Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme

OLED auf Niedrigspannung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OLED auf Niedrigspannung

    Autor: Golem.de 01.09.03 - 09:34

    Eine Forschergruppe um Prof. Karl Leo am Institut für Angewandte Photophysik der Technischen Universität Dresden hat niedermolekulare organische Leuchtdioden - so genannte OLEDs - entwickelt, die schon bei einer Spannung von 2,5 Volt die nötige Helligkeit für Bildschirmanwendungen liefern.

    https://www.golem.de/0309/27199.html

  2. Re: OLED auf Niedrigspannung

    Autor: Marc O. 01.09.03 - 21:24

    Gut so,

    erst Mobiltelefone, dann PDA's dann Subvnoteboocks und highend Noteboocks
    und schliesslich als Standart Noteboockbildschirm und aufstellbar für den heimischen PC.

    So wie als Großbildschirm im TV-gerät der Zukunft - mal sehen ich denke die Entwicklung wird den Werdegang die der lCD's und TFT's widerholen 8-)

    Interessante Zeiten kommen :o)

  3. Re: OLED auf Niedrigspannung

    Autor: ächz 01.09.03 - 22:27

    Marc O. schrieb:
    >
    > Gut so,
    >
    > erst Mobiltelefone(...)

    und auch Digital-Kamera-Bildschirme sind so um die 2 Zoll groß, dann muß man nicht mehr abschalten um Strom zu sparen :-); und hoffentlich auch bald mit der PDA-Größe mobile DVD-Player mit Display, ich hoffe mal daß es nicht solange dauert bis die 4-7-Zoll-Generation ausgeliefert wird.
    Ansonsten tolle Aussichten auf Low-Power--Hi-Tech. Hoffentlich gibts bald auch hifi-taugliche Low-Power-/Zero-Noise-PCs dazu.

  4. Re: OLED auf Niedrigspannung

    Autor: Lubber 10.10.03 - 11:40

    Ich denke, dass LCD bzw. TFT ausgedient haben sobald die OLED Technologie marktreif ist! Nicht nur der niedrige Stromverbrauch sondern auch die gestochen scharfe Bildqualität und der hohe Kontrast, bei dem Blickwinkel bis zu 180° möglich sind tun ihr übriges!

  5. Re: OLED auf Niedrigspannung

    Autor: Ludwig Zhang 21.10.03 - 17:49

    ich moechte dieser Konferenz teilnehmen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MTS Group, Landau, Rülzheim
  2. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart
  3. Bosch Gruppe, Magdeburg
  4. Hays AG, Baden-Württemberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. ab 499€
  3. 75,90€ + Versand
  4. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger