Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bericht: Intels WLAN-Modul…

Frage:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frage:

    Autor: smörebröd 20.12.06 - 11:14

    Kann man dann sein bisheriges wlan-Modul aus einem bestehenden Centrino Duo Laptop austauschen?

  2. Re: Frage:

    Autor: lala1 20.12.06 - 11:51

    wenns nen minipci ist dann ja ansonsten nicht.


  3. Re: Frage:

    Autor: Dopefish 20.12.06 - 11:52

    smörebröd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann man dann sein bisheriges wlan-Modul aus einem
    > bestehenden Centrino Duo Laptop austauschen?

    Ich gehe mal davon aus, dass man das neue Modul in jedes Notebook mit MiniPCI Steckplatz einbauen kann. Aber wissen tue ich es nicht.
    Würde mich aber auch interessieren, da mein 3 Jahre altes Centrino Notebook leider nur 11MBit WLAN hat :-(

  4. Re: Frage:

    Autor: Christian W 20.12.06 - 12:28

    Dopefish schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > smörebröd schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann man dann sein bisheriges wlan-Modul aus
    > einem
    > bestehenden Centrino Duo Laptop
    > austauschen?
    >
    > Ich gehe mal davon aus, dass man das neue Modul in
    > jedes Notebook mit MiniPCI Steckplatz einbauen
    > kann. Aber wissen tue ich es nicht.
    > Würde mich aber auch interessieren, da mein 3
    > Jahre altes Centrino Notebook leider nur 11MBit
    > WLAN hat :-(

    Das wird nicht funktionieren, du hast die Intel 2100B Karte drin, du kannst auf 2200BG oder 2915ABG umrüsten, die sind alle MiniPCI, mit Centrino Duo kam die 3945ABG die per MiniCard-Slot verbaut ist. Oder du schaust dich nach einer Alternative um, die auf MiniPCI basiert.

    Gruß


  5. Re: Frage:

    Autor: Dopefish 20.12.06 - 12:52

    Christian W schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das wird nicht funktionieren, du hast die Intel
    > 2100B Karte drin, du kannst auf 2200BG oder
    > 2915ABG umrüsten, die sind alle MiniPCI, mit
    > Centrino Duo kam die 3945ABG die per MiniCard-Slot
    > verbaut ist. Oder du schaust dich nach einer
    > Alternative um, die auf MiniPCI basiert.
    >
    > Gruß

    Ich dachte als ich heute morgen den Bericht gelesen hatte stand da das neue Modul wäre im MiniPCI Format. Jetzt steht im Text, dass es kein MiniPCI ist ?!


  6. Re: Frage:

    Autor: Christian W 20.12.06 - 14:18

    > Ich dachte als ich heute morgen den Bericht
    > gelesen hatte stand da das neue Modul wäre im
    > MiniPCI Format. Jetzt steht im Text, dass es kein
    > MiniPCI ist ?!


    MiniCard ist der Nachfolger von MiniPCI und basiert auf PCIe statt auf PCI, der Slot und die Karte von MiniCard ist etwa halb so groß wie MiniPCI und die Karte verbraucht weniger Strom. In den Centrino NBs wurde MiniPCI von Intel mit dem 945er Chipsatz eingeführt, die werden jetzt sicherlich nicht zurück auf MiniPCI gehen, das Bild auf der Seite von HKEPC zeigt auch eine MiniCard.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  3. IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin
  4. Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)
  3. 199,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45