1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Luca, Impfnachweise, Cell…

"Einige gefälschte Impfpässe"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: fadedpolo 23.12.21 - 09:14

    Es sind Millionen Fälschungen unterwegs und funktionieren einwandfrei. Ich glaube viele Leute würden sich wundern wie schnell und einfach es ist daran zu kommen und wer von den Freunden und Verwandten so einen Besitzt, also ich kenne genug.

  2. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: Oviing 23.12.21 - 09:39

    Gefälscht Impfpässe sind ein sehr deutsches Problem wo die Fälschung ja wirklich einfach ist im Vergleich zu anderen EU Staaten. Man muss ja nur das gelbe Impfbuch in der Apotheke vorzeigen, welches Null Sicherheitsmerkmale hat

  3. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: smonkey 23.12.21 - 09:51

    fadedpolo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es sind Millionen Fälschungen unterwegs und funktionieren einwandfrei. Ich
    > glaube viele Leute würden sich wundern wie schnell und einfach es ist daran
    > zu kommen und wer von den Freunden und Verwandten so einen Besitzt, also
    > ich kenne genug.

    Wie kommst Du auf die Zahl? Und reden wir hier über zertifizierte Impfzertifikate?

  4. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: fadedpolo 23.12.21 - 09:56

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fadedpolo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es sind Millionen Fälschungen unterwegs und funktionieren einwandfrei.
    > Ich
    > > glaube viele Leute würden sich wundern wie schnell und einfach es ist
    > daran
    > > zu kommen und wer von den Freunden und Verwandten so einen Besitzt, also
    > > ich kenne genug.
    >
    > Wie kommst Du auf die Zahl? Und reden wir hier über zertifizierte
    > Impfzertifikate?

    Ja ich rede über die digitalisierte Version, will nicht sagen das es vllt sogar zehnstellige Millionen Zertifikate, aber davon gehe ich sogar aus. Glaub mir da einfach mal - mehr kann ich dir dazu nicht sagen.

  5. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: thrust26 23.12.21 - 09:58

    Gefühlte Wahrheit. Ist gerade in Mode.

  6. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: fadedpolo 23.12.21 - 10:00

    thrust26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gefühlte Wahrheit. Ist gerade in Mode.

    Wenn du mir nicht glauben willst bockt mich das auch nicht :D Leb ruhig in deiner Bubble - ist gerade in Mode.

  7. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: Shaijan 23.12.21 - 10:07

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fadedpolo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es sind Millionen Fälschungen unterwegs und funktionieren einwandfrei.
    > Ich
    > > glaube viele Leute würden sich wundern wie schnell und einfach es ist
    > daran
    > > zu kommen und wer von den Freunden und Verwandten so einen Besitzt, also
    > > ich kenne genug.
    >
    > Wie kommst Du auf die Zahl? Und reden wir hier über zertifizierte
    > Impfzertifikate?

    Der Apothekerverband hat kürzlich angegeben dass etwa jedes neunte Impfheft auffällig ist. Da kann man jetzt hin und her rechnen. Es gab von diesem Verband wohl die Empfehlung Auffälligkeiten nicht zu melden sondern "rein zu Waschen" und ein Zertifikat auszustellen.
    Zudem, dass die Apotheken anhand des Impfheft ein Zertifikat ausstellen sollen, ohne Impfen zu dürfen war ein genialer Streich, so hat man die Kette mit angreifbaren Gliedern noch verlängert.

    Rechnung: Bei unserer Impfquote, Einwohnerzahl und jedem neunten -> da liegen wir bei im Millionenbereich.

    Klar, Auffälligkeiten kommt nicht Fälschungen gleich!

    Mein Führerschein/Fahrerlaubnis ist sicherer als das Impfzertifikat obwohl kein QR-Code vorhanden ist und auch kein öffentliches Zertifikat hinterlegt ist...

  8. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: Andrej 23.12.21 - 10:53

    Shaijan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Apothekerverband hat kürzlich angegeben dass etwa jedes neunte Impfheft
    > auffällig ist.

    Hast du mir dazu nen Link? Ich finde leider nichts und das wäre eine für mich sehr interessante Meldung.

  9. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: bazoom 23.12.21 - 10:54

    fadedpolo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thrust26 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gefühlte Wahrheit. Ist gerade in Mode.
    >
    > Wenn du mir nicht glauben willst bockt mich das auch nicht :D Leb ruhig in
    > deiner Bubble - ist gerade in Mode.

    Oder du in deiner...
    Immerhin stellst du behauptungen auf und belegst diese dann mit "glaub mir da einfach mal".

  10. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: soulflare 23.12.21 - 10:55

    Shaijan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rechnung: Bei unserer Impfquote, Einwohnerzahl und jedem neunten -> da
    > liegen wir bei im Millionenbereich.

    Da musst du mit deiner Rechnung aber aufpassen. Diese Zahl "jeder Neunte" bezieht sich ja nur auf die in Apotheken vorgelegten gelben Impfpässe. Aber der größte Teil der digitalen Impfzertifikate wurde ja von Impfzentren und Arztpraxen ausgestellt. Daher ist deine Berechnungsgrundlage "Gesamtimpfquote * Einwohnerzahl * 1/9" nicht richtig.

  11. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: bazoom 23.12.21 - 10:55

    Andrej schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shaijan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Apothekerverband hat kürzlich angegeben dass etwa jedes neunte
    > Impfheft
    > > auffällig ist.
    >
    > Hast du mir dazu nen Link? Ich finde leider nichts und das wäre eine für
    > mich sehr interessante Meldung.

    Ach was für was Quellen. Glaub ihm doch einfach mal ^^

  12. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: Sharra 23.12.21 - 11:02

    Immerhin scheint er sich über Nachrichten zu informieren. Und wenn jede Woche tausende Fälschungen auffallen und aus dem Verkehr gezogen werden, muss man von Millionen ausgehen.

  13. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: Oktavian 23.12.21 - 11:02

    > wer von den Freunden und Verwandten so einen Besitzt, also
    > ich kenne genug.

    Du hast einen interessanten Familien- und Freundeskreis.

  14. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: fadedpolo 23.12.21 - 11:06

    bazoom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andrej schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Shaijan schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Der Apothekerverband hat kürzlich angegeben dass etwa jedes neunte
    > > Impfheft
    > > > auffällig ist.
    > >
    > > Hast du mir dazu nen Link? Ich finde leider nichts und das wäre eine für
    > > mich sehr interessante Meldung.
    >
    > Ach was für was Quellen. Glaub ihm doch einfach mal ^^

    Hast du heut früh mit nem Clown geduscht oder warum bist du so lustig unterwegs?

  15. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: smonkey 23.12.21 - 11:10

    fadedpolo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ich rede über die digitalisierte Version, will nicht sagen das es vllt
    > sogar zehnstellige Millionen Zertifikate, aber davon gehe ich sogar aus.
    > Glaub mir da einfach mal - mehr kann ich dir dazu nicht sagen.

    Nur damit ich es richtig verstehe: Du glaubst dass sich Millionen Menschen (in Deutschland?) gefälschte (gelbe) Impfbücher auf dubiosen Kanälen besorgen um sich dann in den Apotheken dafür zertifizierte Impfzertifikate ausstellen zu lassen?

  16. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: captain_spaulding 23.12.21 - 11:28

    Eine Quelle wäre hier wirklich fehl am Platz! Da verstehe ich keinen Spaß!

  17. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: Tantalus 23.12.21 - 12:26

    captain_spaulding schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Quelle wäre hier wirklich fehl am Platz! Da verstehe ich keinen Spaß!

    Du meinst, sowas wie das hier:
    [www.apotheke-adhoc.de]

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  18. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: Shaijan 23.12.21 - 14:47

    soulflare schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shaijan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Rechnung: Bei unserer Impfquote, Einwohnerzahl und jedem neunten -> da
    > > liegen wir bei im Millionenbereich.
    >
    > Da musst du mit deiner Rechnung aber aufpassen. Diese Zahl "jeder Neunte"
    > bezieht sich ja nur auf die in Apotheken vorgelegten gelben Impfpässe. Aber
    > der größte Teil der digitalen Impfzertifikate wurde ja von Impfzentren und
    > Arztpraxen ausgestellt. Daher ist deine Berechnungsgrundlage
    > "Gesamtimpfquote * Einwohnerzahl * 1/9" nicht richtig.

    Danke für die Korrektur. Das habe ich tatsächlich außer Acht gelassen.

  19. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: Shaijan 23.12.21 - 14:52

    Andrej schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shaijan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Apothekerverband hat kürzlich angegeben dass etwa jedes neunte
    > Impfheft
    > > auffällig ist.
    >
    > Hast du mir dazu nen Link? Ich finde leider nichts und das wäre eine für
    > mich sehr interessante Meldung.

    Ich konnte auf der schnelle keinen Link finden der die Zahl untermauert.

    Aber auf meiner schnellen Suche kam ich auf zwei sehr interessante Links. Leider erlaubt mir dieses System nicht diese zu Posten.

    (Bingsuche: apothekerverband impfpass)

    tagesschau.de
    judid.de

  20. Re: "Einige gefälschte Impfpässe"

    Autor: thrust26 23.12.21 - 15:18

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immerhin scheint er sich über Nachrichten zu informieren. Und wenn jede
    > Woche tausende Fälschungen auffallen und aus dem Verkehr gezogen werden,
    > muss man von Millionen ausgehen.

    Und woher hast du die Zahl von Tausenden/Woche? Ich will nicht bestreiten, dass es (zu) viele sind. Aber die Basiszahlen und wie man die wissenschaftlich hochrechnet sollte man nicht raten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer Contact Center (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. IT Operations Engineer / Cloud Ops Engineer (w/m/d)
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  3. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) mit Schwerpunkt PDM-Systeme
    Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co.KG, Dresden, München, Gießen, Berlin
  4. Doctoral Researcher (Ph.D. candidate) (m/f/d) at the Chair of Internet and Telecommunications ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 34,99€
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. 109,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
Mindaugas Mozuras
"Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
Ein Interview von Daniel Ziegener

  1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
  2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad

Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
Cloud-Services to go
Was können Azure, AWS & Co?

"There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
Eine Analyse von Rene Koch

  1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
  2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
  3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?

Return to Monkey Island angespielt: Schön, mal wieder hier zu sein
Return to Monkey Island angespielt
Schön, mal wieder hier zu sein

Guybrush Threepwood ist zurück - und mit ihm sein Erfinder Ron Gilbert. Aber ist das neue Monkey Island auch so gut wie seine Vorgänger?
Eine Rezension von Daniel Ziegener

  1. Boox Mira im Test Ein Display wie aus Papier