1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme

Lebensmitteldiscounter Plus: PC mit AMD Athlon XP 1700+

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lebensmitteldiscounter Plus: PC mit AMD Athlon XP 1700+

    Autor: Golem.de 23.10.01 - 09:17

    Nachdem es Aldi vorgemacht hat, sind nun praktisch alle bundesdeutschen Supermarktketten dabei, alle paar Monate neben ihrem normalen Geschäft im großen Stil PC-Komplettsysteme zu verkaufen. Plus hat jetzt einen PC mit AMD-Athlon-XP-1700+-Prozessor im Angebot.

    https://www.golem.de/0110/16489.html

  2. Re: Lebensmitteldiscounter Plus: PC mit AMD Athlon XP 1700+

    Autor: ElHefe 23.10.01 - 11:55

    was is das denn?

    'n nvidia-geforce chip mit dolby-digital-ton?
    versteh ich net???

  3. Re: Lebensmitteldiscounter Plus: PC mit AMD Athlon XP 1700+

    Autor: CK (Golem.de) 23.10.01 - 12:35

    ElHefe schrieb:
    >
    > was is das denn?
    >
    > 'n nvidia-geforce chip mit dolby-digital-ton?
    > versteh ich net???

    Das ist NVidias All-in-One-Chipsatz mit GeForce-Grafik und 3D-Sound.

    Näheres dazu:

    https://www.golem.de/0106/14200.html

    Gruß,
    Christian Klass
    Golem.de

  4. Re: Lebensmitteldiscounter Plus: PC mit AMD Athlon XP 1700+

    Autor: Snake 23.10.01 - 12:38


    Von NVidia gibt es einen neuen Chipsatz für Athlonprozessoren: den "NForce-Chip"
    kein Grafikkartenchipsatz (GeForce)

    Snake

  5. Re: Lebensmitteldiscounter Plus: PC mit AMD Athlon XP 1700+

    Autor: Q. der Unbekannte 23.10.01 - 12:42

    CK (Golem.de) schrieb:

    > ElHefe schrieb:
    > > was is das denn?
    > > 'n nvidia-geforce chip mit dolby-digital-ton?
    > > versteh ich net???
    > Das ist NVidias All-in-One-Chipsatz mit
    > GeForce-Grafik und 3D-Sound.
    >
    > Näheres dazu:
    >
    > https://www.golem.de/0106/14200.html

    Wow - sitzt ihr da wie die Schlange vor dem Kaninchen in eurem Leserbriefforum ?

    Gepostet hat der Fragesteller um 12:21
    und ihr schreibt schon um 12:35 zurueck ? Wahnsinn

  6. Alles nur aus Zuneigung und Sorge :)

    Autor: CK (Golem.de) 23.10.01 - 14:53

    Q. der Unbekannte schrieb:
    > Wow - sitzt ihr da wie die Schlange vor dem
    > Kaninchen in eurem Leserbriefforum ?

    > Gepostet hat der Fragesteller um 12:21
    > und ihr schreibt schon um 12:35 zurueck ? Wahnsinn

    Tja, das ist halt Service. ;)

    Im Ernst: Zwischen dem endlosen Newsschreiben, Rumfragen per E-Mail und Telefon, dem Abgrasen von Websites, dem Testen von Produkten und dem stundenlangen Überlegen, was man denn diesmal zum Mittagessen haben will, schauen wir immer mal wieder in unsere Forumsübersicht rein. Dabei kommt es mitunter vor, dass wir uns in konspirativer Art und Weise gegenseitig Links mit den neuesten Beiträgen zuschustern, die dann freudig (abhängend von der Tagesform, Gemütszustand und Stress) beantworten. ;)

    Viele Grüße,
    Christian Klass
    Golem.de

  7. Re: Alles nur aus Zuneigung und Sorge :)

    Autor: Erwin Mueller 25.10.01 - 14:24

    Finde ich toll, dass es so schnell Feedback gibt. Aber ich denke, die Leser wären dankbarer für eine schnelle Beurteilung des angebotenen Compputers.

    Was soll man zu einem PC sagen, der als Neuheit angepriesen wird und eine Grafikeinheit, die schon heute gut 10 bis 20% langsamer als die in fast jedem Komplettrechner verbaute MX
    400?

    Dann kann man sich auch fragen, ob gerade die Normal User auf einen Chipsatz losgelassen werden sollen, der sich immer wieder verzögert hat und wo der Hersteller des Motherboards im Plus Rechner (MSI) jetzt den Launch seines nForce Boards auf November verschoben hat.

    Únd dann natürlich gibt es noch den Preis, der gut 500DM über allem sonst angebotenen liegt.Computerbild war mit seinem "mangelhaft" Urteil bei der Preis-Leistung
    sehr gnädig, da könnte doch Golem.de auch ein Urteil abgeben oder zumindest die Frage nach dem Zweck dieser onboard Lösungen für den User stellen:

    Die Grafikkarte ist ein gutes Stück langsamer als eine
    stinknormale MX400 Karte, sie nimmt noch von meinem kostbaren
    Hauptspeicher Speicher weg und wenn das Board kaputt ist, ist alles
    kaputt. Sound, Grafik, Netzwerkkarte, alles futsch. Klar, dass
    MBO/Plus ein servicefreundliches Angebot haben, weil sie einfach das
    Board austauschen müssen, aber die Ersparnisse, die die haben, sollten
    an den Kunden fliessen.

  8. Re: Re: Alles nur aus Zuneigung und Sorge :)

    Autor: kunde 30.10.01 - 16:14

    zu erwin m. sag ich nur: bla, bla, bla, laber laber laber.

    zum rechner:
    ich hab mir das teil gekauft und bin extremst zufrieden damit, das teil ist schnell ohne ende, und ein agp-slot für die spätere geforce-3 (oder konsorten) ist vorhanden, im bios kann die n-force gpu (graphics processing unit) komplett abgeschaltet werden, speicher kauft man im 10er pack für nen fuffi nach (naja, fast *g*) und das argument, das wenn das board hin ist trifft ja nur für overclocker und andere bastel-wahnsinnige zu, boards geben nicht von heut auf morgen den geist auf, wenn man sich an die spezifikationen hält (sprich: gut gekühlt hält länger). die einzige komponente die ich ersetzt habe ist das dvd-lw, ist zu laut (und nicht wie mein pioneer ländercode-frei gepatcht *g*), ansonsten erste sahne der kasten. vobis und co könnten sich da mal ne scheibe von abschneiden (oder besser nicht, vobis ist eh das letzte ... ).

    so long,
    der kunde

  9. Re: Lebensmitteldiscounter Plus: PC mit AMD Athlon XP 1700+

    Autor: Kunde 03.11.01 - 15:42

    Habe mir auch das Gerät nach langem Überlegen vom Brot abgespart und zugelegt.
    Leider kann ich die vielen Lobesgesänge nicht teilen.

    Gleich nach der Aufstellung stellten sich die ersten Pannen ein .... für viele Anwendungen aus Win 98 / 2000 flackerten Fehlermeldungen ..... das Gerät versagte wegen angeblichen Speichermangel, .... blieb ohne Erklärung stehen, .... ließ sich nicht normal herunterfahren(Fehlermeldung 3 Sekunden, damit nicht lesbar) .... nur Stromabschaltung brachte ein Ende, ....versprochener Service = 0,00 Punkte denn der Versprochene Vor Ort Service erstreckt sich nur auf die Hartware, eine mögliche falsche Vorinstalation wird ausgeschlossen, ++++++
    Ein abschließendes Lob dem AMD Prozessor 1, oder 1,7 (keiner weiß es so richtig ?!), denn der ist echt schnell. Für mich steht fest, das Gerät geht zurück zu PLUS.

    g.n.

  10. Re: Alles nur aus Zuneigung und Sorge :)

    Autor: Nigel 06.11.01 - 18:10

    Ich glaube hier haben einige nicht viel Ahnung von Computern.
    Das K7N420Pro ist das bisher schnellste Mainboard, was ich
    getestet habe (4,2 GByte Durchsatz). Problem der meisten "Computer Besserwisser"
    ist das Sie eigentlich eine Spielkonsole haben wollen und deshalb mit einer
    Playstation im Preis/Leistungsverhältnis besser fahren würden.

  11. Re: Alles nur aus Zuneigung und Sorge :)

    Autor: Tobias 06.11.01 - 20:40

    Nigel schrieb:
    >
    > Ich glaube hier haben einige nicht viel Ahnung
    > von Computern.
    > Das K7N420Pro ist das bisher schnellste
    > Mainboard, was ich
    > getestet habe (4,2 GByte Durchsatz). Problem der
    > meisten "Computer Besserwisser"
    > ist das Sie eigentlich eine Spielkonsole haben
    > wollen und deshalb mit einer
    > Playstation im Preis/Leistungsverhältnis besser
    > fahren würden.

    Wie hast du das denn getestet ?

  12. Re: Alles nur aus Zuneigung und Sorge :)

    Autor: Nigel 07.11.01 - 13:03

    Die 4,2 GByte Datendurchsatz sind natürlich intern (Transfer zwischen North-und Southbridge) und können nicht ohne weiters gemessen werden.
    Da im n-force 420D Chipsatz jedoch beide vereint sind und so mittels der twin-bank Technologie auf anstatt normale 2,1GByte/s um das doppelte, eben mit 4,2 GByte/s Datendurchsatz intern kommunizieren. Die z.B. von Computer-easy gemessenen 420 MB/s Datendurchsatz kann ich nicht ganz bestätigen, jedoch ist ein Wert um 400 MB/s durchaus realistisch (vielleicht bringt eine spätere Chipsatzmodifikation mehr) und bei weitem schneller als jede andere Alternative mit AMD 1800+.
    Nichts desto trotz der e-force ist in Sachen Geschwindigkeit sehr schnell und versehen mit einer GTS oder G-force 3 das schnellste überhaupt machbare in diesem Preissegment.

  13. Re: Lebensmitteldiscounter Plus: PC mit AMD Athlon XP 1700+

    Autor: quecki2000 04.12.01 - 02:26

    als ich diesen rechner gekauft habe hatte ich mir schon einiges vorgestellt, hatte vorhin einen compac mit 1,1 ghz und windows me....na da dachte ich doch mit xp komm ich ins weltall !!!!
    weit gefehlt.....fühle mich vergewaltigt bzw genötigt und betrogen von 4mbo
    >>mußte mich von meiner vielgeliebten software trennen, da sie gar nicht mit diesem sysrtem laufen
    >>wem gehöhrt eigentlich jetzt dieser rechner, mbo, microsoft oder mir??
    >> mein größter reinfall....ich bin aol kunde habe mir t-dsl bestellt und nun.....überraschung....aol preist dsl an und mit meinem scheiß win-xp läufts gar nicht!! vielen dank liebe händler...ein voller erfolg >für euch< !!

  14. Re: Alles nur aus Zuneigung und Sorge :)

    Autor: BOSS 10.12.01 - 13:40

    Ein super computer
    einfach empfehlenswert.-

  15. Re: Lebensmitteldiscounter Plus: PC mit AMD Athlon XP 1700+

    Autor: sebastian 11.12.01 - 16:39

    offenbar ging der 4mbo-e-force doch nicht weg wie warme semmeln!? jedenfalls gibts den pc diese woche bei PLUS schon wieder, aber für nur DM 1999,-. jetzt ärgern sich wahrscheinlich alle, die vor 8 wochen 500DM mehr ausgegeben haben!? für mich stellt sich trotzdem die frage, ob man mit einem vobis highpaq xp1800+ zum gleichen preis (schnelle 100mb platte, schnellere grafik, älterer amd chipsatz 760, kein cd-rw) nicht das solidere gerät erwirbt. wenn man hier 512 mb ram ordert, muß man wenigstens nicht gleich die vorinstallierten 256mb (auf 2x 128er chips) wegwerfen. wer hilft mir bei der entscheidung? ich will den rechner zukünftig u.a. für digitalen videoschnitt nutzen ...

  16. Re: Lebensmitteldiscounter Plus: PC mit AMD Athlon XP 1700+

    Autor: Axel 13.12.01 - 08:14

    Hi,
    laut aol ( habe mich soeben erkundigt) soll noch diesen Monat AOL 7.0 (auch für DSL mit xp) heraus kommen.... mich geht es genauso an, da ich auch dsl habe und mir einen neuen Rechner mit xp kaufen möchte...
    hat sonst noch jemand erfahrung mit diesem Rechener? Ich bin kein PC-Genie, aber ich will ein Teil das nicht nach 4 Wochen schon wieder zum Alten Eisen gehört...(will aber auch nicht mehr Kohle als nötig ausgeben....wer will das schon?)
    Gruß Axel

  17. Re: Lebensmitteldiscounter Plus: PC mit AMD Athlon XP 1700+

    Autor: Örnie 14.12.01 - 18:29

    Mein Gott, du willst doch nicht wirklich einen Rechner bei Vobis kaufen????

    Das Personal ist unqualifizierter als das von Plus und ich habe noch keinen Vobis Rechner ohne größere Probleme gesehen.

  18. Re: Lebensmitteldiscounter Plus: PC mit AMD Athlon XP 1700+

    Autor: sebastian 17.12.01 - 09:29

    So pauschal kann man das sicher nicht sagen! Das Vobis Personal ist natürlich in jeder Filiale anders (vielleicht hattest Du besonders Pech bei Deiner Auswahl). Wenn man selbst ein bißchen Ahnung von PCs hat ist es dann letztlich auch egal, ob der Verkäufer kompetent ist. Wenn ich genau weiß, was ich will, geht's nur nach dem Preis ...
    Ich selbst habe übrigens vor fast 5 Jahren einen Vobis PII 233MHz gekauft. Dieser Rechner ist im Schnitt 5h pro Tag gelaufen, wurde von mir erheblich erweitert (RAM, neue HD, CD-RW, Bios-Update, SCSI-Controller ...) und hat mir für Office Anwedungen incl. Bildbearbeitung bis heute treue Dienste geleistet, ohne einen einzigen Ausfall - mehr kann man eigentlich nicht verlangen!

  19. Re: Lebensmitteldiscounter Plus: PC mit AMD Athlon XP 1700+

    Autor: Christian Victor 17.12.01 - 13:15

    Also wenn Du wirklich professionell Videos schneiden willst wundere ich mich über die Frage "Plus oder Vobis?".

    Das ist wie "Ich will Rennfahrer werden, soll ich mir jetzt einen Lada oder einen Scoda kaufen?". ;-)))

    Ich würde entweder eine vernünftige Workstation von Fujitsu-Siemens, Dell oder HP (aber kein 2000-Marks-Teil - das sind auch nur umdekorierte Aldi-PCs) kaufen oder gleich einen G4-Mac.

    Die Macs sind für den Bereich wirklich prädestiniert. Bin selber PC-Fan aber ein G4 mit Firewire, DVD-RW und FinalCut Pro 3.0 ist schon wirklich alles was man fürs Digitale Videstudio braucht.

    Gruß,
    Christian

  20. Re: Plus vs. Vobis

    Autor: chojin 17.12.01 - 14:43

    ich denke auch, dass man keine pauschalen Aussagen in Bezug auf Qualität der Rechner / Personal bei Vobis machen kann.

    Ich hatte damals meinen zweiten Rechner (486SX-25 mit 4MB) bei Vobis gekauft, und musste 2 mal ein kaputtes 3.5" Floppy austauschen lassen. Es wurde problemlos als Garantiefall gemacht, hat nur etwas gedauert, und meine Festplatte (210 MB) wurde gelöscht - was soll's.

    Heute hat sich das Bild von Vobis bei mir etwas gebessert, da es dort mitunter recht nette & günstige Retail-angebote für Hardware gibt, wenn man genau guckt. So hab ich mir da den Canon Scanner N676U (Aludeckel-Version) für 249,- DM gekauft, für den Preis bekommt man bei MediaMarkt gerade den N670U mit blauem Plastikdeckel.

    Wenn ich mich zwischen Komplettsystemen gleicher Ausstattung & Preis von Plus & Vobis entscheiden müsste, würde ich lieber den Vobis-Rechner nehmen, da der im Falle der Reparatur o.ä. schneller bearbeitet wird als ein Plus-System, das erst eingeschickt werden muss, und man Wochen warten darf.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. GERB Schwingungsisolierungen GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Evonik Industries AG, Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf