1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: 11 gute Gründe…

Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: Pirke 18.01.22 - 15:28

    Die Lautstärkeregelung ist mir als erstes negativ aufgefallen.
    Unter Win 10: Klick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und mit dem Mausrad lauter oder leiser gedreht.
    Win 11: Klick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste, den Mauszeiger erst auf die Lautstärkeleiste bewegen und dann mit dem Mausrad lauter oder leiser drehen...
    Warum geht das nicht wie "früher" auch, egal wo der Mauszeiger grade rumlungert?

  2. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: Sharra 18.01.22 - 19:44

    Weil man bei MS UI nicht kann. Und weil man trotzdem viele bescheuerte Ideen hat, die alle umgesetzt werden müssen, wirds mit jeder Version schlimmer.

  3. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: leonardo-nav 20.01.22 - 07:17

    Finds schon bei 10 nervig. Bei Kde hovert man über dem symbol und dreht rauf oder runter.

  4. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: Citadelle 20.01.22 - 07:38

    hä, ich muss bei jedem start des rechners, bei lautstärkeänderungen,
    einen "zu hohe lautstärke kann hörschäden verursachen" hinweis weg klicken.
    und kann dann erst die lautstärke ändern.

  5. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: MrKlein 20.01.22 - 08:18

    Jop, ist mir auch aufgefallen und finde auch nervig. Genauso wie das die weitere Uhr auf der weiteren Taskleiste fehlt (soll wohl wieder kommen). Es sind lauter Kleinigkeiten, die Windows 11 echt nervig machen...

  6. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: treysis 20.01.22 - 09:19

    MrKlein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jop, ist mir auch aufgefallen und finde auch nervig. Genauso wie das die
    > weitere Uhr auf der weiteren Taskleiste fehlt (soll wohl wieder kommen). Es
    > sind lauter Kleinigkeiten, die Windows 11 echt nervig machen...

    Ja, es sind wirklich lauter Kleinigkeiten, die tierisch nerven. Auch das neue Spacing im Explorer, das man erst ausschalten muss. Ich kann auch keine Dateien mehr finden durch eintippen der Anfangsbuchstaben im geöffneten Ordner.
    Oder dass man das Startmenü links bzw. mittig öffnet, der Power-Button dann aber ganz rechts ist.

    Wenn ich nicht wüsste, dass es früher oder später eh kein Zurück mehr gibt...ich würde auf Windows 10 bleiben.

  7. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: scrumdideldu 20.01.22 - 09:23

    Ich drücke einfach auf der Tastatur auf den Wippschalter mit Lauter/Leiser! Dieses Geklicke im Tray nervt schon von je her!

  8. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: MrKlein 20.01.22 - 09:27

    Naja ein paar Jahre mit Windows 10 bleiben ja noch und bis dahin ist Windows 11 hoffentlich besser geworden. Wenn man an die aller erste Windows 10 Version (1507?) zurückdenkt, die will man heute im Vergleich zu 21H2 auch nicht mehr nutzen^^

  9. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: perahoky 20.01.22 - 09:33

    installiere dir 7+ Taskbar Tweaker. Nutze ich seit jahren stabil und hab auch was gespendet.
    Damit kannst du der Taskleiste einige Features/Änderungen beibringen, Gruppierung aufheben, lautstärke durch zeigen & mausrad ändern etc.
    Einzig bei Umfangreichen Feature updates kann es sein dass der abstürzt, dann muss man auf ein update warten.
    Und für Win11 braucht man explorer patcher, den kenne ich aber nicht und ich habe kein win11, daher kann ich nix über die stabilität sagen.
    ramensoftware.com/7-taskbar-tweaker

  10. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: treysis 20.01.22 - 11:03

    scrumdideldu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich drücke einfach auf der Tastatur auf den Wippschalter mit Lauter/Leiser!
    > Dieses Geklicke im Tray nervt schon von je her!

    Naja, sowohl als auch. Manchmal ist die Tastatur auch gerade zu weit weg oder man findet die Taste nicht (Laptop). Nur Hovern finde ich aner auch unpraktisch. Der Extraklick ist schon sinnvoll, damit man sig alisiert, dass das wirklich die Aktion ist, die man will. Sonst macht man ausversehen mal ganz laut nur weil die Maus an der falschen Stelle liegt.

  11. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: TheDevilsLettuce 20.01.22 - 11:16

    Pirke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Lautstärkeregelung ist mir als erstes negativ aufgefallen.
    > Unter Win 10: Klick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und mit
    > dem Mausrad lauter oder leiser gedreht.
    > Win 11: Klick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste, den Mauszeiger
    > erst auf die Lautstärkeleiste bewegen und dann mit dem Mausrad lauter oder
    > leiser drehen...
    > Warum geht das nicht wie "früher" auch, egal wo der Mauszeiger grade
    > rumlungert?

    +1 die neue Lautstärkeregelung ist wirklich die blutende Analfistel der IT - bin ich froh über die VOL- und VOL+ Taste auf meiner DuckyOne---

  12. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: Zeiram 20.01.22 - 20:38

    leonardo-nav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finds schon bei 10 nervig. Bei Kde hovert man über dem symbol und dreht
    > rauf oder runter.

    Gerade mal bein Linux Mint probiert. Wie toll ist das denn, das geht ja. Kein Klicken, nur Mausrad. Wieder was gelernt.

    Anderseits nutze ich meistens die Shortcuts mit der Tastatur.

  13. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: JXL 21.01.22 - 14:02

    Pirke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Lautstärkeregelung ist mir als erstes negativ aufgefallen.
    > Unter Win 10: Klick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und mit
    > dem Mausrad lauter oder leiser gedreht.
    > Win 11: Klick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste, den Mauszeiger
    > erst auf die Lautstärkeleiste bewegen und dann mit dem Mausrad lauter oder
    > leiser drehen...
    > Warum geht das nicht wie "früher" auch, egal wo der Mauszeiger grade
    > rumlungert?


    Deswegen ist mir eine Tastatur mit Medienfunktionen ein Muss. Es gibt spontane, nebensächliche Dinge, für die man keine Maus nutzen möchte..

  14. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: Sharra 21.01.22 - 14:33

    JXL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pirke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Lautstärkeregelung ist mir als erstes negativ aufgefallen.
    > > Unter Win 10: Klick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und mit
    > > dem Mausrad lauter oder leiser gedreht.
    > > Win 11: Klick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste, den
    > Mauszeiger
    > > erst auf die Lautstärkeleiste bewegen und dann mit dem Mausrad lauter
    > oder
    > > leiser drehen...
    > > Warum geht das nicht wie "früher" auch, egal wo der Mauszeiger grade
    > > rumlungert?
    >
    > Deswegen ist mir eine Tastatur mit Medienfunktionen ein Muss. Es gibt
    > spontane, nebensächliche Dinge, für die man keine Maus nutzen möchte..

    Damit steuerst du doch aber auch nur MasterVolume, und nicht die einzelnen Programme.

  15. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: treysis 21.01.22 - 17:01

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JXL schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Pirke schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Die Lautstärkeregelung ist mir als erstes negativ aufgefallen.
    > > > Unter Win 10: Klick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und
    > mit
    > > > dem Mausrad lauter oder leiser gedreht.
    > > > Win 11: Klick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste, den
    > > Mauszeiger
    > > > erst auf die Lautstärkeleiste bewegen und dann mit dem Mausrad lauter
    > > oder
    > > > leiser drehen...
    > > > Warum geht das nicht wie "früher" auch, egal wo der Mauszeiger grade
    > > > rumlungert?
    > >
    > >
    > > Deswegen ist mir eine Tastatur mit Medienfunktionen ein Muss. Es gibt
    > > spontane, nebensächliche Dinge, für die man keine Maus nutzen möchte..
    >
    > Damit steuerst du doch aber auch nur MasterVolume, und nicht die einzelnen
    > Programme.

    Reicht aber meistens.

  16. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: Clown 22.01.22 - 00:24

    Dafür find ichs am einfachsten Windows-Taste + G zu drücken. Im Audiopanel wird direkt eine Liste aller geöffneten Programme angezeigt, deren Lautstärke man da einstellen kann.

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  17. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: Pyromaniac 22.01.22 - 08:42

    Zeiram schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leonardo-nav schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Finds schon bei 10 nervig. Bei Kde hovert man über dem symbol und dreht
    > > rauf oder runter.
    >
    > Gerade mal bein Linux Mint probiert. Wie toll ist das denn, das geht ja.
    > Kein Klicken, nur Mausrad. Wieder was gelernt.
    > ...
    Habe ich bis gerade eben auch nicht gewusst :D Klasse!

  18. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: Niaxa 23.01.22 - 20:11

    Ziemlich schade... Auch ein Grund, warum jedes meiner Headsets und jede Tastatur, die Lautstärke mit einem Rädchen ändern kann. Sogar an der Maus habe ich 2 Tasten dafür programmiert. Extra auf das Symbol runter zu fahren, oder drauf zu klicken und dann mit dem Mausrad... bin ich zu faul dazu.

  19. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: FreiGeistler 23.01.22 - 21:14

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich nicht wüsste, dass es früher oder später eh kein Zurück mehr
    > gibt...ich würde auf Windows 10 bleiben.

    Ach was, 11 ist wieder die üblich Trash-Version. Vor Ablauf von 10 wird eine neue kommen.

  20. Re: Was mich am meisten stört...Lautstärkeregelung

    Autor: tomatentee 23.01.22 - 23:37

    Sorry aber für solche wirklichen 0815 Einstellungen sollte man nun wirklich nicht gezwungen sein irgendwelche 3rd Party Tools zu installieren...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Schwerpunkt Helpdesk Inhouse im First- und Second-Level-Support
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  2. Systemadministration (m/w/d) Netzwerke/IT-Sicherheit
    Fachhochschule Südwestfalen, Meschede, Hagen
  3. Graduate* Operational Technology 4.0 / International Graduate Program (m/f/d)
    SCHOTT AG, Mainz
  4. Teamleiter Informationsmanagement SAP BW (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Dortmund, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)
  3. 36,49€
  4. 18,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de