1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einkaufen: Deutschland hinkt…

mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: niemandhier 29.12.21 - 09:33

    Irgendwann wurde es mir zu anstrengend mit Maskenpflicht (trage die ja auf Arbeit schon lange genug) einkaufen zu gehen, 45min im Laden, 10 Minuten in öffentlichen Verkehrsmitteln, dabei 20-30kg Einkauf tragen, ist nich gerade komfortabel.

    Tiefgefrorenes ist dann auch schon angetaut, kostenlos ist es auch nicht, ein Einkauf kostet auch 3¤ für die Fahrkarte und natürlich meine Zeit.

    Jetzt bin ich einfach entspannt zu Hause, Aufpreise gibt es nicht ab nem bestimten Warenwert, TK Ware kommt kühler als -18 Grad hier an, der Fahrer bekommt noch Trinkgeld. Gespart habe ich am Ende aber trotzdem. Vor allem Zeit.

    Aber ja mit dem Frischen Zeug ist wirklich immer ein bisschen Glückspiel.

  2. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: MarcusK 29.12.21 - 09:50

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwann wurde es mir zu anstrengend mit Maskenpflicht (trage die ja auf
    > Arbeit schon lange genug) einkaufen zu gehen, 45min im Laden, 10 Minuten in
    > öffentlichen Verkehrsmitteln, dabei 20-30kg Einkauf tragen, ist nich gerade
    > komfortabel.
    >
    > Tiefgefrorenes ist dann auch schon angetaut, kostenlos ist es auch nicht,
    > ein Einkauf kostet auch 3¤ für die Fahrkarte und natürlich meine Zeit.
    >
    > Jetzt bin ich einfach entspannt zu Hause, Aufpreise gibt es nicht ab nem
    > bestimten Warenwert, TK Ware kommt kühler als -18 Grad hier an, der Fahrer
    > bekommt noch Trinkgeld. Gespart habe ich am Ende aber trotzdem. Vor allem
    > Zeit.
    und was machst du mit der Zeit? Ausruhen? Fitnessstudio gehen?

    Ich würde sagen du hast damit körperliche Bewegung gespart und weniger Abwechselung im Leben - jeder was er will. Ich bin froh mal raus zu kommen - auch zum Einkaufen.

  3. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: niemandhier 29.12.21 - 09:55

    Danke, ich bekomme genug Bewegung für Dinge die Spass machen und fordern ..in der Schlange an der Kasse stehen gehört nicht dazu..

  4. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: MarcusK 29.12.21 - 09:57

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke, ich bekomme genug Bewegung für Dinge die Spass machen und fordern
    > ..in der Schlange an der Kasse stehen gehört nicht dazu..

    aber an der Tür auf das Paket warten ist schöner?

  5. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: niemandhier 29.12.21 - 09:59

    Die Lieferfenster sind klar definiert, absolut kein Problem das so zu tackten wenn ich sowieso zu Hause sein muss. Und es gibt auch zu Hause genug Dinge in der Zeit zu machen, wenn nicht kann ich auch einfach mal ein gutes Buch lesen..keine Ahnung warum ich an der Tür warten sollte...wir haben eine klingel...:P



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.21 10:01 durch niemandhier.

  6. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: Garius 29.12.21 - 11:13

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > niemandhier schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Danke, ich bekomme genug Bewegung für Dinge die Spass machen und fordern
    > > ..in der Schlange an der Kasse stehen gehört nicht dazu..
    >
    > aber an der Tür auf das Paket warten ist schöner?
    Na was denn nun? Du kannst doch nicht sagen "jeder was er will" aber dann nicht aufhören ihm Vorwürfe und Unterstellungen zu machen.

  7. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: MarcusK 29.12.21 - 11:18

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarcusK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > niemandhier schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Danke, ich bekomme genug Bewegung für Dinge die Spass machen und
    > fordern
    > > > ..in der Schlange an der Kasse stehen gehört nicht dazu..
    > >
    > > aber an der Tür auf das Paket warten ist schöner?
    > Na was denn nun? Du kannst doch nicht sagen "jeder was er will" aber dann
    > nicht aufhören ihm Vorwürfe und Unterstellungen zu machen.

    Welche Unterstellung oder Vorwürfe? Ich sehe nur eine Frage?

  8. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: Schwanzhund 29.12.21 - 11:26

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > niemandhier schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Danke, ich bekomme genug Bewegung für Dinge die Spass machen und fordern
    > > ..in der Schlange an der Kasse stehen gehört nicht dazu..
    >
    > aber an der Tür auf das Paket warten ist schöner?

    Ja, denn es gibt definierte Zeitfenster für die Lieferungen. Und nichts ist schöner als zuhause zu sein statt Autoverkehr, Parkplatzsuche, Einkaufswagenschubserei, Kassenschlangen und den Krempel selber in die Wohnung schleppen zu müssen.

  9. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: MarcusK 29.12.21 - 11:32

    Schwanzhund schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarcusK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > niemandhier schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Danke, ich bekomme genug Bewegung für Dinge die Spass machen und
    > fordern
    > > > ..in der Schlange an der Kasse stehen gehört nicht dazu..
    > >
    > > aber an der Tür auf das Paket warten ist schöner?
    >
    > Ja, denn es gibt definierte Zeitfenster für die Lieferungen. Und nichts ist
    > schöner als zuhause zu sein statt Autoverkehr, Parkplatzsuche,
    Andere nehmen halt das Rad durch Park und "parkten" direkt neben dem Eingang.
    Niemand verlangt das man mit dem Auto einkaufen geht.

    > Krempel selber in die Wohnung schleppen zu müssen.
    oh, man muss sein eigenen Zeug schleppen. Hast du auch jemand der für dich in den Urlaub fliegt oder dich wäscht?

  10. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: Bermuda.06 29.12.21 - 11:33

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > niemandhier schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Danke, ich bekomme genug Bewegung für Dinge die Spass machen und fordern
    > > ..in der Schlange an der Kasse stehen gehört nicht dazu..
    >
    > aber an der Tür auf das Paket warten ist schöner?

    Manche verbringen Ihre Zeit damit auf ein Paket zu warten. Und manche verbringen Zeit damit Probleme neuer Konzepte und Technologien zu suchen und das verbissene konservative
    Mindset überall im Internet zu verkünden .

  11. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: Troglodyt 29.12.21 - 11:33

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > niemandhier schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Danke, ich bekomme genug Bewegung für Dinge die Spass machen und fordern
    > > ..in der Schlange an der Kasse stehen gehört nicht dazu..
    >
    > aber an der Tür auf das Paket warten ist schöner?

    Normale Leute haben so Dinge wie Türklingeln.
    Die müssen nicht an der Tür warten.

  12. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: MarcusK 29.12.21 - 11:40

    Troglodyt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarcusK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > niemandhier schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Danke, ich bekomme genug Bewegung für Dinge die Spass machen und
    > fordern
    > > > ..in der Schlange an der Kasse stehen gehört nicht dazu..
    > >
    > > aber an der Tür auf das Paket warten ist schöner?
    >
    > Normale Leute haben so Dinge wie Türklingeln.
    > Die müssen nicht an der Tür warten.

    nicht jeder wohnt an der Haustür. Es gibt ja einen Weg von der Haustür zu Wohnungstür. Und der Zeit wartet man an der Wohnungstür. Je nach höhe dauert das länger als die Warteschlange im Supermarkt.

  13. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: postemi 29.12.21 - 11:41

    [Inhalt durch Nutzer gelöscht]

  14. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: Bermuda.06 29.12.21 - 11:47

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Troglodyt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MarcusK schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > niemandhier schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Danke, ich bekomme genug Bewegung für Dinge die Spass machen und
    > > fordern
    > > > > ..in der Schlange an der Kasse stehen gehört nicht dazu..
    > > >
    > > > aber an der Tür auf das Paket warten ist schöner?
    > >
    > > Normale Leute haben so Dinge wie Türklingeln.
    > > Die müssen nicht an der Tür warten.
    >
    > nicht jeder wohnt an der Haustür. Es gibt ja einen Weg von der Haustür zu
    > Wohnungstür. Und der Zeit wartet man an der Wohnungstür. Je nach höhe
    > dauert das länger als die Warteschlange im Supermarkt.

    Du wartest direkt vor deiner Wohnungstür wenn du auf Pakete erwartest? Nur weil es unten noch eine Haustür gibt? Es wäre ja nicht so als würden die nicht hochkommen oder zumindest warten.

    Ich Stelle mir das gerade bildlich vor...
    You made my day xD



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.21 11:48 durch Bermuda.06.

  15. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: Schwanzhund 29.12.21 - 11:50

    > oh, man muss sein eigenen Zeug schleppen. Hast du auch jemand der für dich
    > in den Urlaub fliegt oder dich wäscht?

    Selten dämliche Argumentation.

    Einkaufen + Tüten schleppen gehört nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, mit denen ich meine Lebenszeit verbringen möchte. Wenn sich mir Möglichkeiten bieten, dies nicht tun zu müssen, dann nutze ich diese. Und wenn ich dafür etwas Geld bezahlen muß dann mache ich das gerne, denn Bequemlichkeit lasse ich mich auch gerne etwas kosten.

    Wenn Du Deine Lebenszeit mit Verkehr, Parkplatzsuche, Einkaufswagenschubserei und Schlepperei verbringen willst, dann kannst Du das gerne tun.

  16. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: postemi 29.12.21 - 11:53

    [Inhalt durch Nutzer gelöscht]

  17. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: postemi 29.12.21 - 11:53

    [Inhalt durch Nutzer gelöscht]

  18. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: MarcusK 29.12.21 - 11:55

    Schwanzhund schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > oh, man muss sein eigenen Zeug schleppen. Hast du auch jemand der für
    > dich
    > > in den Urlaub fliegt oder dich wäscht?
    >
    > Selten dämliche Argumentation.
    >
    > Einkaufen + Tüten schleppen gehört nicht zu meinen
    > Lieblingsbeschäftigungen, mit denen ich meine Lebenszeit verbringen möchte.
    > Wenn sich mir Möglichkeiten bieten, dies nicht tun zu müssen, dann nutze
    > ich diese. Und wenn ich dafür etwas Geld bezahlen muß dann mache ich das
    > gerne, denn Bequemlichkeit lasse ich mich auch gerne etwas kosten.
    >
    > Wenn Du Deine Lebenszeit mit Verkehr, Parkplatzsuche,
    > Einkaufswagenschubserei und Schlepperei verbringen willst, dann kannst Du
    > das gerne tun.

    Zum glück werde ich nicht gezwungen Auto zu fahren - ich bin noch so fit ich mich dem dem Rad bewegen kann und habe damit kein nervenden Verkehr oder langweile Parkplatzsuche. Auch das Tragen von Dingen stört mich nicht wirklich, es bringt mir keine Vorteil mit leeren Händen nach Hause zu kommen.

  19. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: wo.ist.der.käsetoast 29.12.21 - 13:20

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > niemandhier schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Irgendwann wurde es mir zu anstrengend mit Maskenpflicht (trage die ja
    > auf
    > > Arbeit schon lange genug) einkaufen zu gehen, 45min im Laden, 10 Minuten
    > in
    > > öffentlichen Verkehrsmitteln, dabei 20-30kg Einkauf tragen, ist nich
    > gerade
    > > komfortabel.
    > >
    > > Tiefgefrorenes ist dann auch schon angetaut, kostenlos ist es auch
    > nicht,
    > > ein Einkauf kostet auch 3¤ für die Fahrkarte und natürlich meine Zeit.
    > >
    > > Jetzt bin ich einfach entspannt zu Hause, Aufpreise gibt es nicht ab nem
    > > bestimten Warenwert, TK Ware kommt kühler als -18 Grad hier an, der
    > Fahrer
    > > bekommt noch Trinkgeld. Gespart habe ich am Ende aber trotzdem. Vor
    > allem
    > > Zeit.
    > und was machst du mit der Zeit? Ausruhen? Fitnessstudio gehen?
    >
    > Ich würde sagen du hast damit körperliche Bewegung gespart und weniger
    > Abwechselung im Leben - jeder was er will. Ich bin froh mal raus zu kommen
    > - auch zum Einkaufen.

    Wie scheiße ist dein Leben, dass du dich über das Einkaufen gehen freust?

    Also ich verbringe meine Zeit auf dem Rad lieber in den umliegenden Wäldern, als mit Einkaufen in der Stadt.

    Was für eine geile Argumentation auch 🤣.
    Ich lach mich gerade schlapp.

    Will er den Leuten hier ernsthaft im Supermarkt einkaufen als erstrebenswerte Freizeitaktivität verkaufen, nur weil er selbst keine Hobbys hat, außer an seiner Haustür zu stehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.21 13:24 durch wo.ist.der.käsetoast.

  20. Re: mach ich seit Corona, hätte ich schon länger machen sollen

    Autor: MarcusK 29.12.21 - 13:41

    wo.ist.der.käsetoast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarcusK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > niemandhier schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Irgendwann wurde es mir zu anstrengend mit Maskenpflicht (trage die ja
    > > auf
    > > > Arbeit schon lange genug) einkaufen zu gehen, 45min im Laden, 10
    > Minuten
    > > in
    > > > öffentlichen Verkehrsmitteln, dabei 20-30kg Einkauf tragen, ist nich
    > > gerade
    > > > komfortabel.
    > > >
    > > > Tiefgefrorenes ist dann auch schon angetaut, kostenlos ist es auch
    > > nicht,
    > > > ein Einkauf kostet auch 3¤ für die Fahrkarte und natürlich meine Zeit.
    > > >
    > > > Jetzt bin ich einfach entspannt zu Hause, Aufpreise gibt es nicht ab
    > nem
    > > > bestimten Warenwert, TK Ware kommt kühler als -18 Grad hier an, der
    > > Fahrer
    > > > bekommt noch Trinkgeld. Gespart habe ich am Ende aber trotzdem. Vor
    > > allem
    > > > Zeit.
    > > und was machst du mit der Zeit? Ausruhen? Fitnessstudio gehen?
    > >
    > > Ich würde sagen du hast damit körperliche Bewegung gespart und weniger
    > > Abwechselung im Leben - jeder was er will. Ich bin froh mal raus zu
    > kommen
    > > - auch zum Einkaufen.
    >
    > Wie scheiße ist dein Leben, dass du dich über das Einkaufen gehen freust?
    >
    > Also ich verbringe meine Zeit auf dem Rad lieber in den umliegenden
    > Wäldern, als mit Einkaufen in der Stadt.
    man kann beides Verbinden, Arbeitsweg + Einkaufen. Oder Radtour + einkaufen

    > Ich lach mich gerade schlapp.
    ich auch über Leute die nicht mal selbständig Einkaufen können und dafür einen Dienstleister brauchen.

    > Will er den Leuten hier ernsthaft im Supermarkt einkaufen als
    > erstrebenswerte Freizeitaktivität verkaufen, nur weil er selbst keine
    > Hobbys hat, außer an seiner Haustür zu stehen.
    nein, soweit würde dich nicht gehen. Aber für mich gehört das zur "gesunden" Abwechslung. Ich will auch nicht 24 Stunden lang einen Hobby nachgehen - die Mischung macht es . Und dazu gehören auch mal dinge die nicht nicht zwingend gerne macht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager CES (m/w / divers)
    Continental AG, Markdorf
  2. Gruppenleitung (m/w/d) Montageautomatisierung
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  3. Softwareentwickler Java (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
  4. C++ Framework Developer (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 134,90€ (UVP 169€)
  2. 179,99€
  3. 79,99€ mit Rabattgutschein (statt 119,49€)
  4. (u. a. Gigabyte RTX 3080 Ti für 1.269€, Palit RTX 3080 12GB für 899€, KFA2 RTX 3090 für 1...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Elektromobilität Rock Tech Lithium baut Lithiumhydroxid-Fabrik in Guben
  2. Akkutechnik Our Next Energy baut Akku für 1.000 km-BMW-Prototyp
  3. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030

30 Jahre Fate of Atlantis: Indiana Jones in seinem besten Abenteuer
30 Jahre Fate of Atlantis
Indiana Jones in seinem besten Abenteuer

Mehrere Handlungspfade und Prügeleien: Golem.de hat das vor 30 Jahren veröffentlichte Indiana Jones and the Fate of Atlantis neu ausprobiert.
Von Andreas Altenheimer

  1. Indiana Jones wird 40 Jahre alt Als Harrison Ford zum ersten Mal die Peitsche schwang

DERA-Studie: Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus
DERA-Studie
Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus

Laut einer Studie der Deutschen Rohstoffagentur droht ein weltweiter Lithiummangel bis 2030. Doch einige wichtige Faktoren werden ausgeklammert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Akkutechnik Wie Akkus 100 Jahre halten und was uns das bringt
  2. Farasis Bau einer Batteriezellfabrik in Bitterfeld geplatzt
  3. Northvolt Millionenförderung für Batteriezellfabrik in Heide