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen
  4. Embedded Software Entwickler (m/w/d)
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99
  2. 4,99€
  3. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de