1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einkaufen: Deutschland hinkt…

Zu teuer.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Zu teuer.

    Autor: ratti 29.12.21 - 14:51

    1.
    Ich kaufe von allem das billigste. Wenn das nicht schmeckt, nächstes mal das zweitbilligste.

    Wenn das gewünschte Produkt im Laden nicht erhältlich ist, dann kaufe ich i.d.R. nicht eine teurere Variante von einem anderen Hersteller, sondern einfach was ganz anderes — Hauptsache billig.

    Die Entscheidung kann mir ein Lieferdienst nicht bieten.

    2.
    Liefern an sich kostet was. Ob das nun direkte Kosten sind, oder ein Mindestbestellwert, oder in den Produktpreisen oder der Produktauswahl verborgen. Da setze ich mich lieber selbst ins Auto und spare mir die Aufschläge.

    3.
    Häufig gibt es im Markt abgelaufene Lebensmittel günstiger etc., das sehe ich alles nicht auf der Website.

    4.
    Ich kaufe gezielt bei ALDI und LIDL, beide haben auch immer Super Angebote mit Werkzeug, Schuhen, Kleidung und so, da will ich gern selbst stöbern.

    5.
    Ich kaufe gezielt Massentierhaltung, weil ich mich gegen das Tierrechtsgejammer engagieren will. Bei den teureren Supermärkten „oberhalb“ der Discounter kann man sich nie sicher sein, ob man da dem Schwein das Rumgerenne auf der Wiese mitbezahlt. Ich will sicher gehen, dass da keine „Tierwohl-Label“ drauf sind, wenn das vermeidbar ist.

  2. Re: Zu teuer.

    Autor: Bermuda.06 29.12.21 - 14:59

    +1 ich hätte den Kommentar fast für voll genommen xD

  3. Re: Zu teuer.

    Autor: ratti 29.12.21 - 15:02

    Bermuda.06 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1 ich hätte den Kommentar fast für voll genommen xD

    Der Kommentar ist ernst gemeint und entspricht dem Einkaufsverhalten der meisten Leute ausserhalb der Twitteria-Blase.

  4. Re: Zu teuer.

    Autor: iu3h45iuh456 29.12.21 - 15:08

    ratti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bermuda.06 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > +1 ich hätte den Kommentar fast für voll genommen xD
    >
    > Der Kommentar ist ernst gemeint und entspricht dem Einkaufsverhalten der
    > meisten Leute ausserhalb der Twitteria-Blase.

    Nein. Wenn das Schwein nicht anständig gelitten hat und mehr als 1 qm Platz hatte, dann will ich das Fleisch nicht, entspricht nicht der Mehrheitsmeinung, sondern ist einfach nur verquer.

  5. Re: Zu teuer.

    Autor: ratti 29.12.21 - 15:21

    iu3h45iuh456 schrieb:

    > Nein. Wenn das Schwein nicht anständig gelitten hat und mehr als 1 qm Platz
    > hatte, dann will ich das Fleisch nicht, entspricht nicht der
    > Mehrheitsmeinung, sondern ist einfach nur verquer.

    Dir ist möglicherweise entgangen, dass wir gerade einen „Schweinefleisch-Stau“ haben, weil sowohl LIDL als auch ALDI einfach nur von Label „A“ normale Massentierhaltung) auf Label „B“ (Massentierhaltung plus Tageslicht-Fenster und Frischluftdurchzug) hochgegangen sind, und jetzt SEHR viele Kunden nicht bereit sind, den Aufpreis von „ein paar Cent“ zu zahlen und auf billige Tiefkühlware ausweichen, oder warten, bis das liegengebliebene Fleisch dann reduziert wird. Kannst Du auch selber sehen, wenn Du einfach mal bei ALDI guckst — musst Du ja nicht kaufen, aber: Die „Tierwohl-Steaks“ für 7,99/kg stapeln sich im Regal, das „marinierte Schweinesteak“ für 4,99 ist seit Wochen ständig alle.

    Ausserhalb der Facebook-Kloppertruppe und der Titelseite von Spiegel Online ist halt kaum jemand bereit, dem Tierding unnötiges Gedaddel zu bezahlen, die es mangels Intellekt oder Persönlichkeit überhaupt nicht nutzen kann.

    Tiere sind Verbrauchsmaterial, und keine Personen. Keinen Cent zahl ich mehr als nötig.

  6. Re: Zu teuer.

    Autor: Bermuda.06 29.12.21 - 21:09

    Säugetiere wie Schweine und Rinder haben also kein Intellekt und keine Persönlichkeit? Steile These, die du sicher belegen kannst?

    Von mir aus könnte man die Fleischpreise um 50% anheben. Das würde den Tieren und den Menschen gut tun: weniger dafür besseres Fleisch.

  7. Re: Zu teuer.

    Autor: ratti 30.12.21 - 13:10

    Bermuda.06 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Säugetiere wie Schweine und Rinder haben also kein Intellekt und keine
    > Persönlichkeit? Steile These, die du sicher belegen kannst?

    Geh in einen Schweinestall. Die haben keine Sprache, keine Kommunikation, fressen ihren eigenen Nachwuchs, haben nichts erfunden und nichts gebaut.

    Das mein Essen kein Persönlichkeit hat ist der wissenschaftliche Stand. Die einzigen „Gegenargumente“ haben Leute, die bei „Ein Schwein namens Babe“ geheult haben und Fiktion für Wirklichkeit halten.

    Ich bin Angler. Ich mache dir 'nen Fisch auf wie eine Walnuss, und bisher hat sich keiner von denen beschwert.

    Aber was soll man erwarten in einem Land, wo Homöopathie, Heilpraktiker, Impfgegner und Horoskope wildeParties feiern. Nun als auch noch Tierpersonen. Das ist alles so lächerlich.

  8. Re: Zu teuer.

    Autor: blubblub123 30.12.21 - 13:24

    Achja, und leiden können die Tiere nicht? Schweine sind sehr intelligent, informier dich mal richtig bevor du so einen Blödsinn von dir gibst. Warum glaubst du, dass Schweine sich in einem Schweinestall so benehmen? Warum glaubst du, dass Schweine im Kastenstand anfangen auf dem Metall rumzukauen? Wusstest du, dass hungernde Schweine in Gefangenschaft auf Essen verzichten, wenn sie die Möglichkeit bekommen auf eine Wiese zu laufen?
    Ich empfehle das Buch "Animal Liberation" von Peter Singer.
    Du bist auf dem veralteten "wissenschaftlichen Stand", dass Tiere Maschinen sind. Oder kommst du jetzt mit religiösen oder pseudowissenschaftlichen Argumenten? "Gott hat uns die Dominanz über die Tierwelt gegeben, darum dürfen wir sie quälen, ausbeuten und essen."
    Wenn ich sowas lese wird mir schlecht, ich nehme mal stark an, dass du nicht in einem Land lebst in dem du auf die Nährstoffe dringend angewiesen bist, weil du sie nicht anders bekommen kannst.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleitung (w/m/d) Produktmanagement Kollaborationsplattform / Phoenix
    Dataport, Altenholz, Kiel, Hamburg
  2. Senior Software Entwickler / Technischer Projektleiter (w/m/d)
    EURO-LOG AG, Hallbergmoos
  3. Sachbearbeiter (m/w/d) Digitalisierung
    Stadt Korntal-Münchingen, Korntal-Münchingen
  4. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Personalanwendungen
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. God of War für 34,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition für 21,99€, Days Gone für...
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. 71,49€
  4. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de