1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Terminologie: Der Name der Dose

Bekommt man aus dem Sprachgebrauch kaum raus

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Bekommt man aus dem Sprachgebrauch kaum raus

    Autor: Steven Lake 14.01.22 - 16:13

    Wir haben in der Firma einige Bezeichnungen die Falsch sind. Irgendjemand hat die mal so falsch benannt und es wurde nie entfernt, sondern blieb so. Wir haben sogar eine Wortbezeichnung, die für uns komplett Harmlos klingt, für den Benutzer aber sehr schlimm anhört. Über Jahre hinweg hat man sich keine Gedanken darüber gemacht, bis mal jemand gegenüber dem Kunden diesen Begriff genutzt hat und der verwirrt war. Wir haben den Begriff bis auf einer Stelle komplett geändert und jeder wurde ermahnt, den falschen Begriff zu ermahnen. Ist immer noch vorhanden, weil an der einen Stelle, sich niemand traut diesen zu entfernen, aber wird sehr selten benutzt.

    Ich nutze teilweise sogar extra Begriffe, die eigentlich überflüssig wären (bsp.: tote Leiche), aber in unserer Sprachwelt es etwas mehr abgrenzen soll.

    Unser Produkt ist tatsächlich ein System, wo Menschen etwas Namen geben können. Wir haben aber eine einfache Lösung. Nicht jeder darf neue Dinge erstellen. Ein Admin kann ein Katalog erstellen und die Anwender können diesen nutzen. Es gibt auch eine freie Eingabe, aber das kann der Admin verhindern. Der Kunde kann uns natürlich auch beauftragen, dass wir diese Datensätze vorbereiten. Allerdings haben wir kein System für doppelte Bezeichnungen. Gab aber auch bis Dato niemand, der nach so etwas gefragt hat. Die großen Firmen nutzen halt diese Kataloge oder andere Systeme, wo die Eindeutigkeit von denen vorgeben wird und der Anwender nicht einfach selber was neues erstellen kann.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Systemingenieur - Netzwerk, IT-Security (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck bei München
  2. Gruppenleitung (m/w/d) Montageautomatisierung
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  3. Administratorin / Administrator Firewall und Netzwerke (w/m/d)
    LBS Westdeutsche Landesbausparkasse, Münster
  4. Support Engineer (m/w/d) Kundensupport für die technische Konfiguration einer Software-Lösung
    easySoft. GmbH, Metzingen, Bretten (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 205€ (UVP 399€)
  2. 134,90€ (UVP 169€)
  3. 179,99€
  4. 339,94€ (günstig wie nie, UVP 599€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Halbleiterfertigung & TSMC: Übertriebene Transistor-Skalierung
    Halbleiterfertigung & TSMC
    Übertriebene Transistor-Skalierung

    Reale, von TSMC gefertigte Chips erreichen geringere Transistordichten als das Unternehmen erwarten lässt.

  2. Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
    Studie VW ID.Aero vorgestellt
    Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

    Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.

  3. Karstadt und Kaufhof: Galeria erneuert seinen Onlineshop
    Karstadt und Kaufhof
    Galeria erneuert seinen Onlineshop

    Bisher konnten im Onlineshop Paketsendungen nicht zusammengefasst und Warenbestände von der Belegschaft nicht überall eingesehen werden. Das soll sich nun ändern.


  1. 14:15

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 13:15

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:29