Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme

Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: Golem.de 21.03.03 - 23:46

    Aldi bringt zum einmal mehr einen Rechner der Marke Medion in die Fillialen der Nord- und Südkette. Diesmal ist das Gerät mit einem 2,6-GHz-Pentium-4-Prozessor ausgestattet und verfügt über ein DVD-R/RW-Laufwerk, das DVD-R-Medien mit 4facher Geschwindigkeit brennen kann. In den Nord-Fillialen kommt der Rechner zum 26. März 2003 und einen Tag später auch im Süden.

    https://www.golem.de/0303/24642.html

  2. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: Plex 22.03.03 - 00:19

    Das system macht nen guten Eindruck! Noch 2 fragen: Was kostet das Teil und ist das beste OS aller zeiten, Windows XP dabei?

    Plex

  3. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: Reiner Brendel 22.03.03 - 00:33

    Bisher war immer ein Haken bei den Discounter-PCs:

    1. Immer hochgejubelt von der "befreundeten" Presse - Computerbild und Co.
    2. naja ein bísschen laut isser ja, braucht man nur einen Lüfter 390498xy draufzukleben...
    3. naja die und die komponente iss Honkong-Hinterhof-4-Standard - irgendwo muss man ja sparen.

    ... muss jeder selber wissen, ich lege lieber ein paar märker drauf und habe Qualitätskomponenten zu 100 Prozent. Meine 2 Aldi-PCs, vor 3 Jahren gekauft, liegen auf dem Schrott, 3 mal kaputt aber Kundendienst war wirklich ok, kommen vor Ort und haben ordentlich ausgetauscht - keine Klage!

    Viel Spass noch mit oder ohne Aldi, so wie jeder will....

  4. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: jaydee72 22.03.03 - 04:02

    Ich hab auch ne Frage: Hast du den Artikel gelesen? Deine Fragen sind beide im Artikel beantwortet.!

    PS: Win XP ist Schrott. Dann doch noch lieber 2000... (ja, das benutze ich selbst und ja: Ich kenne XP) das beste OS dürfte z.Zt. übrigens OSX sein...

  5. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: 6 22.03.03 - 09:12


    wollte grade sagen, solange aldi PCs nicht OSX können ... vergiss sie : )

  6. kein Vorortservice!!!

    Autor: Stefan 22.03.03 - 10:43

    > Aldi-PCs, vor 3 Jahren gekauft, liegen auf dem
    > Schrott, 3 mal kaputt aber Kundendienst war
    > wirklich ok, kommen vor Ort und haben ordentlich
    > ausgetauscht - keine Klage!
    >

    Der MD8008 hat leider keinen Vorortservice sondern nur 36 Monate Herstellergarantie inkl. Service-Hotline. Vorortservice hält Aldi wohl nicht mehr für nötig, ist aber bei einem Supermarktcomputer absolut wichtig.

  7. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: Basti 22.03.03 - 10:47

    Also, das Prospekt war heute in der Zeitung. Grundsätzlich macht er einen guten Eindruck, aber wie das so ist bei Supermarktrechnern wissen wir ja alle. Was mich reizt: Nach unglaublich vielen Problemen, auf die ich beim Projekt "HTPC" gestossen bin und es deswegen aufgegeben habe, wirbt der Aldi PC mit Fernbedienung und "Medion Home CInema Center" oder so. Eine Software mit der man alles, inklusive Videoaufnahme, steuert. Also in der Theorie optimal fürs Wohnzimmer...aber weiß jemand was die Soft so taugt oder was darüber gelesen???

    MfG

    Sebi

  8. kein Vorortservice?

    Autor: Stefan 22.03.03 - 11:20

    Stefan schrieb:
    >
    > Der MD8008 hat leider keinen Vorortservice
    > sondern nur 36 Monate Herstellergarantie inkl.
    > Service-Hotline. Vorortservice hält Aldi wohl
    > nicht mehr für nötig, ist aber bei einem
    > Supermarktcomputer absolut wichtig.

    Von Vorortservice ist zumindest auf der aldi-essen.de-Seite keine Rede, sondern nur von 36 Monaten Herstellergarantie inkl. Service-Hotline.

    Steht in dem gedruckten Prospekt etwas anderes? Gibt's den online?

  9. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: Das ÜBLICHE 22.03.03 - 11:31

    Der Rechern wird ein guter PC für den Normaluser sein, der nicht vorhat etwas zu erweitern, aufrüsten.

    Die Freaks bauen sich besser selber ihren Rechner. Auch wenn man bestimmte Dinge, wie z.B. viele Musik-CDs brennen möchte, sollte man ihn nicht kaufen. Die Laufwerke sind dafür nicht gut geeignet (besonders wegen Audiokopierschutz).
    Der Rechner sollte super leise sein aber die Temps sind wohl nicht berauschend. Also eine fette neue Graka sollte man da wohl später auch nicht nachrüsten.

  10. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: Dave 22.03.03 - 11:48

    Was haltet ihr denn von dem 17'' TFT für 379€ ? Ich überlege mir den zu holen...

    -------------------
    http://www.a40-forum.de

  11. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: Eurofalter 22.03.03 - 12:10

    Tja, wie nicht anderst zu erwarten steht die Response-Time nicht dabei. Ich tippe daher auf 30-50msec.
    50 wäre auf jeden Fall zuviel für Videos und Games. Auch der Kontrast von 350:1 ist natürlich nicht soo berauschend.
    Ohne die responste Time würde ich allerdings weder ja noch nein dazu sagen.

    evtl. mal vor Ort abklären wie das mit zurückgeben aussieht und einfach ausprobieren...

  12. Re: kein Vorortservice!!!

    Autor: Tobias 22.03.03 - 12:26

    Laut dem Prospekt das ich hier vorliegen habe, gibt es Vor-Ort-Service!

  13. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: toll 22.03.03 - 13:28


    > 2. naja ein bísschen laut isser ja, braucht man
    > nur einen Lüfter 390498xy draufzukleben...

    Der letzte und der aktuelle sollen wohl leise sein.

  14. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: Ottonormaluser 22.03.03 - 15:37

    Also ich hatte mal nen Aldi Rechner von vor 4-5 Jahren...war eigentlich soweit damit zufrieden gewesen. Ok damals noch nen bissle Laut, hab ich einfach neuen Lüfter reingesetzt...naja aber mittlerweile bastel ich mir als 1/2 Freak doch meinen Rechner liber zusammen. Obwohl, das schöne Gahäuse verwende ich immer noch *g*. Ist zwar gebaut wie nen Panzwerschrank und hält die Wärme wie ne Thermoflasche, aber nachdem ich nen bissle dran rumgebaut habe (Seitenfenster , blaue LED's) habe ich auch ne schöne Wasserkühlung drin...aber gut das schweift ab vom Thema.
    Ich denke für Ottonormaluser ist das Ding auf jedenfall was. Selbst für mittelstand Zocker sollte es doch noch vielleicht auch für Doom 3 reichen...aber wenn man sich auch mit momentanen Games und/oder lieber Strategie zockt dürfte das Ding eigentlich nen guter All-a-round Rechner sein. Vor allen Dingen doch für diesen Recht guten Preis (klar Tawanische Hinterhofkomponenten sind schon drin). Also war nur mal eben mein Kommentar.

    MfG

  15. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: @Golem.de !!!!!! 22.03.03 - 20:00

    junge junge junge...ich glaub der verfasser dieser news war kurz vorm schlafen...

    eure überschrift:


    Neuer Aldi-PC mit 2,6-GHz-P4 und DVD-Rekorder kommt

    120-GByte-Festplatte und ATI-Radeon-9600-Grafikkarte



    im text:


    Die im Rechner verbaute Ultra-ATA-100-Festplatte stammt von Seagate und weist eine Kapazität von 160 Gbyte bei 7.200 U/Min auf.



    und dann auch noch sowas:

    >>Das Grafikkarte bietet auch einen TV-Ausgang.<<

  16. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: bla, bla 22.03.03 - 22:33

    kann mir jemand helfen? Ich will mir einen neuen PC holen. Ich pendle zwischen den Aldi und Lidl PC? Kann mir jemand sagen welcher von beiden der bessere ist? danke

  17. neuer Aldi-PC in Holland oder Deutschland

    Autor: Lenie van Hijkoop 22.03.03 - 23:01

    Hallo, kann mir jemand helfen? Ich wohne im Grenzgebiet und will mir einen neuen PC holen. In Deutschland kostet der Aldi-PC 1179 Euro. In Holland soll er 1229 Euro kosten. In Deutschland ist die Festplatte 160 Gbyte, aber in Holland nur 120.
    Hat der Aldi PC deutsche oder englische Software ? Vielen Dank.

  18. Re: neuer Aldi-PC in Holland oder Deutschland

    Autor: Michael 22.03.03 - 23:50

    Da die Software größtenteils vorinstalliert ist, wird diese auch mit deutschen Spracheinstellungen installiert sein. Falls nicht, läßt sich dies ja problemlos ändern.
    Nichtsdestotrotz, bau dir lieber selber einen.

  19. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: topspy 23.03.03 - 12:28

    bla, bla schrieb:
    >
    > kann mir jemand helfen? Ich will mir einen neuen
    > PC holen. Ich pendle zwischen den Aldi und Lidl
    > PC? Kann mir jemand sagen welcher von beiden der
    > bessere ist?

    Naja das hängt davon ab was du damit machen möchtest und was du ausgeben magst. Der Aldi PC ist halt durch den DVD Brenner ne ganze Ecke teurer. Allerdings kriegt man das Teil auch fuer 300 Euro wieder los:

    Beispiel:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3407611468&category=8052

    Wenn man also keinen DVD Brenner will oder dem Minus-Format nicht vertraut dann kostet einem der Rechner nur noch so 879 Euro. Gut, nen CD Brenner mag man vielleicht schon.
    So nen 52x Brenner kriegt man fuer 60 Euro: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3408230213&category=30935. Dann kostet der Aldi Rechner so
    940 Euro. Und damit weniger als der Lidl Rechner mit a) kleinerer Platte, b) schlechterer Graka.

    Also ganz simpel - hol dir den Aldi Rechner.

  20. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: noname 23.03.03 - 12:38

    Upss, wir sind auch ganz heiss auf dieses neue Teil. (erstmal kriegen!!) Unsere beiden ALDI-PC von Frühjahr 1999 und Herbst 1999 laufen bisher topp. Der Herbst PC davon jeden Tag mehrere Stunden, am Wochenende fast den ganzen Tag. Nun war der Lüfter ausgefallen, ein Mechaniker säuberte das Teil, Öl drauf und ich schreibe gerade wieder auf diesem Teil. Wir sind also rundum zufrieden damit. Ist ja vielleicht bei Compus auch etwa so, wie mit Montagsautos.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover
  3. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  4. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 25,99€
  3. (-90%) 5,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Ãœberraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59