1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek: Neuigkeiten zu…

Lower Decks

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Lower Decks

    Autor: deus-ex 19.01.22 - 13:14

    Musste nach 3 Folgen abschalten weil in dieser Serie, die sich wie ein Rick & Morty von Wish anfühlt, keine Figur nur eine Millisekunde die Schnauze halten kann.

    Ist das besser geworden?

  2. Re: Lower Decks

    Autor: Sharra 19.01.22 - 13:25

    Ja ist besser geworden.
    Schaus dir bitte trotzdem nicht an. Besser bedeutet hier, dass es dir noch weniger gefallen wird.

  3. Re: Lower Decks

    Autor: LH 19.01.22 - 13:27

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das besser geworden?

    Die ersten drei Folgen nicht noch mäßig, einige der späteren Folgen gehören aber zum besten, was Star Trek zu bieten hat. Allerdings bleiben die Folgen weiterhin sehr kurz, entsprechend wird die Handlung schnell vorangetrieben, sei es kurz Verkürzungen oder durch schnelle Dialoge.
    Die Figuren bleiben auch weiterhin eher Hyperaktiv, aus gleichem Grund, jedoch entwickeln sie tatsächlich einigen Tiefgang, zum Ende von Staffel 2 hin hat jede der Hauptfiguren und so manche Nebenfigur einen relevanten Handlungsrahmen durchlaufen.
    Zudem ist Mike McMahan (der Showrunner) ein Hardcore Star Trek Fan, entsprechend finden sich in allen Folgen dutzende (bis hunderte...) kleiner und großer Anspielungen auf vorherige und die aktuellen ST Serien. Viele der Referenzen sind sehr liebevoll und zeigen, dass Lower Decks von einem Team gemacht wird, dem Star Trek wirklich am herzen liegt.

    Allerdings muss man dafür auch akzeptieren, dass die Serie deutlich mehr Humor enthält, als dies sonst bei Star Trek üblich ist, und nicht jeder Gag sitzt. Zudem ist es eine Animationsserie, und die Macher erlauben sich damit einige Freiheiten, die es eben früher nicht gab.

    Zum Rick & Morty Vergleich: Die beiden Serien haben wenig miteinander gemeinsam, tatsächlich würde ich sogar behaupten, dass sie einander diametral entgegen stehen. Rick & Morty ist oft Nihilistisch und düster, während Lower Decks den Optimismus und den glauben an das Gute deutlich in seiner DNA trägt.

  4. Re: Lower Decks

    Autor: Lufegrt 19.01.22 - 13:33

    Für dich nicht. ernst gemeint. Für mich schon und ich freue mich auf die 3 Staffel. :)

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Musste nach 3 Folgen abschalten weil in dieser Serie, die sich wie ein Rick
    > & Morty von Wish anfühlt, keine Figur nur eine Millisekunde die Schnauze
    > halten kann.
    >
    > Ist das besser geworden?

  5. Re: Lower Decks

    Autor: Sharra 19.01.22 - 13:50

    Vor allem sollte man in Betracht ziehen Lower Decks im Original zu schauen. Die Übersetzung ist gut, aber wie immer verlieren Jokes eben dabei. Was allerdings nichts bringt, wenn man die Serien vorher nicht auch auf Englisch geschaut hat, denn dann kapiert man die Hälfte auch wieder nicht.

  6. Re: Lower Decks

    Autor: LH 19.01.22 - 13:56

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor allem sollte man in Betracht ziehen Lower Decks im Original zu schauen.
    > Die Übersetzung ist gut, aber wie immer verlieren Jokes eben dabei.

    Tatsächlich habe ich die Serie bisher nur auf Englisch geschaut, gut möglich also, dass bei der Syncro der Humor etwas leidet :)

  7. Re: Lower Decks

    Autor: Vash 19.01.22 - 13:56

    Mir geht es ähnlich. Ich liebe Star Trek und Rick & Morty. Aber Lower Decks ist enttäuschend weil es eben die Erwartungen an eine klassische Star Trek Geschichte nicht erfüllen will (zumindest nicht dessen Flair).

    Das wollen aber viele der anderen Serien nach VOY auch nicht, entsprechend wenig gaben sie mich nicht erreicht. Das ist schade aber nicht schlimm. Schön dagegen dass es mit Picard weiter geht. Hier ist das Setting zwar ganz anders, aber eben im klassischen Flair eine für mich tolle Fortsetzung.

  8. Re: Lower Decks

    Autor: Hotohori 20.01.22 - 00:22

    Der Anfang war für mich auch holprig, erst nach 4-5 Folgen hat es mich dann so halb gekriegt und wurde dann immer besser für mich. Es ist nun mal keine ernste Serie.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Elektrotechniker / Naturwissenschaftler (m/w/d) Softwarevalidierung und Softwaretesting
    RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen (Raum Pforzheim / Karlsruhe)
  2. Informatiker / Anwendungsentwickler / Programmierer als Softwareentwickler Desktop (m/w/d)
    easySoft. GmbH, Metzingen
  3. Support Engineer (m/w/d) Kundensupport für die technische Konfiguration einer Software-Lösung
    easySoft. GmbH, Metzingen, Bretten (Home-Office möglich)
  4. Mitarbeiter*in (m/w/d) Zeitmanagement
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de