Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme
  5. Thema

18,1-Zoll-TFT-Display bei Real für 399,- Euro

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schwaches Kontrastverhältnis ...

    Autor: theo 16.05.03 - 23:08

    Vor kurzem gab´s REAL einen 17Zöller von MEDION fast zeitgleich bei REAL, ALDI und SATURN. Allerdings muß man hier unbedingt auf die Details achten. Während bei REAL der Monitor mit Kontrast 500:1 zu haben war, hatten die anderen Modelle nur 350:1 zu bieten.

    Bin erst auf ALDI "reingefallen" , weil etwas billiger. Hab zuhause dann auf dem Karton 350:1 gelesen und ihn zurückgebracht. Anschließend zu REAL, Moni vorführen lassen und ;-)) mitgenommen. Seit dem TOP ZUFRIEDEN!

  2. Re: 18,1-Zoll-TFT-Display bei Real für 399,- Euro

    Autor: lu-cypher 17.05.03 - 09:56

    Nur so ein Tipp: Also seit heute gibt es den Monitor bei METRO für 393,24 Euro (inkl. MWSt.) und die hatten heute noch jede Menge davon.
    Also wer eine METRO-Karte hat und noch einen will -> schnell hin.

    Gruß LC

  3. Re: 18,1-Zoll-TFT-Display bei Real für 399,- Euro

    Autor: froggy 18.05.03 - 15:50

    hallo die lautsprecher gehen sehr wohl,
    hab auch einen tag gebraucht bis ich es raushatte.
    du musst im monitor menü auf lautsprecher klicken dan darunter nochmal dann
    mit den vor zürücktaste lauter machen.

  4. Re: 18,1-Zoll-TFT-Display bei Real für 399,- Euro

    Autor: 7eleven 18.05.03 - 22:16

    Hi! Also ich habe mir das Ding am Fr. im MM für 399.- gekauft. Das mit den Lautsprechern ist mir schnuppe. Habe Aktive Boxen.

    Erster Eindruck:

    Sehr gut verarbeitet. Keine Pixelfehler, scharfes Bild bei 60/75Hz.

    Spieletauglichkeit, OK, Unreal2, Quake3, UT2003, .... keine Probleme (Schlieren)!!!

    Also das Ding ist sein Geld wert. Hätte nie gedacht, das noname doch ganz gut ist.

    Grüsse

  5. Re: 18,1-Zoll-TFT-Display bei Real für 399,- Euro

    Autor: Loidl 18.05.03 - 22:32

    7eleven schrieb:
    >
    > Hi! Also ich habe mir das Ding am Fr. im MM für
    > 399.- gekauft. Das mit den Lautsprechern ist mir
    > schnuppe. Habe Aktive Boxen.
    >
    > Erster Eindruck:
    >
    > Sehr gut verarbeitet. Keine Pixelfehler,
    > scharfes Bild bei 60/75Hz.
    >
    > Spieletauglichkeit, OK, Unreal2, Quake3, UT2003,
    > .... keine Probleme (Schlieren)!!!
    >
    > Also das Ding ist sein Geld wert. Hätte nie
    > gedacht, das noname doch ganz gut ist.


    hab mir das Teil auch aufgrund der positiven Forenbeiträge (Lautsprecher waren mir ebenfalls wurscht) gekauft. Ein Lob auf Golem und die Fähigkeit, aus dem Kuchen die Rosinen zu picken.

    Ciao,

    Bruno

  6. Re: 18,1-Zoll-TFT-Display bei Real für 399,- Euro

    Autor: Andreas 19.05.03 - 14:19

    Ist das TFT mit irgendweinem Modell baugleich ?

  7. Re: 18,1-Zoll-TFT-Display bei Real für 399,- Euro

    Autor: Alex 19.05.03 - 23:21

    Hi,
    habe mir vor 3 tagen im Saturn den MD 7218 AR für 449€ gekauft.
    Ich bin mit dem Medion Md 7218 AR sehr zufrieden und habe den Medion verglichen mit einem Samsung und einem Phillips für 500€ die erheblich schlechter waren.
    Der MD 7218 AR ist vergleichbar von seiner Qualität wie der LG 17" und der Sony 17":
    Gruß

  8. Re: 18,1-Zoll-TFT-Display bei Real für 399,- Euro

    Autor: Hoagie 21.05.03 - 13:31

    Für alle Interessenten: das Teil gibt's beim Mediamarkt in Ulm unter dem Namen Microstar für 379,--!!

  9. Re: 18,1-Zoll-TFT-Display bei Real für 399,- Euro

    Autor: Dreamfuchs 23.05.03 - 13:42

    Vielen Dank an alle!

    Nach langer Zeit endlich auf TFT umsteigen!
    Aber wie soll man ein Schnäppchen erkennen wen man keinerlei Infos hat?!
    Ganz einfach, man liest sich diesen Chat einmal von oben bis unten durch und
    schon weiß man ( oder in meinem fall auch Frau ) endlich worauf er / sie achten muss.

    Gehe jetzt auf die Jagt nach einem TFT, der die Werte:
    "( 350:1 bis 400:1 ), ( 250 cd/m² ), ( 25ms bis 16ms )" hat.
    Versuche ein Schnäppchen in der Preisklasse ( 380€ bis 450€ ) zu ergattern.
    Und achte bei Monitoren mit Boxen darauf ob sie mehr als nur einen pipzigen Laut
    von sich geben.

    Media Markt, Saturn und Real werden direkt nach der Internet Recherche
    meine Anlaufstellen sein.

    Werde wohl hauptsächlich "Medion" mit "HP" vergleichen!

    Nochmals vielen Dank an alle für die Infos!
    Von Dreamfuchs

  10. Re: 18,1-Zoll-TFT-Display bei Real für 399,- Euro

    Autor: feierfresse 23.05.03 - 23:39

    Hallo!

    Könnt Ihr mir bitte mitteilen, welche sichtbare Bilddiagonale der TFT hat?

    Währe echt ganz nett von Euch!

    Joerg

  11. Re: 18,1-Zoll-TFT-Display bei Real für 399,- Euro

    Autor: Edi Hansen 26.05.03 - 20:58

    Hab das Teil auch seit einigen Wochen und bin ziemlich zufrieden. Im Vergleich zum guten Röhrenmonitor sind feine Linien nicht ganz so scharf wie bisher, aber die anderen Vorteile überwiegen dann doch. Die sichtbare Diagonale ist gleich der Gesamt-Diagonale, also genau 18,1 Zoll, etwa 46 cm also. Somit genuaso viel sichtbares Bild wie bei einem 19-Zoll-Röhrenmonitor. Zu Preisen von 400 Euro und darunter kann ich das Teil bedenkenlos empfehlen.

  12. Re: 18,1-Zoll-TFT-Display bei Real für 399,- Euro

    Autor: Alex 27.05.03 - 01:50

    Der Medion 7218 Ar ist zur Zeit noch bei ebay erhältlich.
    Derzeitiger Preis 300€ Auktion läuft in 18 h ab.

  13. Noch einen wichtige Frage!

    Autor: feierfresse 31.05.03 - 09:46

    Könnt Ihr bei Eurem Medion 18" mal hinten nachschauen, ob auch die Scharniere zu sehen sind?
    Könnte mir vorstellen, daß da noch eine Abdeckung dran gehört.


    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Joerg

  14. Re: Noch einen wichtige Frage!

    Autor: barnes 06.06.03 - 14:55

    Hi.

    Dazu gibt es keine Abdeckung. Bei dem Preis ist die Vollverkleidung wohl auch nicht zu erwarten... ;-)

    Ciao
    barnes

  15. Re: 18,1-Zoll-TFT-Display bei Mediamarkt für 369 Euro

    Autor: barnes 06.06.03 - 15:00

    Hi.

    Habe mir heute den MD 7218 AR 18,1"-TFT Monitor bei Mediamarkt in Köln für 369 Euro gekauft. Ist in beiden Filialen vorrätig und sie hatten (zumindest in der Hohe Straße) noch ´ne ganze Palette davon.

    Grüße
    barnes

  16. Re: Noch einen wichtige Frage!

    Autor: alex 08.07.03 - 17:29

    Hab´ mir eben den MD 8217 bei Real geholt, und natürlich ist eine Abdeckung dran!
    Wer ein Bild davon braucht kann mir mailen.
    Ich bin wirklich beeindruckt, daß man einen so tollen TFT für so kleines Geld bekommt,
    einzig bei schnellen Spielen kann es zu Schlieren kommen, ansonsten absolut top!!!

  17. Re: 18,1-Zoll-TFT-Display bei Real für 399,- Euro

    Autor: Stefan 20.09.03 - 01:22

    Hab' mir das Teil heute bei Kaufhof für 399,- € gekauft und bin sehr zufrieden.
    http://www.galeria-kaufhof.de/Sales/Technic/productdetail.asp?ProdID=4274
    Ich mußte allerdings bei meiner Grafikkarte den Gammawert etwas verkleinern (also die Kurve flacher machen), da sonst in den hellen Bereichen zu wenig Kontrast da war. Keine Ahnung, ob das normal ist - ich hatte bisher noch keinen TFT-Monitor.

    So, endlich kann mein 6,5 Jahre alter, klobiger, stromfressender, platzwegnehmender 17"-Belinea-Röhrenmonitor in den wohlverdienten Ruhestand gehen, bevor er noch ganz verreckt wäre...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  2. Bechtle Onsite Services, Emden
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Berlin
  4. MorphoSys AG, Planegg Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-10%) 89,99€
  3. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43