1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LaTex: Schreibst du…

Zwang <-> Möglichkeit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Zwang <-> Möglichkeit

    Autor: fanreisender 25.01.22 - 09:05

    Das Ganze ist mit einer der heute gängigen Textverarbeitungen absolut äquivalent möglich.
    Entsprechende Formatvorlagen kann man sich erstellen bzw., vorhandene nutzen.

    Die Frage ist, wer macht das. Dazu gehört Disziplin.

    Die gehört auch bei TeX dazu, allerdings geht es schlichtweg nicht ohne.

  2. Re: Zwang <-> Möglichkeit

    Autor: rawcode 25.01.22 - 11:52

    Stimmt schon irgendwo. Ich bin sicher, dass man in Word auch genauso sauber eine Textvorlage erstellen und benutzen kann wie mit TeX, AsciiDoc oder (beliebiges semantisches Textvormat).

    Nur ist Word halt deswegen so populär, weil man damit "mal schnell was hinsauen" kann. Was dann auch die Meisten machen. Da wird Text-Layout mit der Leertaste gemacht und statt nummerierter Listen von Hand 1. 2. 3. hingeschrieben und und und.

    Die meisten wollen sich damit gar nicht beschäftigen. Darum fände ich es eigentlich am besten, wenn es in jedem Unternehmen Leute gäbe, die anständige Dokumentvorlagen in was-auch-immer erstellen und dann auch für jeden bereitstellen, und die Angestellten dann auch nur diese Vorlagen benutzen.

    Aber ich war noch nie in solch einem Unternehmen. Da macht jeder wie er will. Vielleicht gibt es noch einen "Styleguide" von der Marketing-Abteilung ("Firmenlogo oben links einfügen, Links bitte in der Farbe #10C3FF"). Aber dass ich mal Vorlagen gesehen hätte, wenigstens für Word, mit fertigen Kopf- und Fußzeilen? Pustekuchen. Nur PauerPoint-Vorlagen hab ich mal ein paar gesehen, aber das waren dann auch nur leere Demo-Dokumente, in denen man dann die vorgegebenen Elemente mit Copy-Paste benutzen sollte.

    WYSIWYG ist einfach nur die dunkle Seite der Macht. Schneller, verführerischer, ...

  3. Re: Zwang <-> Möglichkeit

    Autor: Kakiss 25.01.22 - 12:04

    rawcode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber ich war noch nie in solch einem Unternehmen. Da macht jeder wie er
    > will. Vielleicht gibt es noch einen "Styleguide" von der
    > Marketing-Abteilung ("Firmenlogo oben links einfügen, Links bitte in der
    > Farbe #10C3FF").

    Gibts so exakt bei uns... Von Briefvorlagen bis Signatur und alles mit einer Anleitung.
    Man muss für die Signatur in der E-Mail auch nur kopieren :)
    Und trotzdem findet man überall dann unendlich viele Leerzeichen und und und....

  4. Re: Zwang <-> Möglichkeit

    Autor: Artim 30.01.22 - 18:49

    fanreisender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entsprechende Formatvorlagen kann man sich erstellen bzw., vorhandene
    > nutzen.

    Bringt einem nur nichts, wenn dummes Word der Meinung ist, sich nach einem Zeilenumbruch plötzlich nicht mehr dran halten zu müssen und man verkrampft dem dummen Stück klar machen musst, es soll wieder die Einstellungen des vorhergehenden Textes nehmen.
    Das dann noch gepaart mit der ständigen Besserwisserei von MS Produkten führt schon oft zu Bluthochdruck. Und da hat man sich noch nicht das gesamte Layout zerlegt, weil man ein Bild verschoben hat. Und Word hat auch nicht zufällig dein komolettes Dokument gelöscht, nachdem du Word geschlossen hast, und die einzige Wiederherstellungsdatei, die sich nur durch puren Zufall aufspüren lässt und von der Word angeblich nichts gewusst haben will eine versteckte .tmp Datei ist, bei der du durch Zufall herausfindest, dass du sie in .docx umbenennen kannst, um dein Dokument wiederzubekommen.

    Solche Probleme kennt LaTeX Gott sei Dank nicht. Manche Verbiegung des Standardlayouts mag zwar wesentlich aufwändiger sein, aber es richtet dabei wenigstens keinen massiven Schaden an.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Group IT-Officer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld, Oldenburg
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projektmanagement (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Kaufmännische Systeme
    KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen, Essen
  4. Web Developer (m/w/d) Full Stack - Digitale Marktplätze
    agital.online GmbH, Lüneburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)
  2. 17,49€ (UVP 35€)
  3. 9,50€ (UVP 19€)
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de