Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Desktopsysteme
  5. Thema

BTX kommt langsam in Fahrt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: BTX ist schon überholt!

    Autor: Thomas 17.12.04 - 18:22

    Q Mariechen

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil !

    Bitte erst lesen, dann verstehen und dann hat sich das schreiben erübrigt !

  2. Re: BTX ist schon überholt!

    Autor: soulreaper 17.12.04 - 18:40

    LOL
    ja da hat jemand nicht gelesen *g*

  3. Re: BTX ist schon überholt!

    Autor: Schaffner 17.12.04 - 18:47

    Hmm, finds nur geil, dass Thomas und soulreaper so herrlich phantasielos sind.
    Leuts, sie hat einen Scherz gemacht!

    was zu bemängeln wäre ist, dass dieser witz schon 3x mal gepostet wurde...

  4. Re: BTX ist schon überholt!

    Autor: jensenks 17.12.04 - 22:58

    Dafür war er aber gut ;-)

  5. Re: BTX ist schon überholt!

    Autor: dumichauch 17.12.04 - 23:33

    Wer zuletzt lacht,
















    hat den Witz nicht verstanden.

  6. Re: BTX kommt langsam in Fahrt

    Autor: Raulsinropa 17.12.04 - 23:41

    Nur das ATX damals eine echten Mehrwert zu AT hatte,
    der Vorteil von BTX gegenüber ATX erschliesst sich wohl
    erst wenn man Intel Aktien im Portfolio hat.

  7. Re: BTX kommt langsam in Fahrt

    Autor: nico 17.12.04 - 23:58

    nö, eines tages gibt es in jedem supermarkt ein vertriebscenter, die lebensmitteldiscounter transportieren nebenbei pakete und der rest macht auf ich-ag um alle das zeug breit zu schaffen

  8. Re: BTX ist total veraltet und unsicher... hat damals doch der CCC bewiesen

    Autor: nico 18.12.04 - 00:03

    lieber ein kindergarten als ein trollzoo

  9. Re: BTX ist schon überholt!

    Autor: der minister 18.12.04 - 00:38

    Mariechen schrieb:
    >
    > Selbst für Onlinebanking hat sich inzwischen das
    > Internet durchgesetzt.
    >
    > Es gibt keinen Grund sich diese Klötzchengrafik
    > noch anzutun.

    doch! btx ist perfekt für all die flash-java-bilder-animationen-sind-böse-fraktion.

  10. BTX: Kühlergewicht in 'g' = MHz !?

    Autor: Ralf Kellerbauer 18.12.04 - 02:02

    So lautet doch die Kühlformel bei BTX, oder ?

    Nun BTX ist ein klares Thermo-Design, kaum brauchbar für zukünftige kühle CPU-Design.
    Auch behandelt BTX die GraKa recht stiefmütterlich.
    SLI paßt da durch den großen Slot-Bedraf schon nicht mehr.

    Fazit: BTX war gestren !

  11. Re: BTX kommt langsam in Fahrt

    Autor: burger 18.12.04 - 10:02

    Eine interessante Frage hätte ich da noch: Wie bekommt man so ein Superdesign-Dellgehäuse auf? Normale Hersteller verwenden da eine Schraube und keinen Superdesign-Dell-Superspezial-Gehäuseöffner...

    Und wehe auf der Arbeit hat den einer mal verlegt, dann geht gar nichts mehr.

  12. Re: Endlich wieder günstig!

    Autor: nomo 18.12.04 - 12:54

    > Deamon schrieb:
    > .... Ja und zu diesen tollen Lobeshymnen sollte
    > man auch nicht die Tatsache vergessen, das alle
    > Teile vollkommen proprietär gehalten sind..
    > Weder Netzteil, Mainboard oder sonstiges, ist im
    > Bedarfsfall austauschbar.
    > Es sei den ... man kauft es bei Dell natürlich.
    > Ein reiner DAU oder "ich schreibe nur einen
    > Brief und Chatte ein wenig" Rechner.
    Der den Du disqualifizierend und herablassend als DAU bezeichnest, ist von Beruf zum Beispiel Mediziner, Richter oder Anwalt. Und was bist Du? PC-Schrauber. Toll.


    > Da lobe ich mir doch lieber den Umstand, alle
    > Teile seperat zu kaufen: Da weis ich was ich
    > habe ...

  13. Re: BTX: Kühlergewicht in 'g' = MHz !?

    Autor: Abadon 18.12.04 - 14:19

    Ja ne is klar , das hängt vom Mobo ab und nich vom Standart , da passt alles rein , bevor man solche behauptungen aufstellt sollte man sich richtig informieren !!!
    Die Grafikkarte wird durch den Luftstrom übrignes auch gekühlt , da haste dich aber wahrscheinlich auch falsch informiert........

  14. Re: BTX: Kühlergewicht in 'g' = MHz !?

    Autor: MK 18.12.04 - 14:44

    Abadon schrieb:
    >
    > Ja ne is klar , das hängt vom Mobo ab und nich
    > vom Standart , da passt alles rein , bevor man
    > solche behauptungen aufstellt sollte man sich
    > richtig informieren !!!
    > Die Grafikkarte wird durch den Luftstrom
    > übrignes auch gekühlt , da haste dich aber
    > wahrscheinlich auch falsch informiert........

    Ahem... es ist schon richtig, dass bei BTX die Grafikkarte relativ stiefmütterlich behandelt wird.
    Die Grafikkarte - die als Highend Versionen zukünftig sicher mehr Abwärme als der Prozessor generieren wird - wird mit bereits vom Prozessor vorgeheizter Luft gekühlt (oder geheizt).
    Da ist das Kühlsystem im Apple PowerMac G5 um einiges besser durchdacht.
    IMHO ist BTX ein panikhafter Schnellschuß von Intel als Reaktion auf die Prescot Heizung.
    Sicher ATX ist veraltet, aber BTX ist noch lange keine optimale Lösung.

    Grüße,

    MK

  15. Re: BTX kommt langsam in Fahrt

    Autor: Theodor Ramisch 18.12.04 - 18:35

    burger schrieb:
    > Eine interessante Frage hätte ich da noch: Wie
    > bekommt man so ein Superdesign-Dellgehäuse auf?

    Du drückst den einen Hebel am Gehäuse und lässt alle Deine Schraubendreher daheim?

  16. Re: Endlich wieder günstig!

    Autor: hmm 18.12.04 - 22:59

    >Der den Du disqualifizierend und herablassend als DAU bezeichnest, >ist von Beruf zum Beispiel Mediziner, Richter oder Anwalt.

    da hast du dir ja genau die richtigen ausgesucht... genau der schlag menschen der wirklich zum aller groessten teil aus lauter DAUs besteht ;)

  17. Re: Endlich wieder günstig!

    Autor: Johnny Cache 19.12.04 - 11:08

    Besonders Richer! Wenn man sieht was Urteile im IT-Bereich gefällt werden, könnte man sogar an eine DAU-Quote von über 100% glauben. ;)

  18. GÜNSTIG ?

    Autor: Dalai-Lama 19.12.04 - 12:25

    Für eine STANDART 6800er Karte, ich sehe nix von GT oder Ultra, 464 € Aufpreis ? =)

    P.S.: Warum sollte sich jeder so super mit PC's auskennen, ich bin froh wein ein Richter richtet und ein Arzt verarztet, ob er jetzt ein Linux oder 3d Fetischist ist, ist mir eigentlich egal :I

    Die IT'ler sollen Systeme so bauen das jeder DAU sie bedienen kann, naja, aus meiner Sicht aus werden da gute Fortschritte gemacht

  19. Re: GÜNSTIG ?

    Autor: paul 19.12.04 - 21:50

    Standar_d_!
    Standarte ist eine Flagge!

    Warum machen alle Massen das immer falsch?
    *kopfschüttel*

  20. Re: laue Abwärme für die GraKa

    Autor: Ralf Kellerbauer 19.12.04 - 22:29

    Nachdem BTX die heißen Abgase der CPU direkt ins Gehäuse pustete, kann man kaum von Kühlung sprechen.

    Aber die (PCIe) Karte sitzt jetzt besser.

    Nur, die Zukunft ist 'cool', egal ob bei den CPUs oder GraKas.


    ATI bringt ja bald ne 90nm GraKa, die kaum auf Prescott Watt/mm2 kommen wird. Also alles viel kühler, vielleicht als SOI-90nm Variante.

    BTX ist ein Relikt aus dem Thermozeitalter des PCs - schon fast erledigt !

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  2. AKDB, Chemnitz
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 107€ (Bestpreis!)
  3. ab 369€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

  1. Star Market: China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen
    Star Market
    China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen

    In China ist der Star Market mit Kursgewinnen um bis zu 520 Prozent gestartet. Dort werden die Zugewinne in den ersten Tagen - nicht wie sonst üblich - kontrolliert.

  2. Hyperloop Pod Competition: Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre
    Hyperloop Pod Competition
    Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre

    SpaceX' Hyperloop Pod Competition 2019 ist gerade beendet - mit einem bekannten Sieger -, da hat Elon Musk eine Idee für das kommende Jahr: eine viel längere Röhre mit einer Krümmung. Wie er die bauen will, weiß er aber noch nicht.

  3. Disney: Marvel zeigt neue Ära mit weiblichem Thor und Horrorfilm
    Disney
    Marvel zeigt neue Ära mit weiblichem Thor und Horrorfilm

    Fast zwei Stunden lang hat Marvel auf der Comic Con 2019 neue Projekte für die kommenden Jahre präsentiert. Darunter sind einige überraschende Filme, in denen es Horror und einen weiblichen Thor zu sehen gibt. Auch viele Disney+-Serien mit namhaften Schauspielern werden produziert.


  1. 15:42

  2. 15:31

  3. 15:22

  4. 15:07

  5. 14:52

  6. 14:39

  7. 14:27

  8. 14:18