1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme

PC-Welt strahlt: Einstweilige Verfügung außer Kraft

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PC-Welt strahlt: Einstweilige Verfügung außer Kraft

    Autor: Golem.de 29.11.02 - 14:56

    Der von Plus, bild.t-Online.de und 4MBO angebotene "Volks-PC" überschreite die zulässigen Strahlenwerte und trage damit das zum Vertrieb nötige CE-Kennzeichen zu Unrecht, das zumindest behauptete das Computer-Magazin PC-Welt. Aufgrund einer einstweiligen Verfügung seitens 4MBO hatte man diese Behauptung nicht weiter Verbreiten dürfen, das Hamburger Landgericht hob die Verfügung nun jedoch wieder auf.

    https://www.golem.de/0211/22934.html

  2. Re: PC-Welt strahlt: Einstweilige Verfügung außer Kraft

    Autor: Pitbull 29.11.02 - 15:14

    erstens: die ct ist keine konkurenz zur pc welt. wenn sich jemand KOMPETENT informieren will, dann liest er die ct!!! wenn jemand zufällig einen pc daheim stehen hat und mehr kann als ihn an und auszuschalten und vielleicht sogar windows installieren kann der liest pc welt!!!
    zweitens: wer den artikel in der ct gelesen hat weiß, das die teste im prinzip ungültig sind, da unter falschen umständen gemessen wurde. nicht wie es die norm vorschreibt.
    und das das der "strahle pc von plus" einen reisser werden sollte und die pc welt noch besser verkaufen ist ja wohl auch nicht erwähnenswert!!! und was fällt diesem kerl von der pc welt eigentlich ein die ct macht einen "einseitige" berichterstattung?!?!?! wenn jemand einseitige berichterstattungen macht ist das jawohl u. a. die pc welt. die pc welt ist immerhin darauf aus viel zu verkaufen, egal wie hoch der "gehalt" der infos ist. die ct ist zwar auch auf mehr auflagen aus, ABER die texte sind gehaltvoll und schauen sich alles von jeder seite aus an.

    ich kann nur sagen das die pcwelt genauso wie die computer bild eine wahres trauerspiel sind.

  3. c't / heise-online

    Autor: 883 29.11.02 - 15:20

    >Die PC-Welt weist in diesem Zusammenhang auch den von der Konkurrenz-Zeitschrift c't in
    >einem Online-Bericht erhobenen Vorwurf zurück, die PC-Welt habe im Rahmen ihrer
    >Berichterstattung über den "Volks-PC" ein gefälschtes Protokoll veröffentlicht.

    Tja, da lag die c't voll daneben! Ähnliche dümmlichen Aussagen sind auch im Forum von heise.de zu finden. Dort treiben sich ganz viele Trolle rum!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11 Die haben von nix ne Ahnung, machen aber einen auf dicken MAx!!!!11 Ich sag nur: Pfui c't!!!! Boykott!!!!!!!11

    883

  4. Re: PC-Welt strahlt: Einstweilige Verfügung außer Kraft

    Autor: Orthographor 29.11.02 - 15:21

    Fast so traurig, wie Deine Rechtschreibung ;-)

  5. Re: PC-Welt strahlt: Einstweilige Verfügung außer Kraft

    Autor: Orthographor 29.11.02 - 15:23

    und meine Interpunktion... *fg*

  6. Re: c't / heise-online

    Autor: Pitbull 29.11.02 - 15:23

    >
    > >Die PC-Welt weist in diesem Zusammenhang auch
    > den von der Konkurrenz-Zeitschrift c't in
    > >einem Online-Bericht erhobenen Vorwurf zurück,
    > die PC-Welt habe im Rahmen ihrer
    > >Berichterstattung über den "Volks-PC" ein
    > gefälschtes Protokoll veröffentlicht.
    >
    > Tja, da lag die c't voll daneben! Ähnliche
    > dümmlichen Aussagen sind auch im Forum von
    > heise.de zu finden. Dort treiben sich ganz viele
    > Trolle rum!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11 Die haben von
    > nix ne Ahnung, machen aber einen auf dicken
    > MAx!!!!11 Ich sag nur: Pfui c't!!!!
    > Boykott!!!!!!!11

    nur weil das GERICHTLICH bestätigt ist heißt das nicht das es TECHNISCH korrekt ist!!!!

  7. Re: PC-Welt strahlt: Einstweilige Verfügung außer Kraft

    Autor: Pitbull 29.11.02 - 15:24

    auf die rechtschreibung kommt es nicht unbedingt an oder? sonder mehr auf den inhalt! .-)

  8. Re: c't / heise-online

    Autor: Robert 29.11.02 - 15:38

    Na ei, ist die Grundschule denn schon aus?
    Hat Dir Deine Mama nicht verboten im Internet zu surfen?
    Wolltest Du Ihr nicht noch eine Freude machen und abwaschen?

    *TROLL*

  9. Re: c't / heise-online

    Autor: Raulsinropa 29.11.02 - 15:38

    Man muß schon einsam sein wenn man die Reaktion der Aussenwelt über
    Internet Foren braucht, oder? Es da noch viele andere Möglichkeiten sich
    auf die eine oder andere Weise zu bestätigen. Aber bei der Sache mit den
    Trollen muß ich dir schon Recht geben.

  10. Re: c't / heise-online

    Autor: Raulsinropa 29.11.02 - 15:41

    Uuups ´tschuldigung,

    das ging an 883 nicht an Pitbull.

  11. Re: c't / heise-online

    Autor: GerichtlicherBeschluss 29.11.02 - 15:43

    nene, der 883 ist schon voll ok. Die Welt benötigt mehr von seiner Sorte!!!!!!!!1

    GB

  12. Re: c't / heise-online

    Autor: CK (Golem.de) 29.11.02 - 15:50

    Pitbull schrieb:
    > > Tja, da lag die c't voll daneben! Ähnliche
    > > dümmlichen Aussagen sind auch im Forum von
    > > heise.de zu finden. Dort treiben sich ganz viele
    > > Trolle rum!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11 Die haben von
    > > nix ne Ahnung, machen aber einen auf dicken
    > > MAx!!!!11 Ich sag nur: Pfui c't!!!!
    > > Boykott!!!!!!!11
    >
    > nur weil das GERICHTLICH bestätigt ist heißt das
    > nicht das es TECHNISCH korrekt ist!!!!

    Es ist gar nix gerichtlich bestätigt - PC-Welt hat lediglich(!) die Einstweilige Verfügung aufgehoben. Wessen Testergebnisse nun korrekt waren, darum ging es dabei noch nicht - anders gesagt: Die Sache an sich ist noch nicht entschieden. Das wird später noch vor Gericht verhandelt, wie es aussieht.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  13. Re: c't / heise-online

    Autor: Raulsinropa 29.11.02 - 15:50

    Wozu, um die Finanzierung von Marskolonien sicherzustellen?

  14. Re: c't / heise-online

    Autor: Joachim 29.11.02 - 16:00

    883 schrieb:

    > Ähnliche
    > dümmlichen Aussagen sind auch im Forum von
    > heise.de zu finden. Dort treiben sich ganz viele
    > Trolle rum!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11 Die haben von
    > nix ne Ahnung, machen aber einen auf dicken
    > MAx!!!!11 Ich sag nur: Pfui c't!!!!
    > Boykott!!!!!!!11

    Die Anzahl der aufeinanderfolgenden Ausrufezeichen in einem Posting ist meist analog zum Geltungsdrang des Schreibers.

    Und was die Trolle bei heise online angeht: Bist Du nicht aus dem Forum verbannt worden? Oder hast Du Dir dort ein neues Pseudonym angelegt? Du Obertroll!

    Boykottier' Du mal schön die c't, für Dich tun's sicher die anderen Magazine, die auf dem Markt sind.


    oG
    Joachim

  15. Re: PC-Welt strahlt: Einstweilige Verfügung außer Kraft

    Autor: zadoc 29.11.02 - 16:02

    HAUPTSACHE DER KOPF IST IN FORM

    ;-)

  16. Re: c't / heise-online

    Autor: xxx 29.11.02 - 16:10


    Der werte 883 ist schon im Heise Forum extrem negativ aufgefallen und daher gesperrt worden. Jetzt scheint er eine neue Spielwiese gefunden zu haben. Besonderes Fachwissen und Umgangsformen gehören nicht zu seinen Stärken.

    883 schrieb:

    > Tja, da lag die c't voll daneben! Ähnliche
    > dümmlichen Aussagen sind auch im Forum von
    > heise.de zu finden. Dort treiben sich ganz viele
    > Trolle rum!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11 Die haben von
    > nix ne Ahnung, machen aber einen auf dicken
    > MAx!!!!11 Ich sag nur: Pfui c't!!!!
    > Boykott!!!!!!!11
    >
    > 883

  17. Re: c't / heise-online

    Autor: pencil 29.11.02 - 16:25

    genauso ist es. rein inhaltlich sind die von c't getroffenen aussagen wohl ok. ob sich das auch rechtlich beweisen lässt, steht auf einem anderen blatt.

    pencil

  18. Re: c't / heise-online

    Autor: SilenceX 29.11.02 - 17:14

    Kann den nicht hier auch mal einer Bannen? Also ich halt viel aus und lese Golem regelmässig. Aber irgendwann reichts einfach. Der Punkt ist langsam gekommen.
    Zeit ist Geld - und 883 ist teuer :-(

    Gruß...

  19. Re: c't / heise-online

    Autor: CK (Golem.de) 29.11.02 - 17:30

    SilenceX schrieb:
    > Kann den nicht hier auch mal einer Bannen? Also
    > ich halt viel aus und lese Golem regelmässig.
    > Aber irgendwann reichts einfach. Der Punkt ist
    > langsam gekommen.
    > Zeit ist Geld - und 883 ist teuer :-(

    Keine Sorge, wir gucken schon was im Forum passiert und löschen ab und an (wenn's etwa gegen die Forumsrichtlinen und die Netiquette verstößt). Alles lassen wir nicht durchgehen. Hilfreich wäre es aber auch, wenn man auch nicht auf alles anspringen würde. Trolle leben nunmal von Emotionen.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  20. Re: c't / heise-online

    Autor: REX 29.11.02 - 20:39

    ehy dich kenne ich, bist du nicht der, den sie bei heise mit einem dauerbann belegt haben?!?
    883, der büsser, der auf knien seine schande bekennende ???
    zu recht wie mir scheint :P, erklär mir doch wie es sein kann, dass all diese schönen messprotokolle sich wie, ein ei dem anderen gleichen ? entweder sind die bei pc-weisdu, alle völlig vertrottelt, oder die messergebnisse stammen alle von der gleichen messung, die , so wie die messkurven aussehen von einem azubi durchgführt wurden, oder von dir, dumpfbacke, lol

    mfG.

    REX

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis 148,98€ inkl. Versand)
  2. 64,90€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 81,90€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis 97,83€)
  4. 26,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter