Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme

Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: Golem.de 30.11.04 - 16:04

    Zusammen mit Genesi bietet Freescale, Motorolas ehemalige Halbleitersparte, jetzt ein PowerPC-Komplettsystem an. Basierend auf dem Pegasos-II-Mainboard von Genesi und einem G4-Prozessor 7447 gibt es die "Open Desktop Workstation" direkt bei Freescale.

    https://www.golem.de/0411/34943.html

  2. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: sphere 30.11.04 - 16:12

    Hat jemand Erfahrung, ob man auf solchen Kisten Mac OS X zum Laufen bekommt? Nur interessehalber, nicht dass es sich bei diesem Preis mit relativ mieser Ausstattung lohnen würde, was anderes als einen Mac zu kaufen ;-)

  3. loooool

    Autor: T-Zer0 30.11.04 - 16:13

    Genesi... dazu sach ich nur:
    http://www.morphos.net/

    tolle Firma!! *lachtsichschief*

  4. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: T-Zer0 30.11.04 - 16:14

    Du kannst per MacOnLinux MacOSX laufen lassen, aber das das nicht erlaubt ist von seiten apple dürfte wohl klar sein ;)

  5. Re: loooool

    Autor: sven 30.11.04 - 16:18

    Es geht hier in diesem Falle im Groben und Ganzen um Freescale und nicht Genesi ;-)
    Mal abgesehen davon, dass der Umgang mit den Entwicklern betreffend morphos.net natürlich nicht lustig für diese ist.

  6. Re: loooool

    Autor: T-Zer0 30.11.04 - 16:23

    Ich verneine das mal mit folgenden link:
    http://www.pegasosppc.com/odw.php

  7. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: juz 30.11.04 - 16:24

    $1400????? Die sind nicht dicht - oder? :-)

  8. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: Hardfreak 30.11.04 - 16:29

    Am Besten gefällt mir noch das Retro-Design mit der CPU-Karte im PentiumII Stil. ROTFL!

  9. Re: loooool

    Autor: sven 30.11.04 - 16:46

    Der Link von Golem im Artikel für das erwähnte Teil, führt aber direkt zu Freescale ;-)
    Ansonsten hast Du natürlich auch Recht.

  10. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: LordNikon 30.11.04 - 16:47

    Hurra!!
    Wir buddeln uns ein eigenes Grab ... (wenns Spass macht)

    Also fuer 1400 Dollar bekomm ich 2x Pegasos 2 G4 ... ich weiss nicht wer sich sowas hat einfallen lassen...
    Das Grab is so schon tiefer als six feet ... aber der dazu angebotenen Hardware duerfte es so 12 bis 20 tief sein :)

    Guckt euch mal dieses Angebot an:

    http://www.xapo.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=30&osCsid=fdb19452a8e44b69548ff9260b01a87b

    Und da hat man:
    # Pegasos II Mainboard mit G4 1GHz Prozessor
    # 120 GB Festplatte
    # CDRW/DVD+RW Combo-Laufwerk
    # 256 MB DDR RAM
    # Sapphire ATI Radeon 9200SE 128MB Grafikkarte
    # MicroATX Gehäuse, schwarz
    # Logitech Premium Desktop Optical, schwarz/silber
    # U-ATA Kabel (rund)
    # Betriebssysteme: MorphOS und Yellow Dog Linux

    Fuer 999 Euro...

    und sie buddeln weiter :D

  11. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: writerx 30.11.04 - 16:50

    tss .. 1400 € ?! da hol ich mir doch gleich ne apple kiste .. die sieht auch noch gut aus ;)

  12. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: Subbie 30.11.04 - 16:52

    ram und festplatte sind wirklich untertrieben.

  13. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: LordNikon 30.11.04 - 16:52

    Am besten gefaellt mir, das es auch CPU Karten mit 2 CPU Slots (Dual G5) geben wird... und das man nicht erst n neues Mainboard wie in so ner bloeden DOSe braucht... ROTFL ... ich lach mich schief...

  14. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: writerx 30.11.04 - 16:53

    > Fuer 999 Euro...

    und selbst die sind noch zu hoch .. man nehme einen mittleren athlon und ein standard mainboard und der ganze spaß kostet noch nicht mal die hälfte ..

  15. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: LordNikon 30.11.04 - 16:54

    Und was hat man davon? Wieder nur nen PC... ich frag mich manchmal warum Leute sich MACs kaufen, so gut kann die Software da drauf garnicht sein... und PCs sind doch soviel guenstiger...

  16. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: anna-chist 30.11.04 - 16:55

    writerx schrieb:
    >
    > > Fuer 999 Euro...
    >
    > und selbst die sind noch zu hoch .. man nehme
    > einen mittleren athlon und ein standard
    > mainboard und der ganze spaß kostet noch nicht
    > mal die hälfte ..


    naja, entweder du willst einen powerPC oder eine blöde
    AMD_DOSenkiste...

    wer einen APPLE WILL kauft sich ja auch keinen INTEL...also:
    apfelbirnenvergleichsgedöns...

    *PENG*

  17. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: LordNikon 30.11.04 - 16:56

    Hehe... so isses!!

  18. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: Phil o'Soph 30.11.04 - 17:03

    sphere schrieb:
    >
    > Hat jemand Erfahrung, ob man auf solchen Kisten
    > Mac OS X zum Laufen bekommt?

    Was wäre denn der Vorteil gegenüber einem Mac? Der Preis sicherlich nicht, oder?

    Phil o'Soph
    www.golem-macht-freude.de.tp

  19. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: T-Zer0 30.11.04 - 17:03

    Ich will nur mal betohnen, das ein G4 800 MHz meinen AthlonXP 2400+ gewaltig in den allerwertesten Tritt was Rechenleistung angeht, also, warum noch x86?? Ich hab die dinger eh immer gehasst...

  20. Re: Freescale: Desktop-PC mit PowerPC-G4-Prozessor

    Autor: T-Zer0 30.11.04 - 17:05

    Öhm, du unterstützt eine Zahlungsunfähige Firma (Genesi).. *rofl*

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. operational services GmbH & Co. KG, München
  3. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  4. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-78%) 2,20€
  3. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49