1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe bringt Beta von Photoshop CS3 inkl…

Endlich !!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich !!!

    Autor: hefner 15.12.06 - 09:54

    PS war es doch was die meisten "oldschool" Mac-User bisher vom Intelswitch abgehalten hat. Na denn ma auf zu neuen Performance-Höhen ....

  2. Re: Endlich !!!

    Autor: phender 15.12.06 - 10:27

    Dem Screenshot nach zu urteilen ist das einfach eine Windows-Portierung von The Gimp, welches allerdings tatsächlich sehr brauchbar ist. The Gimp gibts aber auch offiziell für Windows, insofern sehe ich den Sinn nicht ...


    hefner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PS war es doch was die meisten "oldschool"
    > Mac-User bisher vom Intelswitch abgehalten hat. Na
    > denn ma auf zu neuen Performance-Höhen ....


  3. PLONK

    Autor: Trollhunger 15.12.06 - 12:35

    PLONK!

    > Dem Screenshot nach zu urteilen ist das einfach
    > eine Windows-Portierung von The Gimp

  4. Re: Endlich !!!

    Autor: kalisto 15.12.06 - 12:40

    hefner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PS war es doch was die meisten "oldschool"
    > Mac-User bisher vom Intelswitch abgehalten hat. Na
    > denn ma auf zu neuen Performance-Höhen ....

    Sach mal ich welcher Zeit lebst du? *lol

  5. Re: Depperl

    Autor: phender 15.12.06 - 12:46

    Wäre gescheiter wenn Du's Dir zuerst selbst ansehen würdest bevor Du mich plonkst. Dann würdest Du feststellen daß es stimmt was ich schreibe.


    Trollhunger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PLONK!
    >
    > > Dem Screenshot nach zu urteilen ist das
    > einfach
    > eine Windows-Portierung von The Gimp


  6. Re: Endlich !!!

    Autor: Biernot 15.12.06 - 12:55

    phender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dem Screenshot nach zu urteilen ist das einfach
    > eine Windows-Portierung von The Gimp, welches
    > allerdings tatsächlich sehr brauchbar ist. The
    > Gimp gibts aber auch offiziell für Windows,
    > insofern sehe ich den Sinn nicht ...

    ich nehme an, du wolltest auf diesen Beitrag hier antworten: https://forum.golem.de/read.php?14962,811098
    Sollte das der Fall sein, dann gebe ich dir absolut recht. Das Teil ist GIMP für Windows mit ein bisschen anderer Palettenanordnung.

  7. Stimmt!

    Autor: phender 15.12.06 - 12:59

    Du hast Recht. Was da wohl durcheinandergekommen ist?


    Biernot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > phender schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dem Screenshot nach zu urteilen ist das
    > einfach
    > eine Windows-Portierung von The Gimp,
    > welches
    > allerdings tatsächlich sehr brauchbar
    > ist. The
    > Gimp gibts aber auch offiziell für
    > Windows,
    > insofern sehe ich den Sinn nicht
    > ...
    >
    > ich nehme an, du wolltest auf diesen Beitrag hier
    > antworten: forum.golem.de
    > Sollte das der Fall sein, dann gebe ich dir
    > absolut recht. Das Teil ist GIMP für Windows mit
    > ein bisschen anderer Palettenanordnung.


  8. PLONK!

    Autor: hauke hain 15.12.06 - 13:39

    Was denkst du, welches Programm war hier früher auf dem Markt - schon 1987? Könnte es sein, das hier (außnahmsweise) mal die Adobe Leute die innovativen sind? Und ja, die beiden Programme sehen sich SEHR ähnlich...

    phender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wäre gescheiter wenn Du's Dir zuerst selbst
    > ansehen würdest bevor Du mich plonkst. Dann
    > würdest Du feststellen daß es stimmt was ich
    > schreibe.



  9. Re: PLONK!

    Autor: phender 15.12.06 - 18:33

    Einspruch Euer Ehren! Mein Post ist wohl irgendwie in den falschen Thread gerutscht -- lies den Beitrag von Biernot (eine knappe Stunde vor deinem gepostet)


    hauke hain schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was denkst du, welches Programm war hier früher
    > auf dem Markt - schon 1987? Könnte es sein, das
    > hier (außnahmsweise) mal die Adobe Leute die
    > innovativen sind? Und ja, die beiden Programme
    > sehen sich SEHR ähnlich...
    >
    > phender schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wäre gescheiter wenn Du's Dir zuerst
    > selbst
    > ansehen würdest bevor Du mich plonkst.
    > Dann
    > würdest Du feststellen daß es stimmt was
    > ich
    > schreibe.
    >
    >


  10. Re: Endlich !!!

    Autor: Appel und Ei 16.12.06 - 15:58

    hefner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PS war es doch was die meisten "oldschool"
    > Mac-User bisher vom Intelswitch abgehalten hat. Na
    > denn ma auf zu neuen Performance-Höhen ....

    Wenn ich jetzt wüsste wovon Du da redest...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin
  2. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  3. HUESKER Synthetic GmbH, Gescher
  4. Tönnies Business Solutions GmbH, Badbergen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 24,49€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer