1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MySQL will auch weiterhin Debian…

Wer nutzt MySQL Support?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer nutzt MySQL Support?

    Autor: Uhrmacher 14.12.06 - 18:27

    Hi,

    ich wollt mal fragen, wie dieser Support jetzt praktisch ausschaut.
    Was ist genau drin mit Support?

  2. Re: Wer nutzt MySQL Support?

    Autor: LenZ 14.12.06 - 21:11

    Uhrmacher schrieb:

    > ich wollt mal fragen, wie dieser Support jetzt
    > praktisch ausschaut.
    > Was ist genau drin mit Support?

    Es gibt unterschiedliche Support-Level. MySQL AB bietet Hilfe bei Installations- und Konfigurationsfragen sowie Performance-Tuning und Desaster Recovery. Das ganze per Mail oder Telefon mit verschiedenen Reaktionszeiten bis hoch zu 24x7 und 30min Reaktion.

    Siehe auch http://mysql.com/support/

    Bye,
    LenZ

  3. Re: Wer nutzt MySQL Support?

    Autor: Cap 15.12.06 - 11:06

    LenZ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Uhrmacher schrieb:
    >
    > > ich wollt mal fragen, wie dieser Support
    > jetzt
    > praktisch ausschaut.
    > Was ist genau
    > drin mit Support?
    >
    > Es gibt unterschiedliche Support-Level. MySQL AB
    > bietet Hilfe bei Installations- und
    > Konfigurationsfragen sowie Performance-Tuning und
    > Desaster Recovery. Das ganze per Mail oder Telefon
    > mit verschiedenen Reaktionszeiten bis hoch zu 24x7
    > und 30min Reaktion.
    >
    > Siehe auch mysql.com
    >
    > Bye,
    > LenZ

    Und nur mit diesen Fragen könnne die ihre Unkosten decken?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin, Dauerthal
  2. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,63€
  2. (-82%) 3,50€
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
  2. Ryzen Pro 4750G/4650G im Test Die mit Abstand besten Desktop-APUs
  3. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

  1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
    Playstation 5
    Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

    Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

  2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
    Geofencing
    Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

    Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

  3. Physik: Die Informationskatastrophe
    Physik
    Die Informationskatastrophe

    Die Menschheit produziert zur Zeit jährlich etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


  1. 18:19

  2. 17:56

  3. 17:34

  4. 17:17

  5. 17:00

  6. 16:31

  7. 15:35

  8. 15:08