Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme
  5. Thema

BenQ FP937s+: 19-Zöller mit 8 ms Reaktionszeit

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An die rummtzer : kauft euch eben den 21erSamsung 1600x1200 fuer 875 Euro

    Autor: n0c 01.12.04 - 15:03

    http://www1.hardwareschotte.de/preise.php3?proid=1128507&preis=SAMSUNG+SyncMaster+213T


    das geht an die die meckern sie brauchen mehr Aufloesung statt mehr Geld zu zahlen fuer eine schnellere Speed...

    BTW: der hat 25ms und auch damit kann man ohne Probleme zocken.

  2. Re: 20 Sekunden sind besser!

    Autor: heinzuschi 01.12.04 - 15:05

    wen iehr beßre reschtchreipunk wolt kug toch einfch ma bei tuten!

  3. Re: Ganz nett aber

    Autor: Jolly Jumper 01.12.04 - 15:06

    aha, selten so nen Schwachfug gelesen.

    Der Benq kostet bei GH.at 383 EUR
    Der Hyundai kostet 440 -> also gute 60 EUR mehr, Und ne Pivot-Funktion hat er auch nich (zunmindest steh beim Hersteller nix darüber).

    Es is nich unbedingt korrekt den Marktpreis mit einer UVP-Empfehlung zu vergleichen...

  4. Re: Besser währe 1600 x 1200 bei 25 ms

    Autor: fred 01.12.04 - 15:37

    Chris schrieb:

    > Ein PC eignet sich zum Spielen wie ein Schuster
    > zum Dachdecken.


    ..du bist dumm..

  5. Re: Besser währe 1600 x 1200 bei 25 ms

    Autor: Reaper 01.12.04 - 15:51

    und dann braucht man um spiele natif spielen zu können hardware für 2000€ NEIN DANKE!

    1280x1024 is schon sau hoch lieber wäre mir 2 native auflösungen (eine die interpoliert keinen qualitätsverlust hat das wäre bei doppelter auflösung machbar z.B. 1600x1200 und 800x600) aber soweit ich weis haben die dann trozdem noch einen sauhohen quali verlust!

  6. 8ms entsprechen 77Hz?

    Autor: progamer 01.12.04 - 16:00

    http://www.benq-eu.com/Products/LCD/index.cfm?product=506&page=specifications

    Also nee, bei max. 77 Hz Bildwiederholrate brauche ich nur 13 ms Reaktionszeit.

  7. Re: Besser währe 1600 x 1200 bei 25 ms

    Autor: Daktari UAC 01.12.04 - 16:30

    Mal abgesehen davon, daß ein Ferneshgerät eine weit geringere Auflösung hat... daß ein aktuelles Game in der von dir geforderten Auflösung zur Diashow würde... ist die Reaktionszeit etwas, das die Benutzbarkeit eines Flachbildschirms für so ziemlich alle Multimediadinge einschränkte.

  8. Re: Besser währe 1600 x 1200 bei 25 ms

    Autor: balduin 01.12.04 - 16:35

    hans schrieb:
    >
    > dau

    Du kennst offenbar die Bedeutung dieses Wortes nicht, denn Du hast es vlööig falsche eingesetzt. Setzen, sechs!

  9. Re: An die rummtzer : kauft euch eben den 21erSamsung 1600x1200 fuer 875 Euro

    Autor: rufmord 01.12.04 - 16:39

    anderer Vorschlag, kauft Euch den 20,1" BenQ FP2091 oder von Dell der die Technologie als 2001FP UltraSharp resellt (Pivot, D-Sub, DVI-D, S-Video, Composite, PiP, USB2.0 1xIn/4xOut). Der schafft auch 1600x1200 und hat zudem nur 16ms Response. Außerdem kostet der auch gut 100 Eus weniger als der Samsung.

    mfg

  10. 1600x1200 ist bei 21 Zoll auch Dreck

    Autor: Mariechen 01.12.04 - 16:48

    Sorry, aber auf einem 21-Zöller sollten es dann schon mindestens 1920x1440 sein!

  11. Re: 20 Sekunden sind besser!

    Autor: Senfzugeber 01.12.04 - 17:16

    ich hab Dich verstanden, Du hast bestimmt andere körperliche Qualitäten

  12. Re: 100ms sind besser!

    Autor: Schubidu 01.12.04 - 21:04

    Ja und? Ist dein Nutzerverhalten nun Maßstab für alle?

  13. Re: Besser währe 1600 x 1200 bei 25 ms

    Autor: :-) 01.12.04 - 22:54

    ...mein erster Drucker vor 20 Jahren hatte 150 dpi, gibts heute schon einen Bildschirm, der weit ist????

    :-))

  14. Re: BenQ FP937s+: 19-Zöller mit 8 ms Reaktionszeit

    Autor: ionas 02.12.04 - 00:30

    who needs this trash?!

    wir brauchen 300dpi damit wir endlich die bücher multimedialisierne können und das lesen am screen angenehm wird ;p

    also 30", 3200*2400, davon 2 stück die man seamless aneinander stellen kann, 5ms latenz ;p, 5jahre garantie, 999 eur / stück :p

  15. Re: An die rummtzer : kauft euch eben den 21erSamsung 1600x1200 fuer 875 Euro

    Autor: ionas 02.12.04 - 00:31

    25ms, gähn
    das ist als würde man ein 25er Ping drauf haun, dann noch die lahmen OPENGL engines (red mal mit QWlern), selbst wenn man 50ms ping hat, hat man am ende dann 0.1s verzögerung durch technisch, die man interpolieren muss ;p

  16. Re: An die rummtzer : kauft euch eben den 21erSamsung 1600x1200 fuer 875 Euro

    Autor: ionas 02.12.04 - 00:32

    URL?!

  17. Re: 1600x1200 ist bei 21 Zoll auch Dreck

    Autor: ionas 02.12.04 - 00:33

    sicher wäre das besser aber 1600*1200 reicht mir dann doch irgendwo ;p
    siehe dazu mein post um 00:30 - 30" 3200*2400er wäre fein.
    siehe im übrigen dazu auch den IBM monitor für ca 8000 EUR :-) (www.ibm.com unter tfts)

  18. Re: BenQ FP937s+: 19-Zöller mit 8 ms Reaktionszeit

    Autor: Argh! 02.12.04 - 08:10

    ionas schrieb:
    >
    > who needs this trash?!
    >
    > wir brauchen 300dpi damit wir endlich die bücher
    > multimedialisierne können und das lesen am
    > screen angenehm wird ;p
    >
    > also 30", 3200*2400, davon 2 stück die man
    > seamless aneinander stellen kann, 5ms latenz ;p,
    > 5jahre garantie, 999 eur / stück :p

    Warum so teuer? ;-)

  19. Re: 100ms sind besser!

    Autor: Gonzo 02.12.04 - 08:37

    Schubidu schrieb:
    >
    > Ja und? Ist dein Nutzerverhalten nun Maßstab für
    > alle?

    Ich habe nur gesagt, dass dieses Produkt für mich nicht geeignet ist. Gut, natürlich würde ich ihn auf verwenden. Die 8ms brauche ich dennoch nicht. So wie mir wird es bestimmt auch vielen anderen gehen.

    Natürlich, alle Spieler brauchen dringend einen TFT mit einer schnelle Reaktionszeit. Das ist keine Frage.

    Wie schon gesagt, mir ist eine hohe Auflösung wichtiger als eine schnelle Reaktionszeit.

    Gruß
    Gonzo

    P.S.: Und falls du es nicht gemerkt hast, die 100ms waren als Scherz gedacht. War aber auch zu offensichtlich.

  20. Re: URLs

    Autor: rufmord 02.12.04 - 10:04

    BenQ:
    http://www.benq.de/Products/LCD/index.cfm?product=425&page=specifications

    Dell:
    http://accessories.euro.dell.com/sna/ProductDetail.aspx?TabPage=producthighlights&sku=17998&spagenum=&category_id=5194&brandid=&k=&c=de&l=de&cs=dedhs1&mnf=&prst=&prEnd=&mnfsku=&orderby=&searchtype=&pageb4search=&page=productlisting.aspx&instock=&refurbished=
    bzw.
    http://accessories.euro.dell.com/sna/ProductDetail.aspx?TabPage=producthighlights&sku=17999&spagenum=&category_id=5194&brandid=&k=&c=de&l=de&cs=dedhs1&mnf=&prst=&prEnd=&mnfsku=&orderby=&searchtype=&pageb4search=&page=productlisting.aspx&instock=&refurbished=

    Sehe gerad dass der Preis bei Dell wieder angehoben wurde letzte Woche war er noch bei 776 Eus inkl. Lieferung... dennoch Preis/Leistung dieses Teils sind Klasse !

    Die Geräte unterscheiden sich zwar vom Äusseren aber die Specs sind die gleichen.

    mfg

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus Dresden GmbH, Dresden
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. Hong Kong Economic and Trade Office, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  2. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)
  3. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  4. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
    2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
    3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
      Disney
      4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

      Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

    2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
      Kickstarter
      Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

      Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

    3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


    1. 13:13

    2. 12:34

    3. 11:35

    4. 10:51

    5. 10:27

    6. 18:00

    7. 18:00

    8. 17:41