Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme

PC-planung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PC-planung

    Autor: SERS 04.08.03 - 16:14

    Plane einen Selbstgebastelten PC.
    Als Grafikkarte nehm ich eine Radeon 9700pro.
    Das Mainboard soll so für AMD-cpus um die 2600+ geeignet sein. Wichtig wäre mir, dass es sATA und Dual-DDR400-plätze hat. Braucht man einen RAID-Controller? Wenn ja, sollte er besser Onboard oder auf PCI-karte sein? Festplatte nehm ich eine Maxtor DiamondMax plus 9 6Y080M0 80 GB (U-150 SATA), die ist leistungsfähig und relativ leise (31,3db). Sound sollte auch onboard sein, Kühler und Gehäuselüfter hol ich mir welche von Verax oder Papst.
    Hier weitere Fragen an euch:
    Wie stark sollte das Netzteil sein?
    brauche ich sonst noch was?
    Das Gehäuse wird vorraussichtlich das PCSilent PCS-SC03MW - Midi-Tower-Gehäuse sein.
    passt ein ATX-Board da rein?

    Ich freue mich über alle Antworten und Anregungen!!!!

  2. Re: PC-planung

    Autor: hetzer 11.08.03 - 10:31

    bei dem netzteil solltest du mindestens 300watt haben und sollte temperatur gesteuert sein (und es muss ein sehr gutes sein). Schau dazu mal in die CT 16/2003, Ruhig gestellt (leise netzteile). Gewonnen hat ein "Seventeam ST-350HLP", 2. Platz "Verax F300PPFC-80KP", 3. Platz "be quite! BQT P4 370W" und Seventeam ST-350HLP VX" (achtung bauliche mangel musste erst beseitigt werden.

    in ein atx gehäuse passt eigentlich immer ein atx board. alternativ könnte ich hier sonst den "klassiker" chieftec 601 empfehlen. sauber verarbeitet, viel platz, alles was man braucht.
    den raid controller unbedingt onboard nehmen.
    1. die bandbreite ist im schlechtesten fall die gleich, wie bei der karten version.
    2. die karte kostet mehr
    3. onboard ist bei fast allen eh dabei
    4. du hast einen steckplatz mehr frei

    du brauchst kabelstrapse um die kabel zu bändigen.

    bei cpu-kühler auf jeden fall darauf achten, das der venti 80mm hat. die 60 sind einfach nicht leise zu kriegen!

  3. Re: PC-planung

    Autor: framesfuerlau 28.08.03 - 16:15

    >Braucht man einen
    > RAID-Controller?

    Nein.

    >Festplatte nehm
    > ich eine Maxtor DiamondMax plus 9 6Y080M0 80 GB
    > (U-150 SATA), die ist leistungsfähig und relativ
    > leise (31,3db).

    Ich nehm an die dreht mit 7200 Touren --> brauchst du nicht, eine Festplatte muss nicht wirklich leistungsfähig sein, zumindest nicht bei einem Spiele-PC (Ich nehme an, dass der PC zum Zocken gedacht ist, da du die 9700Pro als Grafikkarte auserkoren hast) und die 5400er sind einfach naturgemäß leiser.

    >Sound sollte auch onboard sein,

    Als Mainboard empfehle ich ein nforce2-board, die haben auch klasse onboard-Sound und sind mit Abstand am leistungsfähigsten (darauf achten, dass die Northbridge passiv gekühlt wird)

    > Kühler und Gehäuselüfter hol ich mir welche von
    > Verax oder Papst.

    gut so

    > Hier weitere Fragen an euch:
    > Wie stark sollte das Netzteil sein?

    mit 350 Watt biste auf der sicheren Seite, mein Vorredner hat die Besten aus dieser Klasse ja schon genannt

    > brauche ich sonst noch was?

    als CPU-Kühler empfehl ich den Titan TTC-D5TB(F/CU35), der ist gut/leise/günstig/leicht

    > Das Gehäuse wird vorraussichtlich das PCSilent
    > PCS-SC03MW - Midi-Tower-Gehäuse sein.
    > passt ein ATX-Board da rein?

    Ich würde ein Silent-Gehäuse von Chieftech nehmen (Design ist zwar nicht alles, aber die Dinger sehen doch einfach super aus). Ein gedämmtes BIG-Tower-Gehäuse von C. kostet
    ca. 95 Mücken, mit nem Midi-Tower kommst du natürlich entsprechend billiger davon.
    Wobei in den BIG-Tower dann auch ganz bestimmt ein ATX-Board reinpasst. ;-)

    > Ich freue mich über alle Antworten und
    > Anregungen!!!!

    Gern geschehn!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Köln
  2. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  3. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Dortmund, Münster
  4. Hays AG, Raum Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-50%) 2,50€
  3. 12,99€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27