1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Buskill: Magnetisches Kabel…

Dumpfe Frage ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Dumpfe Frage ...

    Autor: Sil53r Surf3r 16.12.21 - 17:21

    Das ist eine brillante Lösung auf der Suche nach genau welchem weltbewegenden Problem?

    Man kann sich auch ein Loch ins Knie bohren und mit Blei auffüllen, das dürfte dann in etwa ebenso hilfreich sein wie dieser kabelgewordene Geistesblitz.

    [Tante Edith meint: Da war schon wieder ein Wort zu viel.]

    Und nein, das ist weder als Absicherung für bevorstehende SEK-Besuche noch in sicherheitskritischen Firmenbereichen ein praktikabler, zuverlässiger und seinen Zweck erfüllender Einfall. <= Dieses Wort schriebe man in diesem Zusammenhang wohl besser mit einem t am Ende.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.21 17:27 durch Sil53r Surf3r.

  2. Re: Dumpfe Frage ...

    Autor: Iruwen 16.12.21 - 21:59

    Ich seh hier ganz schön viele dumme Fragen und Kommentare. Das Prinzip ist ja nun so trivial wie einleuchtend. Und doch, wenn dich ein SEK hopsnehmen möchte wie z. B. Ross Ulbricht ist das ziemlich genau das was du haben möchtest.

  3. Re: Dumpfe Frage ...

    Autor: Sil53r Surf3r 17.12.21 - 10:11

    Nein. Einfach nein.

  4. Re: Dumpfe Frage ...

    Autor: Iruwen 17.12.21 - 13:05

    Dann frag mal Ross Ulbricht.

  5. Re: Dumpfe Frage ...

    Autor: flasherle 17.12.21 - 15:11

    Das Frage ich mich auch. Für was soll man dies Einsetzen...

  6. Re: Dumpfe Frage ...

    Autor: nachgefragt 17.12.21 - 16:17

    Er konnte seinen Laptop zwar bei der Festnahme nicht zuklappen, aber ein Kabel hätte er noch ziehen können? Ah ja... Ich denke die hätten einfach das ganze Kabel inkl. Karabiner mitgenommen, nachdem sie ihm die Hände auf den Rücken gepackt haben.

    "Zwei als Bibliotheksbesucher getarnte Polizeibeamte in Zivilkleidung spielten neben Ulbricht stehend vor, in einen lauten Streit geraten zu sein, wodurch Ulbricht für kurze Zeit abgelenkt war, was einer weiteren Zivilbeamtin die Möglichkeit gab, Ulbrichts geöffneten und entsperrten Laptop an sich zu nehmen. "



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.21 16:33 durch nachgefragt.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technischer Projektleiter (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Chemnitz, München, Hannover, Neckarsulm, Ingolstadt
  2. IT Service Desk Lead (w/m/d)
    infraView GmbH, Berlin,Mainz
  3. DevOps Engineer für Softwareentwicklung, Informatiker / Fachinformatiker (w/m/d)
    energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  4. SW-Integrator für embedded Chassis Systeme (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 134,90€ (UVP 169€)
  2. 179,99€
  3. 79,99€ mit Rabattgutschein (statt 119,49€)
  4. (u. a. Gigabyte RTX 3080 Ti für 1.269€, Palit RTX 3080 12GB für 899€, KFA2 RTX 3090 für 1...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de