Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme

Technische Daten VolksPC

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Technische Daten VolksPC

    Autor: Experte 20.09.02 - 14:39

    Technische Eigenschaften des Volks-PC gem. Pressemeldung

    + CPU: AMD ATHLON XP 2200+ mit leisem EKL-Kühler
    + Speicher: Samsung DDR 256 MB 333 MHz (2 x 128 MB-Module)
    + Festplatte: 80 GB IBM mit 7.200 U/Min. und ATA 100 Bus
    + Grafik/TV: GeForce4 MX 468 AGP 8 x-Grafikkarte mit AGP 8 von Nvidia mit 64 MB, Video in, Video out (TV-out) und Dual-Monitor-Support.
    + Optische Laufwerke: Artec CD-RW-Laufwerk 5,25-Zoll, 40 x schreiben, 12 x wiederbeschreiben, 48 x lesen; Artec DVD-Laufwerk 5,25-Zoll, 16 x DVD lesen, 48 x CD-ROM lesen.
    + Floppy: Diskettenlaufwerk TEAC 3,5“, 1,44 MB
    + Front Blende (I/O): 5,25-Zoll-Einschub mit MBO Memory-Card-Reader 5 in 1(CF, IBM, MD, SD, MMC, MS) mit 2 x Front USB 2.0, 1 x Firewire (IEEE1394). Kopfhörer-Ausgang, Mikrofon-Eingang.
    + Systemplatine: ATX-Systemplatine mit dem neuen VIA Chipsatz KT 400: 6 x USB 2.0, 2 x Firewire (IEEE1394), AGP-8-Support, DDR333- Support, 6-Kanal-Sound mit SPDIF in und out sowie 6-Kanal-Schnittstelle (analog). Mit paralleler und serieller Schnittstelle.
    + Schnittstellen: 4 x USB 2.0, 2 x Firewire (IEEE1394), 1 x Ethernet (RJ45), 2 x seriell, 1 x parallel, 1 x Line in, 2 x Line out, 2 x Mikro, 1 x SPDIF in, 1 x SPDIF out. Davon an der Vorderseite 1 x Kopfhörer, 1 x Micro, 1 x Firewire (IEEE1394), 2 x USB 2.0.
    + Gehäuse: Hochwertiges Gehäuse aus deutscher Fertigung, Montage ohne Schrauben.
    + Netzwerk: Kabelloses Ethernet (Wireless LAN IEEE 802.11b+): Übertragungsrate 22 MBit, Reichweite: ca. 90m in geschlossenen Räumen, 300 m im Freien. Inklusive Antenne an der Rechnerrückseite. Zweiter kabelgebundener Netzwerkanschluss an der Geräterückseite mit RJ 45-Ethernet-Anschluss.
    + Netzteil: Sesonic 300-Watt-Netzteil (Testsieger im Computermagazin c’t) mit aktiven PFC.
    + Hardware-Zusatz: SMART Link Modem PCI mit einer maximalen Übertragungsrate von 56 kB und V.92-Kompression.
    + Tastatur: Kabellose Tastatur mit Handballenauflage und 16 Sondertasten.
    + Maus: 3-Tasten-Wheel-Mouse mit Funk (27 MHz) inkl. MBO-Mousepad.
    + Software: Microsoft Windows XP Home Edition OEM Recovery Version, Microsoft Workssuite 2002, nVDVD (DVD-Player mit Digital-Dolby-Support), Power Director Sl 2.1 (Software für digitale Bildbearbeitung via IEEE1394) Nero 5.5 zum Brennen von CD-ROM. Alle Softwarepakete sind vorinstalliert. T-Online Internetsoftware 4.0 mit 50 Freistunden
    + Garantie: 2 Jahre in Deutschland.
    + Service: 2 Jahre Vor-Ort-Techniker-Service in Deutschland.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. Modis GmbH, Kiel
  4. Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 4,99€
  3. (-84%) 3,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
      Funklöcher
      Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

      Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters zu arrogantem Vorgehen bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

    2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
      Bethesda
      Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

      Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

    3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
      Roli Lumi
      Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

      Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


    1. 18:13

    2. 17:54

    3. 17:39

    4. 17:10

    5. 16:45

    6. 16:31

    7. 15:40

    8. 15:27