1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klage: Paypal friert Konten…
  6. Thema

1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


  1. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: limetonic 16.01.22 - 18:05

    und ist es gut wenn ich jeden Hinz und Kunz Shop meine Kreditkartennumer und Prüfnummer gebe? Oder ist das mitlerweile sicherer?

    Amazon bietet übrigends kein paypal an



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.22 18:06 durch limetonic.

  2. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: ChMu 16.01.22 - 18:11

    limetonic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und ist es gut wenn ich jeden Hinz und Kunz Shop meine Kreditkartennumer
    > und Prüfnummer gebe? Oder ist das mitlerweile sicherer?
    >
    > Amazon bietet übrigends kein paypal an

    Das tust Doch gar nicht? Der Verkaeufer sieht ob das Geld da ist oder nicht. Die KK Zahlung laeuft am Haendler vorbei.
    Amazon hat natuerlich kein Paypal. Die sind ja nicht bloed. Selbst e-Bay, frueherer Besitzer von Paypal, sieht das ungern.

  3. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: Apollo13 16.01.22 - 18:42

    Wie meinen? Wenn Du im Bezahlvorgang Deine KK-Daten eingibst, dann erhält durchaus ggf. der Händler die Daten. Außer, er nutzt einen Zahlungsdienstleister, was die kleineren Händler natürlich tun (müssen). Aber trotzdem verteilst Du auf diese Weise Deine KK-Daten an zahlreiche unterschiedliche Händler bzw. Dienstleister.

  4. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: Apollo13 16.01.22 - 18:43

    KK funktioniert nicht immer. Insbesondere dann nicht, wenn Paypal als Mittler auftritt ;)
    Und Debitkarten werden darüber hinaus auch oft genug noch abgelehnt...

  5. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: ChMu 16.01.22 - 19:11

    Apollo13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KK funktioniert nicht immer. Insbesondere dann nicht, wenn Paypal als
    > Mittler auftritt ;)
    > Und Debitkarten werden darüber hinaus auch oft genug noch abgelehnt...

    Habe ich noch nicht erlebt. Wuesste auch nicht warum, zum Zahlen ist KK und DB das gleiche.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.22 19:22 durch ChMu.

  6. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: ChMu 16.01.22 - 19:19

    Apollo13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie meinen? Wenn Du im Bezahlvorgang Deine KK-Daten eingibst, dann erhält
    > durchaus ggf. der Händler die Daten. Außer, er nutzt einen
    > Zahlungsdienstleister, was die kleineren Händler natürlich tun (müssen).
    > Aber trotzdem verteilst Du auf diese Weise Deine KK-Daten an zahlreiche
    > unterschiedliche Händler bzw. Dienstleister.

    Die Bank bezw VISA Kontolle ist mandatory? Klar, Amazon bekommt Deine Daten, Da hinterlegst Du sie in Deinem Konto. Apple das gleiche obwohl die Daten dort anonymisiert sein sollen. Ansonsten wirst Du immer umgeleitet zum Zahlungs Dienstleiter.
    Paypal dagegen weiss alles ueber dich, auch jeder Kauf. An wen genau verteile ich meine Daten? Die verwendeten Karten sind ja anonym, die werden wie prepaid Telefone aufgeladen. Bank unabhaengig.

  7. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: ClausWARE 16.01.22 - 19:43

    Wieso sollte ich eine KK für Paypal benötigen? Lastschrift hatte mir Jahrelang gereicht und wird z.Z. auch nur noch genutzt.

  8. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: countzero 16.01.22 - 20:18

    limetonic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und ist es gut wenn ich jeden Hinz und Kunz Shop meine Kreditkartennumer
    > und Prüfnummer gebe? Oder ist das mitlerweile sicherer?
    >
    > Amazon bietet übrigends kein paypal an

    Ich nutze Paypal nicht, aber der Vorteil, abgesehen von der großen Akzeptanz, ist doch, dass nur so viel Geld abgebucht werden kann, wie auch auf dem PayPal-Konto ist, oder? Das kann man auch mit einer Pre-paid Kreditkarte haben, die bekommt man ab 16 und ohne Schufa. Akzeptiert werden sie überall, wo auch "normale" Kreditkarten akzeptiert werden, vorausgesetzt das Zahlterminal ist online, damit direkt geprüft werden kann, ob genug Geld vorhanden ist. Aber das sollte online ja kein Thema sein.

  9. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: Avarion 16.01.22 - 20:38

    Weil es im Hintergrund nicht das Gleiche ist. Die Verträge die du für Kreditkarte und Debitkarte benötigst sind in der Abwicklung andere.

    Die Firma für die ich arbeite z.b. unterstützt keine Debitkarten, für uns ist der Aufwand höher und der überwiegende Teil der Kunden hat eh echte Kreditkarten, daher verzichten wir auf die Debituser aufgrund des Mehraufwands.

  10. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: ChMu 16.01.22 - 21:03

    Avarion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil es im Hintergrund nicht das Gleiche ist. Die Verträge die du für
    > Kreditkarte und Debitkarte benötigst sind in der Abwicklung andere.

    Natuerlich. Eine KK wird auf Dich ausgestellt und hat, wie der Name schon sagt, Kredit. Der muss dir erst mal gewaehrt werden.IdR bekommst Du einmal im Monat eine Rechnung welche Du ganz oder in Part (Kredit) bezahlen kannst. Alles was Du nicht direkt zahlst, kostet immense Zinsen welche schnell ein mehrfaches der Einkaeufe ausmachen koennen.
    Hence eine Schufa Ueberpruefung oder aehnliches.
    Eine Debit Karte (in der Handhabung identisch) KANN von einer Bank ausgegeben werden, muss aber nicht. Es gibt sie als stand alone Produkte, sie werden einfach aufgeladen. Sie sind mit keinem Konto oder IBAN verbunden, werden aber trotzdem als normale Karten anerkannt, solange Geld drauf ist. Sie funktionieren Weltweit im Netz und in der realen Welt im Telefon oder, wenn man eine physische Karte hat, an jedem Terminal. Auch Geld Uebertragungen von Karte zu Karte sind moeglich, sogar kostenlos.
    >
    > Die Firma für die ich arbeite z.b. unterstützt keine Debitkarten, für uns
    > ist der Aufwand höher und der überwiegende Teil der Kunden hat eh echte
    > Kreditkarten, daher verzichten wir auf die Debituser aufgrund des
    > Mehraufwands.

    Koenntest Du den Mehraufwand beschreiben? Wir akzeptieren KK. und nur die. Aber wir haben keinen Unterschied zwischen den beiden Arten? Karten Nummer ist Karten Nummer?
    Woher weisst Du, ob es sich um eine KK oder eine DB Kartennummer handelt?
    Bei einem Einkauf werden die Kunden aufs Zahlungs Terminal geleitet und wir bekommen ein bezahlt oder nicht bezahlt mitgeteilt. Die Karten Nummer oder Company sehen wir gar nicht?
    Mehr ist nicht?

  11. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: Faksimile 16.01.22 - 22:00

    Also erst gar nicht nutzen.

  12. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: ChMu 16.01.22 - 22:06

    ClausWARE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sollte ich eine KK für Paypal benötigen? Lastschrift hatte mir
    > Jahrelang gereicht und wird z.Z. auch nur noch genutzt.

    Du gibst Paypal Deine Konto Nummer? Ok, dann kann sowas wie im Artikel passieren das mal eben ein paar 10tausend Dollar weg sind.

  13. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: Faksimile 16.01.22 - 22:07

    Doch. Anderen Job suchen.

  14. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: Eheran 16.01.22 - 22:27

    >Online einkaufen aber keine Debit Karte haben?
    Ich hatte erst vor einem Jahr eine KK bekommen, weil es die von der DKB automatisch gibt. Bislang nur mal im Urlaub genutzt. Wenn ich auf AliExpress ohne Paypal zahlen will, wäre das vermutlich die einzig verbleibende Option. Aber gerade da nutze ich ausschließlich Paypal, eben weil ich als Kunde deutlich sicherer bin.

  15. Die German Angst vor Kreditkarten...

    Autor: Extrawurst 16.01.22 - 23:43

    limetonic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und dann? Viele in Deutschland haben keine Kreditkarte. Bietest du dann
    > Banküberweisung an, die schonmal 2 Tage dauern kann? Nichts verschreckt
    > Kunden mehr als langsamer Versand.

    Diese deutsche Unsitte, Kredit/Debitkarten als Teufelszeug zu meiden, ist aber zum Glück rückläufig. Und sie wird wohl noch rückläufiger, wenn die Filialbanken ernst damit machen und die Girocard mit Extragebühren belegen. Das ist die Vorstufe zur Ausmusterung, und bei vielen deutschen Filialbanken auch schon Realität.

    Und die ganzen jungen Leute, die direkt zu Online-Banken gehen, hatten eventuell sogar noch nie ne Girocard in der Hand. Für die sind dann auch Dienste wie PayPal (oder auch Klarna) einfach unnötig, insbesondere da man Debitkarten oft auch kostenlos bekommt. Selbst wenn man mehrere Karten nutzen will, kann heutzutage jeder Browser mit Autofill aushelfen. Ein Dienst wie PayPal bietet da einfach keinen Mehrwert, im Gegenteil - mit den willkürlichen Sperrungen ist es ein unnötiges Risiko.

    Wenn hingegen ein Visa oder Mastercard irgendwelche Faxen macht, kann ich im Zweifel immer meine Bank als Mittelsmann einschalten. Und tritt das Problem systematisch auf, könnte das auch einen riesigen Geschäftszweig für Visa/Mastercard zerstören. Paypal hingegen kommt viel leichter mit sowas durch, weil sie im Zweifel nur einzelne Kunden vor den Kopf stoßen, und nicht gleich noch eine ganze Bank.

  16. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: Peter1965 17.01.22 - 08:13

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich nutze Paypal nicht, aber der Vorteil, abgesehen von der großen
    > Akzeptanz, ist doch, dass nur so viel Geld abgebucht werden kann, wie auch
    > auf dem PayPal-Konto ist, oder? Das kann man auch mit einer Pre-paid
    > Kreditkarte haben, die bekommt man ab 16 und ohne Schufa.

    Nur so viel abgebucht, wie Guthaben vorhanden? - Nein.

    Wenn du bei Paypal eine "Geldquelle" (Girokonto, Kreditkarte, ...) hinterlegst, braucht überhaupt kein Guthaben auf dem Paypal-Konto zu sein und du kannst trotzdem damit bezahlen. Paypal holt sich dann das Geld umgehend von deiner Quelle.

  17. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: mhstar 17.01.22 - 09:02

    > Da aber viele kunden nicht verstehen, was und wie klarna
    > funktioniert, kostet dich das enormen aufwand im Kundensupport.

    Ich denke, es ist eher so, dass sobald Kunden verstehen, was und wie klarna funktioniert, sie es nicht mehr verwenden.

    Eine EPS Überweisung sticht ebenfalls, auch ohne dass man sich nackig ausziehen muss (= Umsätze der letzten 30 Tage durchsuchen, was klarna sich herausnimmt, sobald man >1 Überweisung vornimmt, oder sie "Verdacht haben").

  18. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: mhstar 17.01.22 - 09:05

    > Was ist mit Kredit Karte bezw Debit Karte? Die Dinger gibts gratis und
    > funktionieren IMMER.

    Es gibt Seiten, denen vertraue ich nicht, dass sie die Daten der Kredit Karte so speichern, dass sie später nicht in den falschen Händen laufen.

    Wenn ein Dienstleister dazwischen auftritt - gerne. Aber nicht, wenn es eine billige Webshop-Seite Marke Selbstbau ist.

  19. Re: Die German Angst vor Kreditkarten...

    Autor: amsel978 17.01.22 - 09:07

    Kreditkarten sind viel zu unsicher und vor allem auch viel zu sperrig, die setzen sich höchstens durch wenn die Ami-fanboys das weiter forcieren. Der Verlust durch Betrug wird einfach auf dich per Gebühr umgelegt.

  20. Re: 1 Abzocker und 1 Moneymaker ? + lautes Geschrei ?

    Autor: Apollo13 17.01.22 - 09:10

    An jeden eingebundenen Zahlungsdienstleister verteilst Du die Kreditkartennummer und die Prüfnummer. Und nicht jeder dieser Dienstleister ist wirklich vertrauenswürdig.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (w/m/d) in der Abteilung Produktentwicklung
    SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden, Mainz
  2. Senior Software Requirements Engineer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  3. Security Engineer Public Key Infrastructure (PKI) (m/w/d)
    Westnetz GmbH, verschiedene Standorte
  4. Linux-Systemadministrator*in (m/w/d)
    LexCom Informationssysteme GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de