1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Kritik an Zypries aus…

Zweikampf

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Beitrag
  1. Thema

Zweikampf

Autor: :-) 14.12.06 - 16:51

Die Familie genießt einen besonderen Schutz.

Diese "Vorschrift" sollte auch im Zweikampft zwischen Familie und Rechteverwerter beachtet werden. Es kann nicht angehen, dass alle Rechte zu gunsten der Rechteverwerter ausgelegt und abgeändert werden.

Wer Kopien erstellt und sie gewinnbringend verkauft, ohne eine Lizenz an den Urheber gezahlt zu haben, betrügt. Dieser Fakt ist eindeutig und läßt sich auch leicht überprüfen.

Wenn ich meinem Sohn, der Physik studiert, eine Kopie meiner Physikbücher erstelle, ist das Privatsache.
Wenn ich meiner Tochter eine Musik-CD kopiere, dann ist das Privatsache.

Bei Computerprogrammen mache ich schlichtweg folgendes: Ich lege einen Dummy-User an, dem alle Programme gehören. Jeder in der Familie erstellt seine Dateien unter diesem User und kopiert sie sich in die eigene Privatdatei.

Für Rechteverwerter, die ja selber die verstorbenen Urheber betrügen, sollten in Schranken verwiesen werden. Der Privatbereich muß vor deren Zugriff geschützt werden.

Dass die Erstellung einer Kopie grundsätzlich nicht erlaubt sein soll, ist ein Denkansatz, der fatale Folgen hat. Dass unerlaubte Kopien gewinnbringend verkauft werden und deshalb unter Strafe stehen, ist akzeptabel.

Es kann nicht angehen, dass Volksvertreter sich gegen die eigene Basis stemmen und die Regierung nur noch die Interessen der Industrie vertritt, wobei sie andere Gesetze (Schutz der Familie) mit Füßen tritt.

Muß ein Kind demnächst die Eltern anzeigen, weil es von denen eine Kopie erhalten hat?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Zweikampf

:-) | 14.12.06 - 16:51

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RENA Technologies GmbH, Gütenbach
  2. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen
  3. DAVASO GmbH, Leipzig-Mölkau
  4. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...
  2. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme