1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Euro NCAP: Renault Zoe mit…
  6. Thema

Die Frage ist doch eher:

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Die Frage ist doch eher:

    Autor: Myrso 09.12.21 - 08:38

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sicher sind die Autos bei einem Leopard-Schützpanzer-ähnlichem Aufprall
    > gegen einen SUV der Sorte Audi Q7, Mercedes G-Klasse und GLS, BMW X8 und
    > Konsorten...

    Die Frage ist doch eher, wie sicher sind die Autos bei einem Unfall mit einem Transporter, Großraumtaxi, Van, Elektroauto mit 2 Tonnen und mehr, LkW, Linienbus, Straßenbahn oder Zug.

    Ein GLS oder X8 ist doch Kindergarten im Vergleich zu den vorhergenannten Fahrzeugen. Jeder LKW oder Bus wiegt ein vielfaches und hat damit das zigfache an kinetischer Energie, welche bei einem Crash abgebaut wird.

  2. Re: Die Frage ist doch eher:

    Autor: grmpf 09.12.21 - 08:40

    Es war eher so, dass der Mondeo auf den Volvo Modellen basierte.
    Allerdings ist Volvo seit 2009 verkauft. Die haben sicher keine aktuellen Modelle mehr auf Basis einer 12 Jahre alten Plattform, die damals noch aktuell war.

  3. Re: Die Frage ist doch eher:

    Autor: Brennholzverleih 09.12.21 - 09:52

    Grimreaper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elidor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kirschkuchen schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Nur mit Volvos ist man sicher im Straßenverkehr unterwegs.
    > >
    > > Mit den alten Volvos, die noch aus 4 doppel-T-Trägern geschweißt wurden
    > und
    > > bei denen die Knautschzone serienmäßig beim Unfallgegner verbaut ist.
    >
    > +1
    > Mit dem China-Krempel der jetzt als Volvo verkauft wird, und der zum teil
    > noch auf Ford Mondeo basiert, ist man sicher kein Deut sicherer unterwegs
    > als mit einem Durchschnitts-PKW.

    Ich hab noch so ein Eisenschwein von 76 in der Scheune stehen. Das ist so einer mit der dicken Alustoßstange. Es ist tatsächlich so, dass die Knautschzone im anderen Auto zu finden ist;)

  4. Re: Die Frage ist doch eher:

    Autor: sadan 09.12.21 - 12:33

    Natürlich wird irgendwo von volvo das alte design verwendet. Das ding hat 4 räder und ne blechbüchse in der mitte.
    Aber wie man davon qualitäten ableitet ist mir schleierhaft. "Alter mondeo" jo, stimmt auch damals hat man schon blattformen verkauft. Im endeffekt sind alles blechkisten mit 4 rädern. Und ob die bleche gleich angeordnet sind, hat keine aussagekraft zur sicherheit. Eine x klasse ist auch nur ein navara. Trotzdem unterschiedliche crashtest werte.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Frontend Developer (m/w/d)
    Seriotec GmbH, München
  2. Referent (m/w/d) für Datenstrategie und Data Literacy
    Amprion GmbH, Dortmund
  3. Softwareentwickler (m/w/d)
    Comprion GmbH, Paderborn
  4. Gruppenleiter (m/w/d) Produktrealisierung Leben
    VPV Versicherungen, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. täglich wechselnde Angebote
  3. 14,49€
  4. 25,99€ statt 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de