1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Gamecube (2001…

Mit einer meiner Lieblings Controller

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Mit einer meiner Lieblings Controller

    Autor: Agba 26.12.21 - 12:01

    Frohe Weihnachten an euch alle und die Redaktion.


    Ich gebe ohne unschweife zu, dass der GameCube Controller einer meiner absoluten lieblings Controller war. Gerade im Vergleich zum ersten xbox Controller, oder dem ps2 Controller. Xbox war für mein Empfinden viel zu klonig, wo hingegen der ps2 Controller für mein Empfinden ein bisschen zu kurz bemessen war und bei längeren sessions durch den kurzen Haltewege und die damit "Dauer" angewinkelten Finger für r1/l1 usw. Irgendwann anstrengend wurde.


    Aber das ist natürlich nur mein Eindruck. Benutze aber auch heute noch gern ab und an einen GameCube Controller mit USB Anschluss auch wenn das konfigurieren oft nervig ist

  2. Re: Mit einer meiner Lieblings Controller

    Autor: Kakiss 26.12.21 - 12:30

    Ich find ihn auch ganz gut und mag es damit zu spielen, eine weitere Schultertaste und ein größeres Steuerkreuz hätten dem Controller aber echt nicht schlecht getan.

    Von 8Bitdo hat es übrigens einen Adapter für den PC und die Switch, funktioniert per Bluetooth und USB:
    https://www.8bitdo.com/gbros/
    Findet man unter anderem auf Amazon.

    Persönlich gefällt mir der Playstation 1-3 Controller aber mehr :)
    Ist die natürliche Evolution des Super Nintendo Controllers, meiner Lieblingskonsole und ich bevorzuge es sehr stark das Steuerkreuz parallel zu den Aktionstasten zu haben.

    Kleiner Tipp:
    Versuch den PS Controller mit den Fingern zu halten, statt zwischen den Handballen.
    Persönlich adaptier ich da recht schnell zwischen den verschiedenen Haltegriffen je nach Controllerart, verstehe es aber wenn es bei Leuten garnicht geht, bei Mäusen kann ich auch nur den "Krallengriff" und komme nicht damit klar, die Hand ganz abzulegen^^

  3. Bei mir auf den hinteren Plätzen

    Autor: derKlaus 26.12.21 - 13:59

    Hm,
    Ich kann weder mit dem Gamecube noch mit dem N64 Controller viel anfangen.
    Das Steuerkreuz war und ist - wie bei Nintendo seit jeher - der Maßstab für alle anderen.
    Aber das Tastenlayout beim Gamecube war für mich ne Katastrophe. Ich hab zu der Zeit viele Fighting Games, also Street Fighter 4 und Co gespielt, und dafür war der Controller unbrauchbar. Da war mit sogar der ursprüngliche Xbox Controller lieber.

    Mein absoluter Favorit an Controllern ist das japanische Saturn Pad. Wenn Analogsticks notwendig sind, sind derzeit die Xbox One, bzw. Series Controller mein Werkzeug der Wahl (wobei der PS5 Controller momentan mein Nonplusultra ist, aber auch teurer ist, soweit ich das noch aufm Schirm hab). Gamecube, N64 und der Dreamcast Controller sind die Dinger, die ich echt meide. Der Dre“cast Controller vor allem wegen dem bissigen Gefühl.

  4. Re: Mit einer meiner Lieblings Controller

    Autor: countzero 26.12.21 - 18:07

    Der GameCube Controller gefällt mir auch sehr gut. Mein Favorit ist aber der WiiU Pro Controller. Beide Sticks oben finde ich einfach am besten. Wenn er jetzt noch analoge Trigger und einen Gyrosensor hätte, wäre er perfekt. Leider ist Nintendo mit der Switch ja aus nachvollziehbaren Gründen auf das asymmetrische Layout zurück gegangen.

  5. Re: Mit einer meiner Lieblings Controller

    Autor: TarikVaineTree 26.12.21 - 18:11

    Agba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frohe Weihnachten an euch alle und die Redaktion.
    >
    > Ich gebe ohne unschweife zu, dass der GameCube Controller einer meiner
    > absoluten lieblings Controller war. Gerade im Vergleich zum ersten xbox
    > Controller, oder dem ps2 Controller. Xbox war für mein Empfinden viel zu
    > klonig, wo hingegen der ps2 Controller für mein Empfinden ein bisschen zu
    > kurz bemessen war und bei längeren sessions durch den kurzen Haltewege und
    > die damit "Dauer" angewinkelten Finger für r1/l1 usw. Irgendwann
    > anstrengend wurde.
    >
    > Aber das ist natürlich nur mein Eindruck. Benutze aber auch heute noch gern
    > ab und an einen GameCube Controller mit USB Anschluss auch wenn das
    > konfigurieren oft nervig ist


    Absolut. Ich habe es geliebt, darauf Soul Calibur II (unendlich geil!), Smash und Mario Kart: Double Dash zu zocken. Unverständlich, dass Nintendo danach die analogen Schultertasten weggekürzt hat, aber ich habe mir vor wenigen Jahren nochmal zwei originale GameCube-Controller gekauft (ich glaube die gab es im Zuge von Smash für die Wii U, denn das Smash Logo ist drauf) und nutze sie bis heute gerne an Wii U, Switch und PC (dank Adapter).

  6. Re: Mit einer meiner Lieblings Controller

    Autor: Gwels 26.12.21 - 19:25

    Ich bin wohl einer der wenigen, der den N64-Controller vom Handling genial fand. Der GC-Controller ist dahinter eine gute Nummer 2.

  7. Re: Mit einer meiner Lieblings Controller

    Autor: countzero 26.12.21 - 21:53

    Gwels schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin wohl einer der wenigen, der den N64-Controller vom Handling genial
    > fand. Der GC-Controller ist dahinter eine gute Nummer 2.

    Ich hatte nie einen N64, habe immer nur bei Freunden damit gespielt. Das Layout mit den drei "Hörnern" fand ich echt gut, der Joystick war aber etwas wackelig. Der war aber wahrscheinlich nur ausgeliefert, der Besitzer hatte mehrmals Brandblasen am Daumen von den Erhebungen auf dem Joystick :-)

  8. Re: Mit einer meiner Lieblings Controller

    Autor: Gwels 26.12.21 - 22:52

    Die Brandblasen kamen von der genialen Idee einiger Spiele, das schnellstmögliche Drehen des Joysticks zu verlangen. Mario Party (1) war eines davon. Da sind einige Mini-Spiele berüchtigt.
    (in späteren Mario Party Teilen kam das dann aus gutem Grund nicht mehr vor^^)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.12.21 22:53 durch Gwels.

  9. Re: Mit einer meiner Lieblings Controller

    Autor: derKlaus 30.12.21 - 07:39

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Absolut. Ich habe es geliebt, darauf Soul Calibur II (unendlich geil!),
    > Smash und Mario Kart: Double Dash zu zocken.
    Soul Calibur II, echt? Gerade für Fighter fand ich dad GamCube Pad das am wenigsten geeignet, wegen dem Facebutton Layout. Dank zweier Freunde konnten wir alle Versionen auf PS2, GC und Xbox ausprobieren, das GC Pad war mein absoluter Spasskiller, auch bei Tieln wie Capcom vs. SNK. Ausnahme war Super Smash Bros, wobei ich das ungern mit so klassischen Prüglerm wie Soul Calibur usw. in einen Topf schmeiße.

  10. Re: Mit einer meiner Lieblings Controller

    Autor: LH 30.12.21 - 10:39

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soul Calibur II, echt? Gerade für Fighter fand ich dad GamCube Pad das am
    > wenigsten geeignet, wegen dem Facebutton Layout.

    Das Problem dürfte hier weniger der GC Controller sein, sondern dass die Entwickler bei den Ports schlicht nicht für eine optimale Anpassung gesorgt haben. Deswegen funktioniert ja auch Smash Brothers gut, weil man da eben das Gamedesign mit dem Controller im Hinterkopf gestaltet hat.

  11. Re: Mit einer meiner Lieblings Controller

    Autor: TarikVaineTree 30.12.21 - 11:05

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TarikVaineTree schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Absolut. Ich habe es geliebt, darauf Soul Calibur II (unendlich geil!),
    > > Smash und Mario Kart: Double Dash zu zocken.
    > Soul Calibur II, echt? Gerade für Fighter fand ich dad GamCube Pad das am
    > wenigsten geeignet, wegen dem Facebutton Layout. Dank zweier Freunde
    > konnten wir alle Versionen auf PS2, GC und Xbox ausprobieren, das GC Pad
    > war mein absoluter Spasskiller, auch bei Tieln wie Capcom vs. SNK. Ausnahme
    > war Super Smash Bros, wobei ich das ungern mit so klassischen Prüglerm wie
    > Soul Calibur usw. in einen Topf schmeiße.

    Bei 2D-Fightern wie Street Fighter oder even Capcom vs. SNK stimme ich dir zu.
    Soul Calibur hingegen hat sich super auf dem Ding gesteuert, Smash sowieso.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Network Security Architect (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel
  2. Senior Software Requirements Engineer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  3. Spezialist Tarifimplementierung (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. Product Information Management Specialist (m/w/d)
    SICK AG, Waldkirch

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,49€ (UVP 80€)
  2. täglich ab 10 Uhr neue Flash-Deals
  3. 24,99€ (UVP 49€)
  4. 24,99€ (UVP 34€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Diskriminierung in IT-Firmen: Plötzlich ausgeschlossen
Diskriminierung in IT-Firmen
Plötzlich ausgeschlossen

Einige deutsche Firmen schränken wegen Russlands Ukrainekrieg die Arbeit ihrer Mitarbeiter aus dem Land ein. Ein Verstoß gegen das Diskriminierungsverbot?
Von Harald Büring

  1. Diskriminierung am Arbeitsplatz Sexismusvorwurf gegen Microsoft-Management
  2. Antisemitismusvorwurf Diskriminierungsvorwürfe gegen Suse
  3. Videospiele Microsoft trennte sich wegen Mobbing vom Ori-Macher

Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer


    Ransomware-Angriff: Wenn plötzlich nichts mehr geht
    Ransomware-Angriff
    Wenn plötzlich nichts mehr geht

    Im April 2022 wurde die Deutsche Windtechnik AG Ziel eines Ransomware-Angriffs. Ihr IT-Leiter erzählt, wie sie die Krise überstanden hat.
    Eine Reportage von Daniel Ziegener

    1. Ukrainekrieg Baustoffhersteller Knauf wird Ziel von Cyberattacke
    2. Windräder Cyberangriff auf Deutsche Windtechnik AG
    3. Sicherheitsexperte warnt Deutschland schlechter gegen Cyberkrieg gerüstet als Ukraine