1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sam Zeloof: Student baut Chip…

Cooles Projekt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Cooles Projekt

    Autor: illumina7 23.01.22 - 20:37

    Sowas finde ich schon sehr spannend.
    Weiß jemand ob man mit der CPU tatsächlich etwas anfangen kann? Also passt die theoretisch auf ein Intel Mainboard, weil es eine Kopie ist (also dann x86)? Gibt es da nicht Probleme mit Patentverletzungen?
    Oder ist es eine komplette Eigenentwicklung für die es so gesehen weder eine nutzbare Umgebung noch passende Software gibt?

    Er scheint ja sehr ambitioniert und nicht unbegabt zu sein, vielleicht wird er einer der großen Chipdesigner der nächsten Generationen :)

  2. Re: Cooles Projekt

    Autor: LH 23.01.22 - 20:57

    illumina7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß jemand ob man mit der CPU tatsächlich etwas anfangen kann?

    Ich fürchte du überschätzt die Leistung und den Funktionsumfang dieses Projekts deutlich.

    Aus dem Originalartikel:
    In August, Zeloof tested the Z2 by hooking it up to a boxy beige semiconductor analyzer released by Hewlett Packard about two decades before he was born. A series of smoothly ramping current-voltage curves on its glowing green screen signaled success. “That curve was amazing to look at,” Zeloof says, “the first sign of life after you spend all day dunking this little shard of crystals into beakers of chemicals.”

    Der nächste Chip, an dem er Arbeitet:
    Zeloof is working on the Z3, a chip that will be capable of adding 1 + 1, as a step to a full microprocessor.

  3. Re: Cooles Projekt

    Autor: illumina7 23.01.22 - 23:13

    Vielen Dank für die Infos.

    Das ist tatsächlich noch nicht viel, aber jeder fängt mal klein an.

  4. Re: Cooles Projekt

    Autor: masterx244 24.01.22 - 13:09

    illumina7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielen Dank für die Infos.
    >
    > Das ist tatsächlich noch nicht viel, aber jeder fängt mal klein an.


    Ist bei den großen herstellern wahrscheinlich nicht anders dass die Prozesspipelines erstmal "durchgeputzt" werden müssen bis alles so funzt wie es soll. Nur sieht man bei dem Student was zur Prozessetablierung alles notwendig ist an Testchips

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Expert Business Systems (m/w/d)
    teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH, Freiberg (Neckar)
  2. Informatiker (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  3. Leiter (m/w/d) Technische Studioausstattung
    Cyberobics GmbH, Berlin
  4. Experte (w/m/d) Corporate Governance & Compliance
    AIXTRON SE, Herzogenrath

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de