1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galactic Starcruiser: Disney…

"The cringe is strong in this one"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. "The cringe is strong in this one"

    Autor: NeoTiger 13.12.21 - 11:43

    Man hat das Gefühl, Disney hat hier Star Wars mit Das Fünfte Element verwechselt.

  2. Re: "The cringe is strong in this one"

    Autor: demon driver 13.12.21 - 12:00

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man hat das Gefühl, Disney hat hier Star Wars mit Das Fünfte Element
    > verwechselt.

    Das Fünfte Element? Dumm nur, dass das leider mehrere Größenordnungen anspruchsvoller ist als ca. 98% des gesamten Outputs aus dem StarWars-Franchise seit seinem Anbeginn...

  3. Re: "The cringe is strong in this one"

    Autor: ChMu 13.12.21 - 13:13

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man hat das Gefühl, Disney hat hier Star Wars mit Das Fünfte Element
    > verwechselt.

    In there dreams. The 5th element feudelt damit den Boden.
    Multipass

  4. Re: "The cringe is strong in this one"

    Autor: m.leonberger 13.12.21 - 13:40

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man hat das Gefühl, Disney hat hier Star Wars mit Das Fünfte Element
    > verwechselt.

    Auch mein erster Gedanke...
    Da hat man wohl Leute dran gelassen die Star Wars mit Star Trek verwechseln würden.

    und der Preis ist selbstverständlich komplett daneben.

    ----------------------------------------------------------------------------------------
    Dieser Beitrag wird präsentiert vom Dunning-Kruger-Effekt. xD
    --> Den ganze Thread zu lesen hilft die Diskussion zu verstehen.

  5. Re: "The cringe is strong in this one"

    Autor: ChMu 13.12.21 - 14:03

    m.leonberger schrieb:
    ------------------------------------------------------------------------------
    >
    > und der Preis ist selbstverständlich komplett daneben.


    Niemand zahlt je den regulaeren Preis bei Disney. Es ist staendig und immer irgendeine Promotion on. Und da werden aus $6000 fuer die ganze Familie dann ganz schnell $4000. Immer bedenken, das ist das ganze Erlebnis, all in. Unter der Woche oder in off season kann das nochmal um die Haelfte runter gehen.
    Und dann ist es zwar nicht billig aber doch preiswert. Disney World alleine kostet bereits um die $500 fuer eine Familie von 4 pro Tag und das ist nur der Eintritt, kein 5Sterne Hotel, keine offenen Buffets, keine freien Sterne Restaurants ect.
    Star Wars Galaxy edge (freier Zugang vom Starcruiser aber dafuer hat es kaum Zeit) hat immerhin eine Milliarde gekostet, was der Starcruiser kostet, weiss man noch nicht aber billiger war er nicht.
    Anders als in Disney World oder Epcot ist die Besucherzahl in Star Wars Land begrenzt, man muss also nicht Stundenlang (ja, STUNDENlang) in Schlangen stehen. Entsprechend laeuft die Kalkulation.
    Galaxy edge ist schon gut. Wenn Du da vorm Millennium falcon stehst und reingehst, hat das schon was. Da kommt man allerdings auch mit nem normalen Ticket wenigstens durch die Attraktion selber an einem (anstrengenden) Tag.

  6. 6000 $ ist absurd, egal wie du es drehst und wendest...

    Autor: Vanger 13.12.21 - 14:34

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > m.leonberger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > ---
    > >
    > > und der Preis ist selbstverständlich komplett daneben.
    >
    > Niemand zahlt je den regulaeren Preis bei Disney. Es ist staendig und immer
    > irgendeine Promotion on. Und da werden aus $6000 fuer die ganze Familie
    > dann ganz schnell $4000. Immer bedenken, das ist das ganze Erlebnis, all
    > in. Unter der Woche oder in off season kann das nochmal um die Haelfte
    > runter gehen.
    > Und dann ist es zwar nicht billig aber doch preiswert. Disney World alleine
    > kostet bereits um die $500 fuer eine Familie von 4 pro Tag und das ist nur
    > der Eintritt, kein 5Sterne Hotel, keine offenen Buffets, keine freien
    > Sterne Restaurants ect.

    500 $ für eine 4-köpfige Familie ist ein absurd teures Angebot, liegt aber immerhin noch nicht gänzlich im Outer Rim. Zum Vergleich, im Europa Park zahlt man für eine 4-köpfige Familie gut 200 ¤.

    Aber sorry, 6000 $ für eine 4-köpfige Familie ist einfach absurd. 5000 $ für zwei Erwachsene ist noch absurder. Da kannst du so viel 5-Sterne-Hotel, Verpflegung und Nachlässe einrechnen wie du möchtest, da wirst du niemals auf einen grünen Zweig kommen. Wir sprechen hier über zwei Nächte. Nicht von einem mehrwöchigen Urlaub.

  7. Re: 6000 $ ist absurd, egal wie du es drehst und wendest...

    Autor: ChMu 13.12.21 - 14:50

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > m.leonberger schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > ---
    > > >
    > > > und der Preis ist selbstverständlich komplett daneben.
    > >
    > >
    > > Niemand zahlt je den regulaeren Preis bei Disney. Es ist staendig und
    > immer
    > > irgendeine Promotion on. Und da werden aus $6000 fuer die ganze Familie
    > > dann ganz schnell $4000. Immer bedenken, das ist das ganze Erlebnis, all
    > > in. Unter der Woche oder in off season kann das nochmal um die Haelfte
    > > runter gehen.
    > > Und dann ist es zwar nicht billig aber doch preiswert. Disney World
    > alleine
    > > kostet bereits um die $500 fuer eine Familie von 4 pro Tag und das ist
    > nur
    > > der Eintritt, kein 5Sterne Hotel, keine offenen Buffets, keine freien
    > > Sterne Restaurants ect.
    >
    > 500 $ für eine 4-köpfige Familie ist ein absurd teures Angebot, liegt aber
    > immerhin noch nicht gänzlich im Outer Rim. Zum Vergleich, im Europa Park
    > zahlt man für eine 4-köpfige Familie gut 200 ¤.

    Und Du vergleichst den Europapark mit Disney WORLD? Nicht Disney Land. So gesehen ist der Europa Park voellig ueberteuert.
    >
    > Aber sorry, 6000 $ für eine 4-köpfige Familie ist einfach absurd. 5000 $
    > für zwei Erwachsene ist noch absurder. Da kannst du so viel 5-Sterne-Hotel,
    > Verpflegung und Nachlässe einrechnen wie du möchtest,

    Wenn ich aber bei $4000 bin, komme ich eben auf einen normalen (Disney) Preis? Du musst dich schon sehr anstrengen $6000 ausgeben zu wollen, von den ersten 2 Wochen mal abgesehen wo man “das neue” scheinbar zu egal welchem Preis ordert.

    > da wirst du niemals
    > auf einen grünen Zweig kommen. Wir sprechen hier über zwei Nächte. Nicht
    > von einem mehrwöchigen Urlaub.

    Gruener Zweig? Du meinst als Kunde? Kann ich nicht sagen, Star Wars Fans geben Geld fuer die unmoeglichsten Sachen aus. Fuer Disney? Die sind im Grunde bis Weihnachten 2022 ausgebucht. Also sooooo falsch scheint deren Kalkulation nicht zu sein. Sie haben unglaublich Geld verloren in der Pandemie und haben nicht resigniert sondern massiv investiert. Nun kommen die Kunden wieder, en masse, ja sogar mehr als erwartet.
    Disney macht viel Geld mit seinen Parks, die Maus ist geachtet und gefuerchtet was Business angeht. Und diese Preise werden ja nicht ausgewuerfelt.

  8. Re: 6000 $ ist absurd, egal wie du es drehst und wendest...

    Autor: sigii 13.12.21 - 15:06

    Ich bin mir halt echt nicht sicher in welchem Kontext du das siehst?

    Wenn eine US Familie eh nur 10 Tage Urlaub hat, dann ist halt 4 oder 6k$ zwar nicht fuer jeden bezahlbar, aber fuer genug Familien ist es das halt eben schon.

    Ich mein, wieviele Leute werden da durchgeschleust? Warscheinlich eh nicht soviele.

    Angebot <> Nachfrage

  9. Re: 6000 $ ist absurd, egal wie du es drehst und wendest...

    Autor: ChMu 13.12.21 - 15:28

    sigii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin mir halt echt nicht sicher in welchem Kontext du das siehst?
    >
    > Wenn eine US Familie eh nur 10 Tage Urlaub hat, dann ist halt 4 oder 6k$
    > zwar nicht fuer jeden bezahlbar, aber fuer genug Familien ist es das halt
    > eben schon.

    Eben, ein luxus Resort wie Disney war nie fuer jeden mal eben erschwinglich. Dabei sind $1000 pro Mann fuer 3 Tage und zwei Naechte zwar am oberen Ende aber ausser Trinkgeld braucht man sonst eben nichts. Bleibt man laenger, wirds eh guenstiger. Billig natuerlich nie. Aber man faehrt oder fliegt nicht jeden Tag zu Disney, normalerweise ist so etwas einmalig, fuer die Kids sowiso. Nicht umsonst ist ein Disney World Besuch ein beliebter Preis in Gameshows, hat was mystisches. Es gibt weit teurere Wochenenden, weit exclusiver oder exotischer. Aber Disney ist nun mal so Americanisch wie Apple Pie und das wird gnadenlos ausgenutzt. Wenns einen Proto Kapitalisten gibt, dann heisst der Mickey Mouse.
    >
    > Ich mein, wieviele Leute werden da durchgeschleust? Warscheinlich eh nicht
    > soviele.

    Disney World etwa 7Mio Leute pro Jahr, Epcot neben an noch mal 5 Mio. Es ist der, mit Abstand, meisst besuchte Park der Welt. Disney World hat mehr Besucher als der Sunshine state insgesamt. Die neuen Star Wars Attraktionen (separat vom Magic Kingdom) kommen auf knapp 1 Mio bis jetzt, Der Cruiser ist ja noch nicht eroeffnet.
    >
    > Angebot <> Nachfrage

    Eben. Ausserdem gibt es ja Disney LAND in CA wo man durchaus mehr als einmal im Sommer hin fahren kann und das ist auch schoen. Oder Disney Land Paris oder Tokio, es gibt 5Tage Trips und da kann man sogar sagen das man in Europa war (auch wenn man den Park nie verlassen hat) oder eben in Japan. Wobei Tokio den Preis in Florida locker schlagen kann.
    Aber es gibt mehr als Geld und wir reden hier vom “most magical place on earth”

  10. Re: 6000 $ ist absurd, egal wie du es drehst und wendest...

    Autor: Vanger 13.12.21 - 15:31

    > > 500 $ für eine 4-köpfige Familie ist ein absurd teures Angebot, liegt
    > aber
    > > immerhin noch nicht gänzlich im Outer Rim. Zum Vergleich, im Europa Park
    > > zahlt man für eine 4-köpfige Familie gut 200 ¤.
    >
    > Und Du vergleichst den Europapark mit Disney WORLD? Nicht Disney Land. So
    > gesehen ist der Europa Park voellig ueberteuert.

    Was ich so über Disney World höre und lese ist auch Disney World letztendlich nur ein Freizeitpark - der weniger durch aufwändige Attraktionen besticht, sondern durch aufwändiges Design. Für kleine Kinder ist das zweifelsohne toll. Ja, Disney World ist auch größer - was einem bei einem 1-Tages-Besuch allerdings nichts bringt, man schafft es schon im Europa Park nicht an einem Tag alle Achterbahnen, geschweige denn alle Attraktionen, zu besuchen.

    > > Aber sorry, 6000 $ für eine 4-köpfige Familie ist einfach absurd. 5000 $
    > > für zwei Erwachsene ist noch absurder. Da kannst du so viel
    > 5-Sterne-Hotel,
    > > Verpflegung und Nachlässe einrechnen wie du möchtest,
    >
    > Wenn ich aber bei $4000 bin, komme ich eben auf einen normalen (Disney)
    > Preis? Du musst dich schon sehr anstrengen $6000 ausgeben zu wollen, von
    > den ersten 2 Wochen mal abgesehen wo man “das neue” scheinbar
    > zu egal welchem Preis ordert.

    Dass du das vor dir selbst nur rechtfertigen kannst indem du eine "normal (Disney) Preis"-Kategorie definierst, sagt für einen Außenstehenden leider bereits alles...

    Nein, auch 4000 $ sind für zwei Nächte nicht "normal" - auch "all in" nicht, also auch mit Hotel und Verpflegung.

    > Disney macht viel Geld mit seinen Parks, die Maus ist geachtet und
    > gefuerchtet was Business angeht. Und diese Preise werden ja nicht
    > ausgewuerfelt.

    Inwiefern ändert das etwas an der Feststellung, dass diese Preise absurd sind? Ich habe ja gar nicht behauptet, dass es nicht genug Trottel gäbe die dieses Geld ausgeben... Es gibt ja auch Leute die das neue iPhone 42 Max Plus Monster Mega haste-nicht-gesehen kaufen.

  11. Re: "The cringe is strong in this one"

    Autor: Kakiss 13.12.21 - 20:33

    Kann man das Video irgendwo noch sehen :> ?

    Edit:

    https://www.youtube.com/watch?v=S4gXSn6umSQ

    Aaaah ja.

    Naja, ja so Werbung habe ich tatsächlich schon gesehen.
    Zum Fremdschämen^^ Aber ja, normal für solche Etablissements.
    Würde mich nicht überzeugen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.21 20:37 durch Kakiss.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior DevOps Engineer Infrastructure & Provisioning (m/w/d)
    Techem Energy Services GmbH, Eschborn, Bielefeld, remote
  2. Mitarbeiter/-in App-Entwicklung (m/w/d)
    Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  3. Ingenieur (m/w/d) Software-Qualitätssicherung nach Automotive Spice
    Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  4. ERP-Anwendungsentwickler (m/w/d)
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 15,99€
  3. (u. a. God of War für 34,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition für 21,99€, Days Gone für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de