1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme

Aldi-PC: 3,4-GHz-Bolide mit Geforce 6610 XL

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 25

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aldi-PC: 3,4-GHz-Bolide mit Geforce 6610 XL

    Autor: Golem.de 13.11.04 - 13:18

    Der Lebensmitteldiscounter Aldi bringt ab dem 17. November 2004 einmal mehr einen vollausgestatteten Desktop-Rechner für begrenzte Zeit in seine Märkte. Der diesmal "Titanium MD 8383 XL" getaufte Rechner mit dem Beinamen "Wireless Multimedia Home Entertainment Design Center" wird mit einem Intel Pentium 4 Prozessor 550 ausgestattet sein, der eine Taktfrequenz von 3,40 Gigahertz aufweist.

    https://www.golem.de/0411/34684.html

  2. Re: Aldi-PC: 3,4-GHz-Bolide mit Geforce 6610 XL

    Autor: Majestix 13.11.04 - 13:27

    Na dann mal hören was diese Powermaschine für einen Lärm macht ;)

    Rechtzeitig zu Weihnachten, damit kann man dann auch gut die Wohnung heizen ...Golem.de schrieb:

  3. nutzloser scheiß

    Autor: wurst 13.11.04 - 13:44

    Wenn ich sehe, was die da alles für einen nutzlosen Dreck eingebaut haben, wird mir schlecht.

  4. Re: Aldi-PC: 3,4-GHz-Bolide mit Geforce 6610 XL

    Autor: Daktari UAC 13.11.04 - 13:55

    Immer dieselbe Lachnummer: riesen GraKa, Monsterprozessor, doofe Gimmicks -lachhaft wenig RAM.

  5. Re: nutzloser scheiß

    Autor: Anton 13.11.04 - 13:56

    Hast wohl Kein Geld und bist neidisch

  6. Multimedia Frontanschlüsse sind der letzte Schei**: Nach 3 Tagen im Mors!

    Autor: Der mit Golem.de tanzt 13.11.04 - 14:00

    Der Card Reader hat das ganze System aufgehalten: 3 Minuten dauert es bis man durch BIOS gekommen ist und noch mal 3 Minuten bis SpyXP in die Oberfläche kommt.
    Einzige Lösung: USB Strippe von Card Reader abklemmen...

    Ach ja, und den Card Reader zum lesen nutzen ist eine Schei** Idee: Funktioniert nicht.

  7. Re: nutzloser scheiß

    Autor: Maru 13.11.04 - 14:02

    @Majestix
    ich schätze mal die macht nicht mal besonders viel lärm, mittlerweile dürfte auch medion thermogeregelte lüfter verbauen.

  8. Re: nutzloser scheiß

    Autor: Daktari UAC 13.11.04 - 14:09

    Man muß schon ziemlich am Ende der Nahrungskette angekommen sein, um wegen dieser Rübe Neid zu entwickeln.

  9. Re: Aldi-PC: 3,4-GHz-Bolide mit Geforce 6610 XL

    Autor: Sven Janssen 13.11.04 - 14:52

    Das ist IN. Weil der DAU kann was mit MHZ Anfangen, aber nicht mal MB RAM und GB Festplatte auseinander halten.
    Erlebe ich täglich das mich Personen im Umkreis fragen was Sie kaufen sollen und dabei wird immer MHZ, MHZ und nochmals MHZ erwähnt.
    Wobei DELL macht es richtig. Dort wird RAM ohne Ende hinein gesteckt. Wenn ich den PC meiner Großeltern sehe. 1GB RAM ... und die machen nur Works damit *gg*

    btw. schau dir die Apple Kisten an. Dort muss man ebenfalls immer RAM zusätzlich dazu kaufen, und damit macht Apple dann noch einmal richtig Kohle.

    SVen

  10. Warum immer 2 Laufwerke?

    Autor: Sven Janssen 13.11.04 - 14:55

    Was mir schon immer bei den Aldi PCs aufgefallen ist, warum haben die Rechner immer ein DVD-ROM und einen DVD-Brenner eingebaut?
    Weil es besser ausschaut? "Boah ... geil ...2 DVD Dingsbums drin!"?

    Sven

  11. Re: nutzloser scheiß

    Autor: Heiler 13.11.04 - 14:55

    Dann mal schnell auf's Klo!!

  12. Re: Warum immer 2 Laufwerke?

    Autor: FJW564 13.11.04 - 14:57

    Weil das für manche Dummköpfe das kopieren schneller macht!?

  13. Re: Warum immer 2 Laufwerke?

    Autor: Sven Janssen 13.11.04 - 15:00

    Genau, weil man sonst auch den ganzen Tag nix anderes mit dem Rechner macht.
    Da wäre dann aber auch noch das Problem zu nennen, etwas zu finden was man kopieren kann und darf ;-)

  14. Re: Aldi-PC: 3,4-GHz-Bolide mit Geforce 6610 XL

    Autor: Urza 13.11.04 - 15:02

    wo issen da bitte die riesen GraKa? aber ansonsten kann ich euch/dir nur zustimmen

  15. Re: Aldi-PC: 3,4-GHz-Bolide mit Geforce 6610 XL

    Autor: Dalai-Lama 13.11.04 - 15:12

    Aldi PC's waren bisher immer extrem leise...

  16. Re: nutzloser Scheißbeitrag

    Autor: Phil o'Soph 13.11.04 - 15:14

    wurst schrieb:
    >
    > Wenn ich sehe, was die da alles für einen
    > nutzlosen Dreck eingebaut haben, wird mir
    > schlecht.

    Vielleicht wird es Dich erstaunen, vielleicht wirst Du auch eingeschnappt sein: Du bist in diesem Fall nicht die Zielgruppe von Aldi. Aldi stattet den Rechner für Otto-Normalverbraucher aus, der eine Kiste haben will, die alles kann. Dafür ist sie gut geeignet und bietet ein angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis.

    Phil o'Soph
    http://www.golem-macht-freude.de.tp

  17. Re: Aldi-PC: 3,4-GHz-Bolide mit Geforce 6610 XL

    Autor: Dalai-Lama 13.11.04 - 15:15

    512 reicht doch @_@

  18. Re: Aldi-PC: 3,4-GHz-Bolide mit Geforce 6610 XL

    Autor: Sven Janssen 13.11.04 - 15:17

    was?
    also Kollege von mir hatte das Teil mal mit in der Firma zum einrichten. (ich weiß nicht mehr welche Version, aber das Gehäuse sah schon ca. so aus wie das in dem Beitrag hier) und da war die Festplatte EXTREM Laut. So laut, das man sich es 2x überlegt hat, ein Programm zu öffnen was viel von der Platt zu laden hatte.

    Sven

  19. Re: Aldi-PC: 3,4-GHz-Bolide mit Geforce 6610 XL

    Autor: Sven Janssen 13.11.04 - 15:18

    war so ein extra Gimmick "Nun kaufen und doppelten RAM für den gleichen Preis" oder so.

  20. Re: Aldi-PC: 3,4-GHz-Bolide mit Geforce 6610 XL

    Autor: Phil o'Soph 13.11.04 - 15:19

    Die Kiste ist ausreichend für den Otto-Normalanwender dimensioniert. Er kann seine Fotos bearbeiten, Videofilme schneiden und Spiele spielen. Ach ja: Und Briefe schreiben.

    Wer genau weiß, was er machen möchte, konfektioniert seinen Rechner selbst. Das trifft aber für die angesprochene Zielgruppe nicht zu. Ich würde mir den Rechner nicht kaufen. Ich gehöre auch nicht zur Zielgruppe. Die Einkäufer von Aldi haben meines Erachtens einen guten Kompromiss für den Zielpreis gefunden.

    Phil o'Soph
    http://www.golem-macht-freude.de.tp

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 25

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  4. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de