1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme

Re: Gigabit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Gigabit

Autor: Christian 15.11.04 - 13:03

Samuel schrieb:
>
> Weiss jemand wie der Gigabitchip angebunden ist?
> Wenn via PCI (133Mbit/s) dann bringts ja nicht
> soo viel :P


Übertragungsraten von PCI werden in MB/s angegeben, 133Mb/s entsprechen ungefähr 1066 Mbit/s
Also sollte das passen, zumal die meisten Gigabit-Karten als PCI-Lösung angeboten werden.

Gruß


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

BTX-Barebone von Shuttle

Golem.de | 15.11.04 - 11:52
 

Gigabit

Samuel | 15.11.04 - 11:58
 

Re: Gigabit

Christian | 15.11.04 - 13:03
 

Re: Gigabit

[MoRE]Mephisto | 15.11.04 - 13:10
 

Re: Gigabit

Samuel | 15.11.04 - 14:25
 

Re: Gigabit

b3e | 15.11.04 - 15:29
 

Re: Gigabit

Qlausp | 16.11.04 - 19:47
 

DVI ausgang ?

gF | 15.11.04 - 12:09
 

Re: DVI ausgang ?

OMG | 15.11.04 - 12:09
 

Re: DVI ausgang ?

thaz | 15.11.04 - 15:20
 

Re: DVI ausgang ?

Einsiedler | 15.11.04 - 16:39
 

Re: DVI ausgang ?

Qlausp | 16.11.04 - 19:52
 

Re: DVI ausgang ?

OMG | 15.11.04 - 17:16
 

Re: DVI ausgang ?

Hendrik | 15.11.04 - 19:02
 

Re: DVI ausgang ?

FH16 | 15.11.04 - 19:08
 

Heftig

Derda | 15.11.04 - 12:28
 

Re: Heftig

Indiana | 15.11.04 - 12:35
 

Re: Heftig

chojin | 15.11.04 - 12:39
 

Re: Heftig

[MoRE]Mephisto | 15.11.04 - 13:20
 

Re: Heftig

heiko | 15.11.04 - 19:48
 

Re: Heftig - und still

Boemer | 15.11.04 - 13:01
 

Re: Heftig - und still

OMG | 15.11.04 - 13:37
 

Re: Heftig - und still

mr peg | 15.11.04 - 15:52
 

Re: Heftig - und still

OMG | 15.11.04 - 17:19
 

Re: Heftig - und still

Xanatos | 15.11.04 - 21:28
 

Re: Heftig - und still

OMG | 16.11.04 - 00:40
 

Re: Heftig - und still

Qlausp | 16.11.04 - 20:02
 

Lauter Musik anmachen

Derda | 15.11.04 - 17:56
 

Re: Heftig

TOM | 15.11.04 - 15:22
 

ruhe

blabla | 15.11.04 - 15:54
 

Re: ruhe

Einsiedler | 15.11.04 - 16:43
 

Total VERALTET!!!!!!111!!elf

Gonzo | 15.11.04 - 13:29
 

Re: Total VERALTET!!!!!!111!!elf

Pu | 15.11.04 - 19:54
 

*lol*

Gonzo | 16.11.04 - 12:16
 

Falsche CPU...

Integrator | 15.11.04 - 20:49
 

Re: BTX-Barebone von Shuttle

typhoon | 16.11.04 - 17:53

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung der IT-Einheit für die Integration von Cloud Lösungen (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf
  2. IT-Architekt (m/w/d)
    rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln
  3. Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) im Bereich newsystem - Doppik-Support Schwerpunkt Haushalt
    ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. (Senior) IT Consultant (m/w/d) Public Transport/ÖPNV
    AUSY Technologies Germany AG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Bestpreis)
  2. ab 79,99€
  3. (u.a. Cities Skylines Deluxe Edition für 8,99€, Cities Skylines Airport für 11,69€)
  4. 37,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Artemis I Vier Lego-Figuren sollen 2022 um den Mond fliegen
  2. UCS Star Wars 75313 Lego stellt Sammlermodell des AT-AT-Kampfläufers vor
  3. Medizintechnik Hand Solo baut Prothese aus Lego für achtjährigen Jungen

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz


    Energiespeicher: Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an
    Energiespeicher
    Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an

    Hydrostor bietet eine langlebige Alternative zu Netzspeichern aus Akkus, die zumindest in den 2020er Jahren wirtschaftlich ist.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Energiewende Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
    2. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
    3. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?