1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme

Neuer Volks-PC von Plus zum Dezember

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuer Volks-PC von Plus zum Dezember

    Autor: Golem.de 04.10.02 - 09:32

    Der Lebensmitteldiscounter Plus hat auf seiner Homepage eineErneuerung seines Volks-PC-Angebotes angekündigt. Interessenten können sich,damit sie den Termin nicht verpassen, in einen Newslettereintragen.

    https://www.golem.de/0210/21987.html

  2. Re: Neuer Volks-PC von Plus zum Dezember

    Autor: Atratus 06.10.02 - 15:08

    Also der Plus Rechner ist garnicht SOOOO günstig!!!!
    Wir (Senkers Systemtechnik in Oldenburg) haben mal aus Jux eine "Senkers Plus Line" zusammen gestellt, mit gleich bzw höherwertigeren Komponenten (zb statt 2x128RAM [wer macht denn son scheiss?] 1x256MB RAM, oder statt recovery dreck OEM) zum gleichen Preis!!!
    Und man kann noch statt der kleinen GrafikKarte (4MX420, glaub ich) eine nehmen die dem CPU angemessen ist, zB 4TI4200 für 149,99 oder noch grösser...
    Ich finde die Komponenten müssen schon einWENIG zusammen passen.
    Und wer noch den ganzen krimskrams wechlässt, spart noch einen Haufen Geld...
    Ich bin sicher wenn ich ein Angebot zusammenstellen würde ohne dem Software Krams, dann spart man sicher 200€!!!
    Im Moment stelle ich aber fest dass die Leute die etwas ihrem Anspruch entspricht wieder mehr in die kleinen Läden um die Ecke gehen, da man da auch die Beratung hatt, die Mitarbeiter kompetenter und flexibler sind. Frag mal bei Plus an der Kasse nach einer richtigen Grafikkarte*lööööööl*

    Naja, wollt ich mal so in den Raum stellen;-))

    BiZZ denn

    Sven

  3. PLUS-PC und die Nachahmer: Alles nur heiße Luft!

    Autor: Frank 06.10.02 - 21:06

    Natürlich, zahlreiche kleine Bastelbuden müssen die Hype um das PLUS-Angebot nutzen und vorgeben, dass das Lockvogel-Angebot von PLUS doch gar nicht so günstig gewesen sei.

    Allerdings reicht bereits etwas Nachforschung, um diese Aussagen als wenig seriös zu entlarven. Zumeist reicht entsprechen die "Alternativen" den üblichen Billig-Angeboten, die nur mit den üblichen werbeträchtigen Kennzahlen für MHz, GB, MB aufwarten. Das verbaute Material ist dann aber natürlich deutlich minderwertiger, als die auf der Seite "http://www.mboservice.net/eCustomer/pcvo/" angegebenen Details. Bereits das Weglassen von WLAN und Frontpanel reicht aus, um scheinbar konkurrieren zu können. Für diejenigen, die die Features gesucht haben, war das Angebot super günstig.

    So bleibt für mich die Erkenntnis, dass die Großen (Supermärkte und Elektro-Discounter) mit Angeboten locken, die's nur in geringen Stückzahlen gibt, und die Kleinen jetzt Ihren Billig-Ramsch unter der Bezeichnung Volks-PC an den Mann bringen wollen.

    Sollte hier tatsächlich jemand ein Angebot mit allen Features (WLAN, div. Multimedia) für unter 1000 Euro machen können, würde ich sofort eines davon annehmen.

    Ciao, Frank

  4. Re: Neuer Volks-PC von Plus zum Dezember

    Autor: nur nicht jammern 06.10.02 - 21:48

    na da brennen bei Senkers aber wohl voll die roten Lichter auf - glaube kaum das Euer Bastelrechner bei gleichen Komponenten und absolut gleicher Austattung billiger sein kann. Mal abgesehen davon, dass der Rechenr sicherlich über keine echte CE Zertifizierung verfügt und jetzt bitte nicht posten das alle Komponenten CE Zeichen tragen - das reicht als Nachweis wirklich nicht. Ausserdem werdet Ihr Euch sicherlich alle notwendigen Abgaben sparen (=IBM Patente, usw.)

  5. Re: Neuer Volks-PC von Plus zum Dezember

    Autor: Zommer 06.10.02 - 22:09

    nur nicht jammern schrieb:
    >
    > na da brennen bei Senkers aber wohl voll die
    > roten Lichter auf - glaube kaum das Euer
    > Bastelrechner bei gleichen Komponenten und
    > absolut gleicher Austattung billiger sein kann.
    > Mal abgesehen davon, dass der Rechenr sicherlich
    > über keine echte CE Zertifizierung verfügt und
    > jetzt bitte nicht posten das alle Komponenten CE
    > Zeichen tragen - das reicht als Nachweis
    > wirklich nicht. Ausserdem werdet Ihr Euch
    > sicherlich alle notwendigen Abgaben sparen (=IBM
    > Patente, usw.)


    ich bin bis auf letzteres deiner Meinung. Aber was meinst du mit IBM Patenten ?

  6. Re: PLUS-PC und die Nachahmer: Alles nur heiße Luft!

    Autor: Zommer 06.10.02 - 22:10

    Frank schrieb:
    >
    > Natürlich, zahlreiche kleine Bastelbuden müssen
    > die Hype um das PLUS-Angebot nutzen und
    > vorgeben, dass das Lockvogel-Angebot von PLUS
    > doch gar nicht so günstig gewesen sei.

    [...]

    > Sollte hier tatsächlich jemand ein Angebot mit
    > allen Features (WLAN, div. Multimedia) für unter
    > 1000 Euro machen können, würde ich sofort eines
    > davon annehmen.


    Da wär schon wieder ne Falle :) Sag auf jeden Fall "1000 Euro inkl. MwSt.". Es gibt Gauner da draussen... das glaub man nicht wenn man es nicht erlebt hat.

  7. Re: Neuer Volks-PC von Plus zum Dezember

    Autor: nur nicht jammern 06.10.02 - 22:25

    IBM besitzt zahlreiche Patente bezüglich der PC Architektur. Jede PC Schmiede verstösst beim Zusammenbau von PC Systemen gegen eine Vielzahl dieser Patente. IBM lässt sich diese Patente in Form von Lizengebühren nun vergolden. Natürlich wiegen sich viele kleine PC Bastelbuden in Sicherheit, da Sie davon ausgehen IBM wird es schon nicht entdecken und bezahlen diese Abgaben nicht.

  8. Re: Neuer Volks-PC von Plus zum Dezember

    Autor: zommer 07.10.02 - 00:31

    nur nicht jammern schrieb:
    >
    > IBM besitzt zahlreiche Patente bezüglich der PC
    > Architektur. Jede PC Schmiede verstösst beim
    > Zusammenbau von PC Systemen gegen eine Vielzahl
    > dieser Patente. IBM lässt sich diese Patente in
    > Form von Lizengebühren nun vergolden. Natürlich
    > wiegen sich viele kleine PC Bastelbuden in
    > Sicherheit, da Sie davon ausgehen IBM wird es
    > schon nicht entdecken und bezahlen diese Abgaben
    > nicht.


    koennen Sie dazu in irgendeiner Form Quellen nachweisen ? Ich meine nun nicht Gerichtsurteile oder Patentnummern sondern mehr, wo und was IBM tatsaechlich einfordert ? Ich bin mir wohl bewusst, das IBM erhebliche Patente auf Grundfunktionen des PCs hatte und hat - 1. kein Wunder bei der Patentabteilung und 2. bei dem Erfinder des PC an sich.

  9. Re: Neuer Volks-PC von Plus zum Dezember

    Autor: nur nicht jammern 07.10.02 - 08:35

    anbei ein alter Link:

    http://www.heise.de/ct/96/05/014/

  10. Re: Neuer Volks-PC von Plus zum Dezember

    Autor: Birgit Ohliger 20.10.02 - 17:31

    Der PC funktioniert nur bedingt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich habe mir auch den sog. Volks- PC gekauft. Leider miß ich sagen, daß es ein absoluter Fehlkauf war. Das ding funktioniert wenn überhaupt, nur bedingt. Andauernd stürzt es abe, egal ob spiele, etwas schreibe oder im Internet bin. Mittedrin ist Sense. Auf der sog. Hotline anzurufen bringt auch überhaupt nix, da man lediglich von einer Stimme darauf hingewiesen wird auf die Homepage von MBO zu gehen. Leider kommt man da auch nicht weiter, geschweigedenn zu einer E - Mailadresse. Ich hoffe nun auf diese Weise weiterzukommen, und wäre sehr angetan in Genuß des ach so tollen MBO - Service zu kommen, bei dem jemand zu mir nach Hause kommt und den Fehler behebt. Ich hatte bereits einen befreundeten Informatiker vor Ort, der mir den Tipp gab, das Mistding zurückzuschicken. Ich hoffe nun auf eine Antwort von MBO. Mal sehen was die zu ihrer Verteidigung zu sagen haben!

    Mit sehr unfreundlichen Grüssen
    Birgit Ohliger

  11. Re: Neuer Volks-PC von Plus zum Dezember

    Autor: Thieu 28.11.02 - 16:21

    Frag einen befreundeten Informatiker die WLAN karte aus zu schalten wenn du die nicht verwendest.
    Problem sollte dann behoben sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. 360 Grad IT GmbH, München
  3. Helios IT Service GmbH, Berlin, Bad Saarow, Burg (bei Magdeburg), Plauen
  4. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 105€ (Bestpreis)
  2. (u. a. LG OLED55CX9LA 120Hz für 1.359€, Samsung Galaxy A51 128GB für 245€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme