1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: 11 gute Gründe…

Wer sich mit Monopolisten einlässt ist selber Schuld

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wer sich mit Monopolisten einlässt ist selber Schuld

    Autor: sttn 18.01.22 - 16:06

    ... es gibt gute Alternativen zu Microsoft und das Windwos 11 so ist wie frühere Versionen war absehbar.

  2. Re: Wer sich mit Monopolisten einlässt ist selber Schuld

    Autor: violator 18.01.22 - 18:47

    Das OS interessiert aber eigentlich nicht. Wegen der Software nutzt man einen Computer, nicht wegen des OS. Und wenns die gewünschte Software nicht gibt, dann bringt auch das beste OS nichts.

  3. Re: Wer sich mit Monopolisten einlässt ist selber Schuld

    Autor: ilovekuchen 18.01.22 - 20:05

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das OS interessiert aber eigentlich nicht. Wegen der Software nutzt man
    > einen Computer, nicht wegen des OS. Und wenns die gewünschte Software nicht
    > gibt, dann bringt auch das beste OS nichts.


    Das ist wahr. Natürlich kann man Kompromisse eingehen aber Windows ist nicht wirklich schlecht genug dafür, bei mir läuft es neben Linux und OSX ähnlich gut. OSX hat am meisten Degeneration hinter sich aber das wird durch die Apple silicone gut kaschiert.

  4. Re: Wer sich mit Monopolisten einlässt ist selber Schuld

    Autor: JackyChun 18.01.22 - 22:19

    Es gibt Alternativen. Ob die Gut sind, ist völlig vom eigenen Nutzungszenario abhängig. Für mich bspw. sind die Alternativen absolut keine Lösung und völlig unbrauchbar, egal ob es um Arbeit oder um Freizeit geht.

    Live with an open mind, or die with your mouth shut.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  2. Teamleiter MS Dynamics - Facility Management m/w/d
    Schwarz IT KG, Raum Neckarsulm
  3. Software Developer für Anwendungen und Schnittstellen (m/w / divers)
    Continental AG, Villingen
  4. Project and Support Manager (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Office-Pakete datenschutzkonform nutzen
Microsoft
Office-Pakete datenschutzkonform nutzen

Datenschutz für Sysadmins Die Datenflüsse von Office-Paketen lassen sich schwer überprüfen und unterbinden. Selbst gehostete Alternativen versprechen bessere Kontrolle.
Eine Anleitung von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutz Passanträge für Bangladesch ungeschützt im Netz
  2. Datenschutz Landesregierung soll Facebook-Seite deaktivieren
  3. Berlin Datenschutzbehörde rügt Impfterminvergabe über Doctolib

Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro: Wie ich versuchte, autark zu werden
Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro
Wie ich versuchte, autark zu werden

Ich vermesse per Drohne, schleppe Solarpanels und eine 83-kg-Powerstation, drucke Abstandshalter im 3D-Drucker - und spare Stromkosten. Zudem berechne ich, ob und wann sich die Ausgaben für die Anlage amortisieren.
Ein Erfahrungsbericht von Thomas Ell

  1. Fotovoltaik Solarzellen werden billiger und grüner
  2. Umweltschutz Swiss tankt bald klimaneutrales Kerosin
  3. Saubere Energie Strom aus dem Gewächshaus

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

  1. Threadripper Pro 5995WX im Test AMDs Oktopus ist zurück
  2. Mendocino Ryzen/Athlon-Chip vereint Zen2, RDNA2 und LPDDR5
  3. Notebooks AMD ändert das Namensschema für Mobilprozessoren