Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme
  5. Thema

Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: noname 23.03.03 - 12:40

    Wer kann Auskunft geben?
    Wir möchten uns den neuen ALDI PC gönnen, aber dieser ist mit einem Modem bestückt. Wir haben eine Fritzcard und möchten diese auch im neuen PC betreiben. Geht das einfach so?
    Danke

  2. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: Schorsch 23.03.03 - 13:41

    Gar kein Problem, wenn die Fritz!Card ein PCI-Modell ist.

  3. Re: kein Vorortservice!!!

    Autor: Dirk 23.03.03 - 13:44

    Gibt's online auf http://www.aldi-sued.de

  4. DVD Brenner Kopierschutz

    Autor: Nathan 23.03.03 - 14:47

    hallo, hallo - weiss eigentlich jemand von Euch, wie gut man mit diesem Rechner Film-DVDs kopieren kann? Ist die Software auf dem Rechner gut genug? Reicht es, Brenn-Programme runterzuladen? Oder ist der Kopierschutz auf professionellen DVDs eh unschlagbar?

    Dankbar für Eure Antworten ,

    Nathan

  5. P4 + DDR-SDRAM

    Autor: Avril 23.03.03 - 14:49

    Wer kommt eigentlich auf so eine Idee, und kombiniert P4 und DDR? ... was nützt ein toller Prozzi wenn der durch den Speicher ausgebremst wird?! Aber hauptsache ich habe ein P4.... mit jedem müll den es dazu gibt... "mainboard unbekannter Herkubft" - Das nenn ich mal noname! also wirklich, manchmal wird an fertig-PCs meines erachtens zuviel gespart... und wenn ich mir nen PC zulegen will, um BRiefe zu schreiben... dann reicht auch die 1Ghz kiste von vor 3 jahren! Die ist bestimmt billiger....

    Avril

  6. Re: DVD Brenner Kopierschutz

    Autor: stefan 23.03.03 - 15:14

    hmm Du hast aber keinen plan, film dvds haben bis 9 gigabyte, die dvds zum beschreiben heutzutage nur 4,37,

    dh. Du mußt die Daten verringern wenn Du Filme kopieren willst.

  7. Re: P4 + DDR-SDRAM

    Autor: SilenceX 23.03.03 - 16:18

    RD wird immer weniger verwendet.
    Durch dir Verwendung der Dualchannel Technik wird der Datendurchsatz von DDR Ram verbessert. Nachteil ist, dass du nur, wie bei EDO damals, doppelt bestücken kannst. Das macht den Bandbreitenunterschied fast wett. (RD ist da immernoch etwas schneller) Aber da die Zugriffszeit von DDR Ram einfach viel schneller ist (um Faktor 8 oder sowas...) wird das locker wett gemacht.

  8. Re: P4 + DDR-SDRAM

    Autor: Zweifler5 23.03.03 - 17:50

    Das sind ja viele Beiträge zu diesem Thema. Aber wenn ich ehrlich bin, weiß ich immer noch nicht ob ich ihn kaufen soll oder nicht.
    Selber einen PC zusammenstellen ist für mich als Laie nichts....

    Z.

  9. Radeon 9600TX

    Autor: Oesch 23.03.03 - 17:56

    Hi!

    Bilde ich mir das nur ein, oder weiß eigendlich niemand so wirklich was die Karte kann?
    Das TX bishher nur von Dell verwendet wurde für "angeblich" abgeschwächte Karten sagt ja auch keinem was! auf der ATI seite ist jedenfalls keine TX Version zu finden! Dell hat wohl bei ihren TX Karten telefonisch versichert, das TX keine Einschränkung bedeutet!

    ABER WARUM STEHT DANN DA TX?

    mfg

  10. frei PCI-Steckplätze

    Autor: Max 23.03.03 - 20:03

    Wie viele PCI-Steckplätze sind im neuen Titanium 8008 noch frei?

  11. oder...

    Autor: rob 23.03.03 - 21:30

    ...auf einen teil der sprachen/extras/etc. verzichten. viele dvd's haben aber auch weniger als 4,7gb daten aufgespielt...

  12. Nur 1 DVD Format wird unterstützt -- Zukunftsweisend?

    Autor: Tommel-Bommel 23.03.03 - 21:52

    Ist der PC überhaupt zukunftsweisend, wenn nur 1 DVD-Format gebrannt werden kann. In jeder Computer Zeitschrift steht doch, dass man sich nur Brenner kaufen soll, die beide Formate unterstützen. Was meint ihr???

  13. Re: kein Vorortservice!!!

    Autor: nilson 23.03.03 - 22:43

    es gibt für den neuen md 8008 vorortservice!

  14. Re: Nur 1 DVD Format wird unterstützt -- Zukunftsweisend?

    Autor: wawa 24.03.03 - 06:58

    Warum sollter er mehrere können? DVD ist nicht VHS. Du kannts Deine DVD-R genauso in einen DVD-Player stecken wie Deine DVD+R. Die Dual-Technik macht das Ganze nur teuer und spielt zur Zeit alles Sony in die Tasche, da nur die ein Laufwerk, wenn auch nur sporadisch, liefern können. Der einzige Vorteil eines Dual-Brenners ist der, da´er alle Format lesen kann, weil das können die -R oder +R Brenner nicht. Aber sowieso meist ein DVD-ROM eingebaut ist, ist selbst dies schnuppe.

  15. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: bla* 24.03.03 - 09:10

    Wie bitte? "Öl drauf"? :>
    er hat doch nich wirklich Öl auf den CPU Lüfter geschmiert, oder??

  16. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: bla* 24.03.03 - 09:11

    zwischen "leise" und "leise" ist meist ein grossr unterschied bei PC Lüftern :)

    die Verkäufer reden von leise bei 30-35 db, ich rede von leise wenn man die kiste fast nich mehr hört, das wäre bei ca 20 db oder weniger (selten möglich).
    Um sowas hinzubekommen brauch man aber verschiedene komponenten die bastler geschick erfordern oder eine dicke brieftasche :>

  17. Es geht auch besser ....

    Autor: choy 24.03.03 - 09:23

    Also wenn der PC wie folgt aufgebaut wäre würde ich ihn mir holen:

    ATX Big Tower CS-2001D blau/metallic (BigTower sind besser zu lüften/kühlen)

    Netzteil ATX Levicom SPS-420XPE-P 400Watt (300 wäre zu wenig)

    Asus A7N8X/SOU/LAN, Sockel A Deluxe (Das ist jedenfalls ein Namenhaftes Motherborad)

    AMD Athlon XP 2600+, 2087MHz, Box (Schnellere CPU's sind mir derzeit noch zu teuer)

    2 * DDR-RAM 512MB PC333 CL2.5 Infineon (Damit der DUAL Zugriff klappt und der Speicher schneller ist)

    120GB Western Digital WD1200JB (8 MB Cache statt 2MB)

    "128MB Sapphire ATI Radeon 9700PRO THE BEAST ALL IN WONDER" (Nur die )800er ist schneller

    Freeway 56K PCI Data/Fax Modem V.92 (Das Billigmodem tuts auch)

    NEC DVD-Brenner IDE ND-1300, Retail DVD+R/+RW und DVD-R/-RW brennt was ins Laufwerk kommt

    Logitech Cordless Desktop NEU, OEM (Funk muß es schon sein)

    Lüfter 80x80x25 FD-1281253B-2A (leiser Zusatzlüfter für die Festplatte)

    Norton Symantec Internet Security (2003) Firewall und VIrenschutz sind ja ein muß

    Montage & Test (Bei dem Preis macht das den Brei dann auch nicht mehr fett. Und bevor ich durch Ungeschicklichkeit etwas beschädige...! Komponenten mal nachrüsten sollte da kein Problem sein)


    Für Verbesserungsvorschläge bin ich immer zu haben

    choy

  18. Re: frei PCI-Steckplätze

    Autor: vv 24.03.03 - 09:50

    Max schrieb:
    >
    > Wie viele PCI-Steckplätze sind im neuen Titanium
    > 8008 noch frei?

    0

  19. Re: Es geht auch besser ....

    Autor: bla* 24.03.03 - 09:56

    prolet ;P

  20. Erweiterung

    Autor: mds 24.03.03 - 10:27

    Hi So ganz klar ist mir ja nicht geworden, die das mit der Erweiterung durch PCI-Karten bei dem Teil ist: Weiter unten steht zum einen, der Einbau sei kein Problem, noch weiter unten aber zum anderen, es gebe gar keine freien PCI-Steckplätze bei dem Rechner. Auf dem Prospekt-Foto von der Rechner-Rückseite sind zwei Steckplatz-Verblendungen zu erkennen, aber ob dahinter wirklich verwendbare Steckplätze sind...

    Weiß irgendjemand was Näheres? Ich würde nämlich unbedingt eine vernünftige Soundkarte einbauen wollen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding
  2. Silicon Software GmbH, Mannheim
  3. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Bestpreis!)
  2. 69,90€
  3. 88,00€
  4. (u. a. 5-Port-Gigabit-Switch für 15,99€, 8-Port-LAN-Switch für 27,12€, 16-Port Pro Safe...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

  1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
    Spielestreaming
    200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

    Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen

  2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
    Kolyma 2
    Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

    Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

  3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
    Germany Next
    Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

    Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 17:49

  4. 16:42

  5. 16:05

  6. 15:39

  7. 15:19

  8. 15:00