1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Satelliten: China beschwert…

"Allerdings ist China selbst nicht unschuldig an der Situation: "

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. "Allerdings ist China selbst nicht unschuldig an der Situation: "

    Autor: KlugKacka 28.12.21 - 14:25

    Doch. Sind sie.
    Daß China selbst ne Menge Schrott da oben fabriziert hat ist eine andere Baustelle, hier ging es um Starlink und funktionierende Sateliten.

  2. Re: "Allerdings ist China selbst nicht unschuldig an der Situation: "

    Autor: Rori 28.12.21 - 14:36

    +1

  3. Re: "Allerdings ist China selbst nicht unschuldig an der Situation: "

    Autor: Bremsklotz 28.12.21 - 15:13

    +1

  4. Re: "Allerdings ist China selbst nicht unschuldig an der Situation: "

    Autor: sg-1 28.12.21 - 15:43

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch. Sind sie.
    > Daß China selbst ne Menge Schrott da oben fabriziert hat ist eine andere
    > Baustelle, hier ging es um Starlink und funktionierende Sateliten.

    Mit dem was im Artikel steht kann man gar niemandem die Schuld zuweisen, also weder SpaceX noch China noch sonst wem

  5. Re: "Allerdings ist China selbst nicht unschuldig an der Situation: "

    Autor: Hotohori 29.12.21 - 00:43

    +1

  6. Re: "Allerdings ist China selbst nicht unschuldig an der Situation: "

    Autor: holg 29.12.21 - 03:02

    +1

  7. Re: "Allerdings ist China selbst nicht unschuldig an der Situation: "

    Autor: Mafjol 29.01.22 - 04:29

    sg-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KlugKacka schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Doch. Sind sie.
    > > Daß China selbst ne Menge Schrott da oben fabriziert hat ist eine andere
    > > Baustelle, hier ging es um Starlink und funktionierende Sateliten.
    >
    > Mit dem was im Artikel steht kann man gar niemandem die Schuld zuweisen,
    > also weder SpaceX noch China noch sonst wem
    Doch, es geht um Starlink

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digital Mover (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Fachberater für Systemintegration (m/w/d) - Enterprise Application Integration/EAI
    i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Mannheim, Düsseldorf, Magdeburg, Chemnitz (Home-Office)
  3. Teamleiter (m|w|d) Linux - Systeme
    Bertrandt AG Ehningen, Ehningen
  4. IT-Demand Manager (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


2FA: Wie sicher sind TOTP, Fido, SMS und Push-Apps?
2FA
Wie sicher sind TOTP, Fido, SMS und Push-Apps?

Zwei- oder Multi-Faktor-Authentifizierung soll uns sicherer machen. Wir erklären, wie TOTP, Fido & Co. funktionieren und wovor sie schützen.
Von Moritz Tremmel

  1. Lapsus$ Hackergruppe umgeht 2FA mit einfachem Trick
  2. Phishing Kriminelle umgehen 2FA mit Bots
  3. Passwörter Google aktiviert Zwei-Faktor-Authentifizierung standardmäßig

Elon Musk: Der fast perfekte (Film-)Bösewicht
Elon Musk
Der fast perfekte (Film-)Bösewicht

Nerdiger Startup-Entrepreneur war Elon Musk gestern. Heute ist er ein Hollywood-affiner Mega-Multi-Unternehmer mit Privatjet. Bis zum Schurken sind es nur noch wenige Schritte.
Eine Glosse von Dirk Kunde

  1. Dogecoin-Investor verklagt Musk Schaden von angeblich 258 Milliarden US-Dollar verursacht
  2. Einfluss auf neue Funktionen Musk will eine Milliarde Twitter-Nutzer
  3. Offener Brief SpaceX-Angestellte beklagen Verhalten von Elon Musk

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski