1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LKA: Bundesweit mehr als 11.000…

Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema


  1. Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: amsel978 27.12.21 - 19:05

    kT



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.21 19:06 durch amsel978.

  2. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: Gormenghast 27.12.21 - 19:28

    Sehe ich ähnlich und das bei allen Vorschriften: Lappen weg wenn man im Halteverbot geparkt hat, Freiheitsstrafe für Müll auf die Straße schmeissen etc.

    Wird Zeit, dass nach Jahrzehnten wieder hart durchgegriffen und die ganzen Asozialparasiten bestraft werden!

    PS: hört ihr euch eigentlich selber schreien?

  3. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: rtlgrmpf 27.12.21 - 19:38

    Gormenghast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich ähnlich und das bei allen Vorschriften: Lappen weg wenn man im
    > Halteverbot geparkt hat, Freiheitsstrafe für Müll auf die Straße schmeissen
    > etc.

    Strafmaß ausnutzen heißt nicht das Strafmaß maßlos erhöhen.
    Es heißt auch nicht jeden erschießen der aufs Trottoir spuckt.

    > PS: hört ihr euch eigentlich selber schreien?
    Hörst Du Dich jammern?

  4. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: sda0 27.12.21 - 19:39

    +1 tatsächlich

    Und was Gormenghast so sarkastisch vorschlägt ist zwar Unfug, aber ich bin tatsächlich dafür, dass in Deutschland endlich mal am Strafrecht ordentlich gearbeitet wird. Schwarzfahren sollte nicht mehr strafbar sein, dafür zu schnelles Fahren und besonders gefährliche Fahrmanöver wie das Rechts überholen und dichte Auffahren mit dem Entzug der Fahrerlaubnis (auf Zeit!) geahndet werden. Das wären noch die kleinen Nummern, welche jedoch zuhauf passieren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.21 19:41 durch sda0.

  5. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: sovereign 27.12.21 - 19:41

    sda0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Schwarzfahren sollte nicht mehr strafbar sein,

    ...da iss wohl jemand aufm Ego trip. Dann kann man die Fahrkarte auch ganz abschaffen oder "freiwillig" machen.
    Egal Geld kommt ja vom Staat...

  6. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: Lufegrt 27.12.21 - 19:45

    Ganz im Ernst. Ja. Es gibt Regeln und an diese hat man sich zu halten. Sonst hand ab.

    Gormenghast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich ähnlich und das bei allen Vorschriften: Lappen weg wenn man im
    > Halteverbot geparkt hat, Freiheitsstrafe für Müll auf die Straße schmeissen
    > etc.
    >
    > Wird Zeit, dass nach Jahrzehnten wieder hart durchgegriffen und die ganzen
    > Asozialparasiten bestraft werden!
    >
    > PS: hört ihr euch eigentlich selber schreien?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.21 19:45 durch Lufegrt.

  7. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: Oktavian 27.12.21 - 19:55

    > Schwarzfahren sollte nicht mehr strafbar sein,

    Ganz ehrlich, niemand hängt so richtig an der Strafbarkeit. In der Regel sind die 60 EUR ausreichend Strafe es sei denn, die betreffende Person kann die eh nicht zahlen, dann braucht man eine Ersatzstrafe.

    Aaaaber, die Strafbarkeit ist Voraussetzung, dass StPO §127 zur Anwendung kommen kann.

    Wenn der Kontrolleur um die Personalien bittet, um das erhöhte Entgelt erheben zu können, und der Fahrgast sagt "Nö, ich steige an der nächsten Haltestelle aus und gehe meiner Wege", wer soll ihn daran hindern? Bislang kann der Kontrolleur ihn festhalten, sogar mit körperlicher Gewalt. Der Fahrer kann sich weigern, die Türen zu öffnen und den Fahrgast gehen zu lassen. So wartet man dann auf die Polizei, die die Personalien feststellt. Und das alles können sie, weil Schwarzfahren eine Straftat ist.

    Wäre Schwarzfahren nur noch eine Ordnungswidrigkeit oder sogar nur noch ein Vertragsbruch des Beförderungsvertrags, hätte der Kontrolleur keinerlei Handhabe, den Schwarzfahrer festzuhalten. Auch die Polizei würde in der Regel nicht mehr kommen, Ordnungswidrigkeiten regelt meist das Ordnungsamt. Wäre es nicht mal mehr eine Ordnungswidrigkeit sondern nur noch ein Vertragsbruch, dann hat der Beförderungsbetrieb keinerlei Handhabe, die Personalien festzustellen. Dann kann man Fahrscheine auch ganz abschaffen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.21 19:57 durch Oktavian.

  8. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: ICH_DU 27.12.21 - 21:00

    Gormenghast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich ähnlich und das bei allen Vorschriften: Lappen weg wenn man im
    > Halteverbot geparkt hat, Freiheitsstrafe für Müll auf die Straße schmeissen
    > etc.
    >

    Der unterschied: Impfassfälscher und Nutzer solcher gefälschten Dokumente spielen mit der Gesundheit & dem Leben von unbeteiligten Menschen.
    Deswegen ist das aus meiner Sicht auch mind. gefährliche Körperverletzung wenn der Nutzer eines solchen Ausweises jemanden mit Corona ansteckt.

  9. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: Homelander 27.12.21 - 21:03

    ICH_DU schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der unterschied: Impfassfälscher und Nutzer solcher gefälschten Dokumente
    > spielen mit der Gesundheit & dem Leben von unbeteiligten Menschen.

    Inwiefern?

  10. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: KnutRider 27.12.21 - 21:21

    Gormenghast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > PS: hört ihr euch eigentlich selber schreien?
    Hörst du dich eigentlich selber relativieren?

    Noch ist eine Impfung freiwillig. Wenn du dich dazu entscheidest dich nicht impfen zu lassen, dann musst du eben mit den entsprechenden Konsequenzen leben.

    Wenn ich mich dazu entscheide keinen Führerschein zu machen, dann muss ich eben mit der Konsequenz leben kein Auto fahren zu dürfen.

  11. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: Lapje 27.12.21 - 21:28

    sda0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schwarzfahren sollte nicht mehr strafbar sein, ...

    Ja klar, wer wird dann noch eine Fahrkarte kaufen? Wen interessiert es dann, ob das Unternehmen die Mitarbeiter bezahlen kann...

    Merkst Du eigentlich was für einen Blödsinn Du von Dir gibst?

  12. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: Lapje 27.12.21 - 21:31

    Homelander schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ICH_DU schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der unterschied: Impfassfälscher und Nutzer solcher gefälschten
    > Dokumente
    > > spielen mit der Gesundheit & dem Leben von unbeteiligten Menschen.
    >
    > Inwiefern?

    echt jetzt? Dein Ernst? Weil sie sich als Geimpfte ausgeben und deswegen z.B. nicht getestet werden? Jeder mit drei Gehirnzellen sollte da selbst drauf kommen...

  13. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: violator 27.12.21 - 21:38

    sda0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wären noch die kleinen Nummern, welche jedoch zuhauf passieren.

    Stimmt, weil sie in 99,99% der Fälle nicht geahndet werden. Schließlich muss das ja irgendwie bewiesen werden.

  14. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: KnutRider 27.12.21 - 21:43

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sda0 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schwarzfahren sollte nicht mehr strafbar sein, ...
    >
    > Ja klar, wer wird dann noch eine Fahrkarte kaufen? Wen interessiert es
    > dann, ob das Unternehmen die Mitarbeiter bezahlen kann...
    >
    > Merkst Du eigentlich was für einen Blödsinn Du von Dir gibst?
    Merkst du eigentlich was du für einen Blödsinn von dir gibst? Es geht darum das man Schwarzfahren nicht mehr als Straftat ansieht, sondern als Ordnungswidrigkeit.

  15. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: Homelander 27.12.21 - 22:03

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Homelander schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ICH_DU schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Der unterschied: Impfassfälscher und Nutzer solcher gefälschten
    > > Dokumente
    > > > spielen mit der Gesundheit & dem Leben von unbeteiligten Menschen.
    > >
    > > Inwiefern?
    >
    > echt jetzt? Dein Ernst? Weil sie sich als Geimpfte ausgeben und deswegen
    > z.B. nicht getestet werden? Jeder mit drei Gehirnzellen sollte da selbst
    > drauf kommen...

    Dann frag ich besser nicht nach den ungetesteten Geimpften, sonst brennen meine zwei letzten Gehirnzellen auch noch durch.

  16. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: Oktavian 27.12.21 - 22:23

    > Merkst du eigentlich was du für einen Blödsinn von dir gibst? Es geht darum
    > das man Schwarzfahren nicht mehr als Straftat ansieht, sondern als
    > Ordnungswidrigkeit.

    Und wie willst Du es dann verfolgen, wenn der Schwarzfahrer sich gegenüber dem Kontrolleur weigert, seine Personalien anzugeben?

  17. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: rtlgrmpf 27.12.21 - 23:08

    Wieso nicht? Los frag! Bitte frag! Bitte bitte!
    Ich komm grad von einem Familientreffen. Alle 3fach geimpft und getestet. Ein Nachzügler erst zweimal. Und eine ungeimpfte Schwurblerin, die in Endlosschleife alle "Argumente" vorgebracht, die man so kennt.
    Jedes Mal wenn ich den Mund auf gemacht hab (ich wollte gar keinen Widerpart halten, das haben andere schon zur Genüge getan, ich wollte nur atmen!), bekam ich entweder einen Kloß oder einen Schnapps.
    Ich hab also einiges nachzuholen! Und abzuarbeiten...
    Also frag!

  18. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: Sharra 27.12.21 - 23:58

    Danke ;)

  19. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: demon driver 27.12.21 - 23:58

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Schwarzfahren sollte nicht mehr strafbar sein,
    >
    > Ganz ehrlich, niemand hängt so richtig an der Strafbarkeit. In der Regel
    > sind die 60 EUR ausreichend Strafe es sei denn, die betreffende Person kann
    > die eh nicht zahlen, dann braucht man eine Ersatzstrafe.
    >
    > Aaaaber, die Strafbarkeit ist Voraussetzung, dass StPO §127 zur Anwendung
    > kommen kann.
    >
    > Wenn der Kontrolleur um die Personalien bittet, um das erhöhte Entgelt
    > erheben zu können, und der Fahrgast sagt "Nö, ich steige an der nächsten
    > Haltestelle aus und gehe meiner Wege", wer soll ihn daran hindern? Bislang
    > kann der Kontrolleur ihn festhalten [...]

    Seit wann sind irgendwelche Eventualitäten der Personalienfeststellung eine Legitimation für eine kategorial schwerere Sanktionierung, wenn der bloße Rechtsverstoß die nicht rechtfertigt?

  20. Re: Strafmass voll ausnutzen - null Toleranz

    Autor: Pantsu 28.12.21 - 00:18

    Gormenghast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freiheitsstrafe für Müll auf die Straße schmeissen

    Wäre 'ne Maßnahme, Tokyo-Glanz statt Berlin-Siff.
    Gut, die Leute drüben kriegen es ohne Gefängnis hin, aber dafür haben sie auch hunderte Jahre oft den Kopf hingehalten, bis es klappte :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Personalanwendungen
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf (Home-Office möglich)
  2. Fachinformatiker (m/w/d) für den IT Vor-Ort Support
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln, München, Dessau
  3. Teamleiter Chassis Controls (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
  4. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Dienstplanung
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS
  3. (u. a. Humankind für 27,99€, Two Point Hospital für 7,50€, Endless Legend für 6,50€)
  4. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de