Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme
  5. Thema

Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Erweiterung

    Autor: Finger weg 24.03.03 - 10:59

    wer den rechner so lässt und nur ein normaler user ist (ab und zu surfen, schreiben und etwas spielen) kann das teil kaufen...


    alle anderen finger weg!!!

  2. Re: Es geht auch besser ....

    Autor: oi 24.03.03 - 11:07

    naja prolet??

    nich mal cl2 333 ddr.. rofl

  3. Re: Erweiterung

    Autor: meik 24.03.03 - 11:34

    Laut Computerbild sind noch zwei PCI-Steckplätze frei.

  4. 2. Festplatte?

    Autor: Eberhard A. Breinlinger 24.03.03 - 11:43


    Passt da noch eine 2. Festplatte rein?

  5. megageile Frontblende

    Autor: Dino 24.03.03 - 12:01

    Das einzige was ich an diesem Teil scharf finde ist die XXL-Connection-Frontblende. Mit USB 1.1 hab ich das Teil ja so oder ähnlich schon gesehen, aber mit USB2.0 eben noch nicht.

    Gibts so etwas denn auch einzeln ?!

    Wer weis was ?

    Mit friedlichem Grunzen

    Dino

  6. Ruhe bitte!

    Autor: Ruhe bitte! 24.03.03 - 12:04

    Hallo,

    also was mich (Amateur-User mit Spaß an Power) in erster Linie davon abhält, vor Vorfreude in Hysterie zu verfallen, ist die Frage der Geräuschentwicklung beim neuen Aldi-PC. Klar steht da "wohnzimmertauglich", aber was ist davon zu halten? Unverständlich ist auch, daß ich im Internet kaum etwas zu diesem Air-XL finde - zumal es doch schon in den Vorgänger-PC von Aldi eingebaut war. Also:

    Bitte sofort mailen, wenn jemand das Teil in Betrieb erlebt hat. Und vielleicht kennt jemand ja ein Link zu einem Test des "alten" Aldi-PCs, in dem etwas zur Geräuschentwicklung (Air-XL) gesagt wird.

    Besten Dank!

  7. Re: megageile Frontblende

    Autor: systemtester 24.03.03 - 12:07

    @Dino:

    Hallo Dino,

    sind nicht USB1.1 und USB2.0 rein hardwaremässig gleich?

    Ich habe mir auch ein Frontpanel für einen neuen PC (nicht Aldi!!) zugelegt, da steht in der Anleitung: Für USB1.1 und USB2.0 geeignet.

    Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

    Gruss
    Systemtester

  8. Re: Nur 1 DVD Format wird unterstützt -- Zukunftsweisend?

    Autor: bachus 24.03.03 - 12:21

    nicht nur Sony kann Dual-Brenner liefern. Diese Aussage ist definitiv NICHT korrekt! NEC z.B. kann's auch

  9. Re: Ruhe bitte!

    Autor: rak 24.03.03 - 12:24

    2,6 Ghz arbeitet mit nur 400 MHz Front Side Bus!!!! Das wird nicht im Prospekt erwähnt. 2, 66 GHz dagegen mit 533MHz. Mainbord ist mit Chipsatz SIS 648. Es wird also kräftig gespart. Ich hole mir einen anderen PC.

  10. Re: megageile Frontblende

    Autor: Dino 24.03.03 - 12:52

    Jau dacht ich auch so - is aber nich -> nämlich:

    manche Frontblenden leiten die Anschlüsse 1:1 weiter,sind also passiv, dann kommts wirklich nur auf den inneren Wert des Mainborads drauf an, aber: manche Blenden haben eben einen integrierten USB-Hub drinn, und da is dann eben nur das drinn was drauf steht ! Und die meisten neueren Frontblenden haben eben so'n doofen Hub drinn - sind also aktiv.

    do you korrigier mich, if ei say was falsches !

    mfg

    Dino

  11. Re: frei PCI-Steckplätze

    Autor: axel 24.03.03 - 13:09

    das stimmt nicht, laut beschreibung 3 .. aber weiss nicht, ob da nicht schon eine wegen agp und eine wegen tv card wegfällt, aber 0 sinds nicht!!!!!

  12. Re: Erweiterung

    Autor: axel 24.03.03 - 13:15

    schau nochmal nach ... meiner info zu folge, sind drei pci frei...
    und wegen sound.. da ist doch was vernünftiges drinn!!!

  13. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: Thomas 24.03.03 - 14:27

    Hi
    unter http://produkte.zdnet.de/test/67/1/2111.html gibt es einen Testbericht

    hier mal die tech. Daten vorab:

    Technische Daten

    Displaytyp 17-Zoll-TFT
    Sichtbare Bildschirmdiagonale 43.2 Zentimeter
    Empfohlene Auflösung 1280 x 1024 Pixel bei 60 Hz
    Maximale Auflösung 1280 x 1024 (andere Auflösungen Vollbild)
    Maximale Bildwiederholfrequenz 75 Hz
    Kontrast max. 500:1
    Helligkeit max. 250 cd/m²
    Abmessungen 407 x 434 x 195 mm (B x H x T)
    Signaleingänge analog D-Sub 15-polig, Audio
    Garantie 3 Jahre

  14. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: systemtester 24.03.03 - 14:37

    TFTs ohne DVI-Eingänge sollte man nicht kaufen, da die A/D-Wandler Performance schlucken.

    Es gibt eine Menge auch preisgünstige Alternativen, die DVI-Anschlüsse beinhalten.

  15. Radeon 9600 xt

    Autor: Cobe 24.03.03 - 15:17

    Weiss einer von euch wie stark diese KArte ist??
    Ich finde im Netzt keine Testberichte oder dergleichen!!!
    Will wissen mit welcher karte man die 9600 xt vergleichen kann!!1

  16. Re: Radeon 9600TX

    Autor: axel 24.03.03 - 15:48

    Also, auf der Pc welt Seite heist es:... mit einer leistungstärkeren Graka als im Vorgänger...
    und das Vorgängermodell war immerhin ne G-Force 4 TI!!! und die Bezeichnung von
    Radeon 9xxx war schon immer ein Zeichen von guter Qualität!

  17. Re: Nur 1 DVD Format wird unterstützt -- Zukunftsweisend?

    Autor: Brot 24.03.03 - 15:51

    Ich denke mal das es ziemlich egal ist welches Format es ist, denn es gibt im Moment kein Standart.... Falls sich mal eines Tages ein Format durchsetzen sollte ist der Brenner eh so lam das du dir ein neuen zulegen musst. Ich denke mal die nächsten 2 Jahre wird das wohl reichen (müssen). Multi Format Brenner sind "meiner" Meinung nach nicht zu sinnlos. Wer bruacht den Müll??

  18. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: noname 24.03.03 - 17:39

    Hallo *bla,
    ups da war ich laie am werk, war eine art graphitemulsion. Ist das oke? jedenfalls läuft der putel noch.
    gruss noname

  19. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: check 24.03.03 - 17:46

    hm....hat hier vieleicht irgendwer ne ahnung was für n netzteil der PC hat ?? (watt?)

  20. Re: Neuer Aldi-PC mit 2,6 GHZ P4 und DVD-Rekorder kommt

    Autor: check 24.03.03 - 17:53

    weiß irgendwer wieviel watt das netzteil hat? und was der prozessor taugt ( P4 2,6 hat nur 400.. statt 533) ??
    und kann man da eigentlich auch mit 256 MB aufrüsten oder muss man die selben riegel verwenden???

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Hochschule Furtwangen, Furtwangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  3. 199,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
    Harmony OS
    Die große Luftnummer von Huawei

    Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner


      1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
        Disney
        4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

        Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

      2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
        Kickstarter
        Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

        Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

      3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
        Taleworlds
        Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

        Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


      1. 13:13

      2. 12:34

      3. 11:35

      4. 10:51

      5. 10:27

      6. 18:00

      7. 18:00

      8. 17:41