1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rallye Dakar: Elektro-Audi…

Ist das dieses „Vorsprung durch Technik“?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ist das dieses „Vorsprung durch Technik“?

    Autor: gdh 04.01.22 - 15:18

    Wovon immer alle Audi Besitzer reden?

  2. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 04.01.22 - 15:33

    [gelöscht]

  3. Re: Ist das dieses „Vorsprung durch Technik“?

    Autor: Vögelchen 04.01.22 - 16:14

    gdh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wovon immer alle Audi Besitzer reden?


    Aber klar! Dass die Fahre sich verfahren haben und dass da ein Hindernis lag, kann nur an der bösen deutschen Technik gelegen haben!

    Bist du ein Troll, oder hast du nur die Überschrift gelesen?

  4. Re: Ist das dieses „Vorsprung durch Technik“?

    Autor: gdh 04.01.22 - 16:59

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gdh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wovon immer alle Audi Besitzer reden?
    >
    > Aber klar! Dass die Fahre sich verfahren haben und dass da ein Hindernis
    > lag, kann nur an der bösen deutschen Technik gelegen haben!
    >
    > Bist du ein Troll, oder hast du nur die Überschrift gelesen?

    Ein bisschen von beidem. Dennoch passt es auch ganz gut, warum verfahren die sich, haben die kein Navi?

  5. Re: Ist das dieses „Vorsprung durch Technik“?

    Autor: MarcusK 04.01.22 - 17:07

    gdh schrieb:

    > Ein bisschen von beidem. Dennoch passt es auch ganz gut, warum verfahren
    > die sich, haben die kein Navi?

    nein, denn ein Teil der Herausforderung ist den richtigen Weg zu finden. Sie fahren nach einen Streckenplan - auch wenn er mittlerweile digital ist. ( vor 2 Jahren war das wirklich ein Papierstreifen mit angaben 500m Rechts usw.

    Man kann also als perfekter Fahrer mit perfekten Auto immer noch verlieren, wenn der Beifahrer keinen Orientierungssinn hat.

  6. Re: Ist das dieses „Vorsprung durch Technik“?

    Autor: berritorre 04.01.22 - 17:14

    Bei einer Rally hat der Fahrer keine Zeit auf ein Navi oder eine Karte zu schauen. Sein Beifahrer hingegeben (und ich habe keine Ahnung wie die das machen ohne sich zu übergeben) lesen das Fahrtenbuch und geben ständig Details über die Strecke. Einfach mal ein paar Rally videos auf Youtube schauen, mit Audio und zuhören, was der Beifahrer dauernd quasselt. Der Fahrer konzentriert sich aber im Normalfall 100% auf's fahren, der Beifahrer ist der "Navigator".

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PostgreSQL Datenbankadministrator (w/m/d)
    parcIT GmbH, Köln
  2. Anwendungsbetreuer (m/w/d), Haupt- und Personalamt
    Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Waiblingen
  3. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Dienstplanung
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
  4. Experte (w/m/d) Corporate Governance & Compliance
    AIXTRON SE, Herzogenrath

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
  2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen

Akkutechnik: CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich
Akkutechnik
CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich

Der größte Akku-Hersteller der Welt hat seine Akkupacks weiter optimiert und stellt damit Teslas alte 4680-Technik in den Schatten.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Fernverkehr MAN baut 100 Millionen Euro teures Batteriewerk für E-Lkw
  2. Elektromobilität Rock Tech Lithium baut Lithiumhydroxid-Fabrik in Guben
  3. Akkutechnik Our Next Energy baut Akku für 1.000 km-BMW-Prototyp

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski