1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LaTex: Schreibst du…

Nutze es auch heute noch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Nutze es auch heute noch

    Autor: Criena 25.01.22 - 09:25

    Ich schreibe auch heute noch alle meine Briefe mit Latex. Man konzentriert sich ausschließlich auf den zu schreibenden Inhalt und am Ende kommt ganz automatisch, wie von selbst, ein aussergewöhnlich professionell aussehender Brief raus. Ich bin selbst immer wieder darüber erstaunt wie toll selbst einfachste Anfragen bestehend aus zwei Sätzen an bspw. Banken aussehen.

    We're not satisfied until you're not satisfied.

  2. Re: Nutze es auch heute noch

    Autor: Criena 25.01.22 - 09:27

    Da ich Briefe aber nur noch alle paar Monate mal verfassen muss, verwende ich (das auch im Artikel erwähnte) Overleaf. Da kann man schnell mal mit dem Browser etwas verfassen, lädt das PDF herunter und druckt es aus.

    We're not satisfied until you're not satisfied.

  3. Re: Nutze es auch heute noch

    Autor: Thinal 25.01.22 - 09:35

    Ich habe mein Template hier liegen und ändere nur Adressat, Betreff, Referenz und Inhalt. Viel schneller kann ich es mir eigentlich nicht vorstellen, wie man einen seriös gesetzten Brief erstellen kann. Und ich habe das Gefühl, dass man ernster genommen wird, wenn man vernünftig gesetzte Dokumente verschickt.

  4. Re: Nutze es auch heute noch

    Autor: minnime 25.01.22 - 09:39

    Nur Adressat, Betreff und Inhalt, also praktisch alles. Gerade bei einem Brief gibt es doch nun wirklich nicht so viel zu formatieren. Gut der Abstand zwischen Absender und Adressat ist immer ein Gefummel, kommt aber auch drauf an welche Kontaktdaten ich im Absender so drin haben will

  5. Re: Nutze es auch heute noch

    Autor: Thinal 25.01.22 - 09:45

    Echt? Also bei mir stehen in Geschäftsbriefen auch noch Absender, Kontaktdaten, Konto-Daten, Header, Footer, Datum und das alles ist auch an die entsprechenden Stellen gesetzt. All das muss ich nicht ändern, sondern nur den Text. Und wenn ich einen Text ändere, hüpfen die anderen Elemente auch nicht rum, das erledigt die Formatvorlage ganz alleine.

    Ich empfinde unter Word nicht das Verfassen des Briefs als die Arbeit, sondern die Formatierung und dass die Elemente dort landen, wo sie hingehören z.B. ins Sichtfenster des Umschlags. Und darum muss ich mich bei Latex nicht kümmern.

  6. Re: Nutze es auch heute noch

    Autor: Rizzo_Spacerat 25.01.22 - 09:55

    In meiner Firma machen wir in der Firmware-Gruppe gerade den kompletten Schwenk von Word zu Latex.

    Unsere Dokumentation hat solche Ausmaße angenommen, dass wir unsere templates in Word einfach nicht mehr pflegen können. Geschweigedenn bestehende Dokumente maintainen könnten.

    In LaTeX.....ein Träumchen. Wer programmiert (wie halt wir) kommt mit Latex super zu recht und dank styles templates sehen die Dokumente so aus wie sie aussehen sollen.
    Wurde was geändert......es ist alles in repository versioniert. Neuste ziehen, neu kompilieren fertig. Der Anfangsaufwand war gr0ß, aber jetzt......

    Manager: "Du das obere Managment hat neue Logos und style elemente für die Firmen dokumente raus gebracht.......? Was machen wir?"

    Unser Functional Maintainer 1h später "Alles eingepflegt, batch file läuft, Dokumente sollten im neuen Format in 10-15minunten zur Verfügung stehen......."

    Manager "Hm? Aber unser Projektmanagement Office sagt sie brauchen Wochen dafür?"

    Maintainer: "MS Office peasants......"

  7. Re: Nutze es auch heute noch

    Autor: ashahaghdsa 25.01.22 - 09:56

    Thinal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich empfinde unter Word nicht das Verfassen des Briefs als die Arbeit,
    > sondern die Formatierung und dass die Elemente dort landen, wo sie
    > hingehören z.B. ins Sichtfenster des Umschlags. Und darum muss ich mich bei
    > Latex nicht kümmern.

    Ich stimme da zu und wiederspreche gleichzeitig. Eine fertige Vorlage zu verhunzen geht mit Word viel einfacher als mit Latex. Wenn man aber sein geschäftliches Briefpapier in Latex haben will, dann ist das ein gefummel ohne Ende. Also mit Logo oben, Adressdaten unten, aber nur auf der ersten Seite

  8. Re: Nutze es auch heute noch

    Autor: unbuntu 25.01.22 - 10:03

    Das liegt dann aber eher an den laienhaften Standardtemplates von Word usw. und weil es eben nicht "wie Word" aussieht. ;)

    Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe.
    - Albert Einstein

  9. Re: Nutze es auch heute noch

    Autor: BleenPaper 26.01.22 - 20:07

    > Manager: "Du das obere Managment hat neue Logos und style elemente für die
    > Firmen dokumente raus gebracht.......? Was machen wir?"
    >
    > Unser Functional Maintainer 1h später "Alles eingepflegt, batch file läuft,
    > Dokumente sollten im neuen Format in 10-15minunten zur Verfügung
    > stehen......."
    >
    > Manager "Hm? Aber unser Projektmanagement Office sagt sie brauchen Wochen
    > dafür?"
    >
    > Maintainer: "MS Office peasants......"

    Danke für die Annekdote, ich musste schmunzeln :D

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant for Digital Transformation and Cloud Solution Engineer (m/f/d)*
    Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  2. Projektbevollmächtigte / Projektbevollmächtigter (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  3. Senior Projektleiter (m/w/d) für automotive HPC-Lösungen
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, Ingolstadt, Ulm, Erlangen
  4. 40% remote work - SAP Logistik Berater Job (m/w/x) - SAP MM, PP, EWM, LE, PM, QM oder SD Consultant ... (m/w/d)
    über duerenhoff GmbH, Raum Offenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Razer Kraken Kitty für 99,99€ statt 115€, Razer Kitty Ears für 19,99€)
  3. 119€ (Vergleichspreis 145,98€)
  4. (u. a. MSI RTX 3090 Ti für 1.419€, MSI RTX 3090 für 1.239€, Gigabyte RTX 3080 Ti für 1...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de