Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Counter-Strike bald mit Werbung

Diese Explosion wurde Ihnen präsentiert von Krombacher...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Explosion wurde Ihnen präsentiert von Krombacher...

    Autor: MASOIFH 15.12.06 - 10:48

    Hi.

    Also ich find das zum kotzen. Jetzt darf man bald nicht mal mehr Spielen ohne sich so einen Mist anzutun. Was kommt als nächstes? Werbeseiten in Romanen?

    Ne Danke... Spiele mit Werbung kauf ich nicht.

  2. Diese Headshot wurde Ihnen präsentiert von...

    Autor: jkr2k1 15.12.06 - 10:51

    ...Smith&Wesson. :P

  3. Re: Diese Headshot wurde Ihnen präsentiert von...

    Autor: Thor 15.12.06 - 10:56

    Gibt sogar schon einen Screenshot dieser Art :)
    http://www.ende-der-vernunft.org/category/fundsachen/page/2/

  4. Re: Diese Explosion wurde Ihnen präsentiert von Krombacher...

    Autor: bAMB 15.12.06 - 10:58

    Ich erinnere mich noch sehr gut an die Heyne Romane, in denen irgendwann eine Werbeseite für ne Tütensuppe kam.



  5. Re: Diese Headshot wurde Ihnen präsentiert von...

    Autor: John Doh 15.12.06 - 10:58

    jkr2k1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...Smith&Wesson. :P

    Wennschon

    Heckler&Koch - The inventer of the original point'n'click-interface :-)

  6. Re: Dieser Kopfschuss wurde Ihnen präsentiert von...

    Autor: fischkuchen 15.12.06 - 11:01

    jkr2k1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...Smith&Wesson. :P


    Bayer. Aspirin anyone? :P

    Hm, in dem Link steht ja genau das... doof :(

    fischkuchen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.06 11:02 durch fischkuchen.

  7. Re: Diese Explosion wurde Ihnen präsentiert von Krombacher...

    Autor: Anastasiuss 15.12.06 - 11:02

    MASOIFH schrieb:
    -------------------------------------------------------
    ... Was kommt als nächstes? Werbeseiten in
    > Romanen?
    >
    > Ne Danke... Spiele mit Werbung kauf ich nicht.

    Werbung in Romanen gab es schon. Hab zu Hause noch ein paar alte Battletech und Shadowrun-Romane mit ganzseitigen Maggiwerbetexten drinn. War als Werbung gekennzeichnet, aber mit Bezug zum Text.

    [Edit: stimmt, Heyne Romane waren das.]




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.06 11:03 durch Anastasiuss.

  8. Re: Diese Explosion wurde Ihnen präsentiert von Krombacher...

    Autor: muh. 15.12.06 - 11:07

    bAMB schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich erinnere mich noch sehr gut an die Heyne
    > Romane, in denen irgendwann eine Werbeseite für ne
    > Tütensuppe kam.

    Jep. Terry Pratchett hat deshalb wohl auch von Heyne zu Goldmann gewechselt.

  9. Ist aber schon gekauft!

    Autor: graf porno 15.12.06 - 16:07

    > Ne Danke... Spiele mit Werbung kauf ich nicht.

    Genau das ist der Punkt. OK, nun ist CS1.6 kostenlos. Aber sobald das in CS-S integriert wird, haben wir ein Problem. Ich hab das Spiel bereits gekauft. Wenn ich Werbung sehen muss, soll es einen Vorteil für MICH geben. Also kostenloses Spiel, dafür mit Werbung. Aber Bezahlspiel = ohne Werbung. Oder zumindest deutlich günstiger. Bei CS:S fände ich das ziemlich krass.

    Und dann kommt noch hinzu, dass der Programmstart sich durchaus verzögern kann, wenn erstmal die Werbung geladen werden muss. Das ist ja jetzt schon der Fall, wenn er die aktuellen Waffen-Preise nachlädt. Mist.

    Gegen passende Ingame-Werbung habe ich wieder nichts. Wenn da also ein Werbeschild rumsteht, ein Dell-PC steht oder Banden-Werbung am Spielfeld. Irgendwas muss da ja stehen. Und wenn es nicht weiter stört, kann das auch echte Werbung sein. Schau ich sowieso rüber. Eingeblendet Werbung beim Map-/Level-Laden, ist aber total assi für einen Vollpreistitel.

  10. Werbung in Romanen...

    Autor: Jay Äm 15.12.06 - 16:26

    Werbung in Romanen ist doch ein alter Hut. Ich habe Bücher aus den 70'er bzw. 80'er Jahren, in denen Werbung ist...

  11. Re: Diese Explosion wurde Ihnen präsentiert von Krombacher...

    Autor: trueQ 17.12.06 - 09:43

    MASOIFH schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kommt als nächstes? Werbeseiten in
    > Romanen?

    Habe ich bei Taschenbüchern aus dem Heyne-Verlag schon vor über 10 Jahren erlebt.

    cu

    trueQ

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. SAACKE GmbH, Bremen
  3. DASGIP Information and Process Technology GmbH, Jülich
  4. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. (aktuell u. a. Notebooks)
  4. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

  1. Amazons IMDB TV: Kostenloser Video-Streaming-Dienst kommt nach Europa
    Amazons IMDB TV
    Kostenloser Video-Streaming-Dienst kommt nach Europa

    Amazon bringt seinen werbefinanzierten Video-Streaming-Dienst dieses Jahr nach Europa. In den USA wird das Sortiment erweitert. Der Dienst wird in IMDB TV umbenannt.

  2. Elektroauto: Neuer Renault Zoe fährt 390 km weit
    Elektroauto
    Neuer Renault Zoe fährt 390 km weit

    Renault hat das Elektroauto Zoe stark überarbeitet und erreicht dank 52-kWh-Akku eine höhere Reichweite als das Vorgängermodell. Auch die Motorleistung wurde gesteigert und der Innenraum mit einem großen Display ausgestattet.

  3. NFC: Deutsche Ausweise können bald per iPhone ausgelesen werden
    NFC
    Deutsche Ausweise können bald per iPhone ausgelesen werden

    Die teilweise Öffnung der NFC-Schnittstelle zeigt auch in Deutschland Wirkung. Mit iOS 13 brauchen iPhone-Nutzer keinen externen Kartenleser mehr, um Personalausweise und elektronische Aufenthaltstitel auszulesen.


  1. 08:33

  2. 08:05

  3. 07:55

  4. 07:45

  5. 18:42

  6. 16:53

  7. 15:35

  8. 14:23