1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netflix-Serie The Silent Sea…

Serien halt.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Serien halt.

    Autor: fault 28.12.21 - 22:36

    Das wird bevorzugt anstatt einen guten Film abzuliefern. Und viele wollen das, weil, keine Ahnung, warum auch immer. Ist halt so.

  2. Re: Serien halt.

    Autor: demon driver 29.12.21 - 14:06

    fault schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird bevorzugt anstatt einen guten Film abzuliefern. Und viele wollen
    > das, weil, keine Ahnung, warum auch immer. Ist halt so.

    Ich finde ja, dass in Serien bessere SF stattfinden kann und tatsächlich auch schon stattgefunden hat als in den besten Filmproduktionen.

  3. Re: Serien halt.

    Autor: mnementh 30.12.21 - 00:47

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fault schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wird bevorzugt anstatt einen guten Film abzuliefern. Und viele
    > wollen
    > > das, weil, keine Ahnung, warum auch immer. Ist halt so.
    >
    > Ich finde ja, dass in Serien bessere SF stattfinden kann und tatsächlich
    > auch schon stattgefunden hat als in den besten Filmproduktionen.

    Angesichts der Existenz von Blade Runner und Ghost in the Shell (dem Original) würde ich diese Aussage in dieser Absolutheit so nicht unterschreiben. Aber generell denke ich dass der zusätzliche Raum den Serien gewähren durchaus gut eingesetzt werden kann (wohlgemerkt kann, das ist kein Automatismus). Auf der anderen Seite können sich an sich gute Serien kaputt machen mit dem Drang sich immer weiter zu verkaufen und daher am Ende lose Enden offen lassen und Cliffhanger produzieren, die zu immer absurderen Verwicklungen führen. Die besten Serien basieren oft auf Büchern und haben daher einen geschlossenen Handlungsrahmen von vornherein. Viele südkoreanische Serien werden oft auch nur für eine Staffel produziert (die aber mit 30 Folgen zu je einer Stunde auch schon sehr lang sein können) und haben daher nicht das Problem dass die Handlungen nicht ordentlich abgeschlossen werden.

  4. Re: Serien halt.

    Autor: demon driver 30.12.21 - 16:10

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > fault schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das wird bevorzugt anstatt einen guten Film abzuliefern. Und viele
    > > wollen
    > > > das, weil, keine Ahnung, warum auch immer. Ist halt so.
    > >
    > > Ich finde ja, dass in Serien bessere SF stattfinden kann und tatsächlich
    > > auch schon stattgefunden hat als in den besten Filmproduktionen.
    >
    > Angesichts der Existenz von Blade Runner und Ghost in the Shell (dem
    > Original) würde ich diese Aussage in dieser Absolutheit so nicht
    > unterschreiben.

    Letzteres muss ich mir noch geben, ersteren halte ich für maßlos überschätzt, gerade auch im Vergleich zur Literaturvorlage...

    > Aber generell denke ich dass der zusätzliche Raum den
    > Serien gewähren durchaus gut eingesetzt werden kann (wohlgemerkt kann, das
    > ist kein Automatismus). Auf der anderen Seite können sich an sich gute
    > Serien kaputt machen mit dem Drang sich immer weiter zu verkaufen und daher
    > am Ende lose Enden offen lassen und Cliffhanger produzieren, die zu immer
    > absurderen Verwicklungen führen. Die besten Serien basieren oft auf Büchern
    > und haben daher einen geschlossenen Handlungsrahmen von vornherein. Viele
    > südkoreanische Serien werden oft auch nur für eine Staffel produziert (die
    > aber mit 30 Folgen zu je einer Stunde auch schon sehr lang sein können) und
    > haben daher nicht das Problem dass die Handlungen nicht ordentlich
    > abgeschlossen werden.

    Dem hab ich nichts entgegenzuhalten (wobei ich noch keine südkoreanische Serie gesehen habe bisher – und schade, aber Silent Sea wird jetzt auch nicht die erste werden).

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systembetreuer (m/w/d) KIS / digitale Anwendung für Patienten
    MEDIAN Unternehmensgruppe, Berlin
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Embedded Systems - Linux
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Senior Software Requirements Engineer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  4. IT-Administrator Netzwerk (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...
  3. 24,99€
  4. (u. a. Switch Sports für 39,99€, Chocobo GP für 26,09€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterfertigung bei TSMC: Wie Moore's Law künftig weiterleben soll
Halbleiterfertigung bei TSMC
Wie Moore's Law künftig weiterleben soll

Bei TSMCs 3-nm-Fertigungsprozess N3 gibt es neue Ideen. Für die Steigerung der Rechenleistung wird auch das Packaging immer bedeutender.
Ein Bericht von Johannes Hiltscher

  1. Halbleiterfertigung & TSMC Übertriebene Transistor-Skalierung
  2. Halbleiterfertigung TSMCs N2-Prozess nutzt Nanosheets
  3. Halbleiterfertigung TSMC plant 2-nm-Fertigung ab 2025

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Huawei Watch GT 3 Pro im Test: Sportliche Smartwatch im Erholungsmodus
    Huawei Watch GT 3 Pro im Test
    Sportliche Smartwatch im Erholungsmodus

    Die Hardware ist toll, aber in Sachen Software hat sich bei der Watch GT 3 Pro von Huawei zu wenig getan - trotz einer neuen Metrik.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. LTE, 5G Kanada verbietet Huawei und ZTE in Mobilfunknetzen
    2. Fehler in Huaweis App Gallery Bezahl-Apps für Android gibt es kostenlos
    3. Watch GT 3 Pro und mehr Huawei macht sein Wearable-Ökosystem gesünder