1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Terminologie: Der Name der Dose

Titelbild

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


  1. Titelbild

    Autor: AllDayPiano 13.01.22 - 09:43

    Da bekomme ich ja instantan Brechdurchfall.

    Welcher Vollidiot hat den Neutralleiter mit der Phase verbunden? Oder - und das wäre fast noch viel schlimmer: Welcher Vollidiot hat Neutral- oder Außenleiter für etwas anderes missbraucht?

    Das gibt ne sofortige fristlose Kündigung!

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung.

  2. Re: Titelbild

    Autor: gaym0r 13.01.22 - 09:50

    Könnte doch von nem Schalter sein und ist somit VDE-konform.

  3. Re: Titelbild

    Autor: AllDayPiano 13.01.22 - 09:51

    Ein Schalter, der die Sicherung abbrennen lässt?

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung.

  4. Re: Titelbild

    Autor: gaym0r 13.01.22 - 09:53

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Schalter, der die Sicherung abbrennen lässt?

    Was?

    Schwarz -> Zuleitung zum Schalter
    Blau -> Ableitung vom Schalter und mit Lampe (schwarzes Kabel) verbunden

    Ist jetzt keine Raketenwissenschaft



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.22 09:53 durch gaym0r.

  5. Re: Titelbild

    Autor: AllDayPiano 13.01.22 - 09:55

    Blau ist IMMER, und zwar IMMER der Neutralleiter. *

    Rückleitungen von Schaltern sind weiß, grau (in einphasen-Systemen), lila oder eine ähnliche, verwechslungsfreie Farbe.

    * zumindest, wenn man hochspezialisierte Bereiche (Gruppe 2) ausnimmt. Hier kann Blau auch ein Außenleiter sein.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.22 09:59 durch AllDayPiano.

  6. Re: Titelbild

    Autor: Klausens 13.01.22 - 09:57

    Kein Plan, wie die Schaltung aussieht, aber fristlose Kündigungen aussprechen.

  7. Re: Titelbild

    Autor: AllDayPiano 13.01.22 - 09:57

    Das spielt keine Rolle. Die Verdrahtung ist potentiell lebensgefährlich.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung.

  8. Re: Titelbild

    Autor: Klausens 13.01.22 - 09:58

    Wo steht denn das, dass Neutralleiter nie mit Phase verbunden werden darf?

  9. Re: Titelbild

    Autor: xSureface 13.01.22 - 09:59

    Schon mal ne Hausinstallation gesehen? Da gibts keine Weiße Leitung im NYM-J 3x. Und um nen Schalter für ne Lampe zu verdrahten brauchts auch keine 5 adrige Leitung um dein Grau zu haben.

  10. Re: Titelbild

    Autor: gaym0r 13.01.22 - 09:59

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blau ist IMMER, und zwar IMMER der Neutralleiter.

    3.2.2 von DIN EN 60 446 (VDE 0198)
    Eine blaue Ader darf nur dann für andere Zwecke verwendet werden, wenn ein Neutralleiter nicht benötigt wird.

    Bei einem Schalter ist kein Neutralleiter benötigt.

  11. Re: Titelbild

    Autor: gaym0r 13.01.22 - 10:00

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo steht denn das, dass Neutralleiter nie mit Phase verbunden werden darf?

    Im Dunning-Kruger Handbuch. :-)

  12. Re: Titelbild

    Autor: xSureface 13.01.22 - 10:00

    Einzig der Schutzleiter mit Grün/Gelb darf niemals anders verwendet werden. Der Rest steht dir quasi frei zur Verfügung in Deutschland.

  13. Re: Titelbild

    Autor: AllDayPiano 13.01.22 - 10:06

    Nach Abschnitt 3.2.2 von DIN EN 60446 (VDE 0198):1999-10 [2] muss der Neutralleiter „durchgehend“ blau gekennzeichnet sein. Durch den Verweis auf diese Norm in DIN VDE
    0100-510 (VDE 0100-510):2007-06 [3] ist [2] auch für die Errichtung von elektrischen Anlagen
    zutreffend. Somit reicht also eine Kennzeichnung an den Enden nicht.

    Ausnahmen von der Verwendung einer blauen Ader als Neutralleiter gibt es nur für besondere Anwendungsfälle, wobei ein Lichtschalter hier klar nicht dazu zählt.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung.

  14. Re: Titelbild

    Autor: M.P. 13.01.22 - 10:06

    Immerhin wurde der gelb-grüne nicht missbraucht ...

    Wird aber durchaus sehr häufig in obiger Form praktiziert ...
    Man hat eben auf dem Wagen nur eine begrenzte Anzahl von NYM - Rollen ...

    https://www.elektropraktiker.de/ep-2005-03-172-173.pdf?eID=tx_nawsecuredl&falId=6982&hash=9784086760c6ab9d24e81099275a5aa7

    Bei heutigen Kupferpreisen würde es sich aber durchaus lohnen, auf dem Wagen auch entsprechende "O-Leitungen" ohne Schutzleiter für die Verschaltungen aus dem obigen Bild bereit zu halten ...

    Wie es für mich aussieht, ist das eine Wechselschaltung, und eine Steckdose, die da verdrahtet ist. Da ist der gelb-grüne Leiter zu den beiden Schaltern nur verschwendetes Kupfer ...

  15. Re: Titelbild

    Autor: xSureface 13.01.22 - 10:09

    Wenn man den PE zum Schalter und von dort direkt zur Lampe durchschleift ists nötig. Aber Verteilerdosen sind zumindest in gut geplanten Neubauten keine mehr vorhanden.

  16. Re: Titelbild

    Autor: AllDayPiano 13.01.22 - 10:11

    Das stimmt so einfach nicht.

    Blau darf nur dann nicht als Neutralleiter genutzt werden, wenn es im Leitungsabschnitt keinen Neutralleiter gibt, und eine Verwechslung ausgeschlossen ist. Das ist offensichtlich nicht der Fall.

    Siehe DIN VDE 0100-510 Abschnitt 514.3.Z4

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung.

  17. Re: Titelbild

    Autor: Markus08 13.01.22 - 10:15

    Also habe diese Verdrahtung schon mehr als oft gesehen. Eine dreiadrige Leitung (SW, GN-GE und BL) geht zu einem Lichtschalter. Schwarz ist in dem Fall die Phase und die blaue Leitung wird als geschaltete verwendet. In der Verteilerdose wird denn eben die Blaue mit einer Schwarzen (die zur Lampe geht) verwendet.

  18. Re: Titelbild

    Autor: AllDayPiano 13.01.22 - 10:16

    Genügend schlechte, und wenige gute.

    Da auf dem Titelbild alles AP ist, gehe ich davon aus, dass die Installation schon einige Jahre auf dem Buckel hat, und früher hat man auch viele Dinge halt einfach so gemacht.

    Heutzutage sieht das anders aus. Da wird bei seriösen Betrieben bei solcher Pfuscherei eine 0-Toleranz-Politik gefahren.

    Abgesehen davon, dass man heutzutage selbst in Kellerräumen überall Leerrohre verlegt, die ein Einziehen von H07 erlaubt und man alleine schon deshalb gar nicht mehr an die Baumarkt NYM gebunden ist.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung.

  19. Re: Titelbild

    Autor: AllDayPiano 13.01.22 - 10:16

    Was trotzdem nicht erlaubt ist, weil in der Verteilerdose auch Blau als Neutralleiter liegt.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung.

  20. Re: Titelbild

    Autor: xSureface 13.01.22 - 10:18

    Du legst dir die VDE so aus wie du markst. Wenn die Leitung als Neutralleiter genutzt wird, muss sie blau sein. Eine Signalleitung darf aber jegliche Farbe haben. Blau ist nicht fest vorgeschrieben ausschließlich ein Neutralleiter zu sein.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ausbildungsleiter:in (m/w/d) im Informations- und Medienzentrum
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  2. IT-Demand Manager (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. SAP FI/CO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt
  4. Sachbearbeiter (m/w/d) Service-Point im Team IT-Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de