1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme

Linux-basierter ThinClient unterstützt .NET Server 2003

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux-basierter ThinClient unterstützt .NET Server 2003

    Autor: Golem.de 21.02.03 - 09:50

    Die eSeSIX Computer GmbH will auf der CeBIT einen Linux-basierten Thin Client vorstellen, der das RDP-5.1-Protokoll unterstützt. Damit soll das Gerät der ThinTune-Familie alle Features des neuen Windows .NET Server 2003, wie beispielsweise True Colour, serielle Schnittstellen am Terminal oder Soundausgabe unterstützen.

    https://www.golem.de/0302/24118.html

  2. Falscher Link

    Autor: bazik 21.02.03 - 10:12

    Der Link zur ThinTune Seite stimmt nicht (Fehler im html Code)

  3. Re: Falscher Link

    Autor: JI (golem.de) 21.02.03 - 10:18

    bazik schrieb:
    > Der Link zur ThinTune Seite stimmt nicht (Fehler
    > im html Code)

    Danke, ist korrigiert.

    ...jens

  4. Re: Linux-basierter ThinClient unterstützt .NET Server 2003

    Autor: Bogus 21.02.03 - 13:12

    Ich dachte da gibts lizenzrechtliche probleme wenn man sich mit was anderem als windows auf einem terminalserver verbindet, meinte sowas im lizenzvertrag von ms gelesen zu haben :..

  5. Re: Linux-basierter ThinClient unterstützt .NET Server 2003

    Autor: Sven Lukas 21.02.03 - 15:27

    Ausserdem gibt es doch das kostenlose Programm "rdesktop". Stellt zwar nur 256 Farben dar, funktioniert ansonsten aber prächtig!

  6. Re: Linux-basierter ThinClient unterstützt .NET Server 2003

    Autor: Ulrich 21.02.03 - 19:07

    Der kostenlose Client unterstützt nur 256 Farben,

    Der kostenpflichtige Client von Thinsoft (Lizenzkosten dafür vermutlich im Gerätepreis enthalten)unterstützt alle RDP 5.1 Features. Die eigentliche Innovation stammt also von Thinsoft. Für alle, die mehr wissen wollen: www.thinsoftinc.com oder

    http://www.thinsoftinc.com/products_winconnect_info.html

    *entzaubert*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gebr. Taskin Logistics GmbH, Sprockhövel
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Lörrach
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

  1. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.

  2. Überwachungskameras: Geld gegen Polizeizugriff
    Überwachungskameras
    Geld gegen Polizeizugriff

    Einwohner der niederländischen Gemeinde Gouda können sich ihre WLAN-Überwachungskameras subventionieren lassen. Kleiner Haken: Sie müssen die Bilder per Cloud für die Polizei zugänglich machen.

  3. Elektromobilität: Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb
    Elektromobilität
    Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb

    Sicheres Fahren auch auf glatten Straßen: Das soll ein neuer Antriebsstrang ermöglichen, den Porsche entwickelt hat. Gedacht ist der Allradantrieb für elektrische SUVs.


  1. 15:50

  2. 15:28

  3. 15:11

  4. 14:45

  5. 14:29

  6. 14:13

  7. 13:58

  8. 13:42